Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Kommunikationswissenschaft (B.A.)

Universität Erfurt

Studienprofil Infos

25.05.2019 Hochschulinfotag

24.-28.06.2019 Schnuppertage

© Fotolia: Scanrail
© Uni Erfurt
© Uni Erfurt
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Universität meldet sich bei Dir.
 
 

Bei dem Bachelor-Studiengang Kommunikationswissenschaft handelt es sich um ein sozialwissenschaftliches Studium, das aus verschiedenen Perspektiven die Bedingungen, Strukturen und Prozesse sozialer und kultureller Kommunikation erforscht. Von der politischen und der interkulturellen Kommunikation über die interpersonale Kommunikation, die klassische Massenkommunikation sowie die empirischen Methoden spannt sich der thematische Bogen bis hin zu den neuen digitalen Medien. Im Studium der Kommunikationswissenschaft beschäftigen sich Studierende mit Theorien und Erkenntnissen über soziale – auch durch technische Medien vermittelte – Kommunikation. Neben den kommunikationswissenschaftlichen Grundlagen zählen zu den Schwerpunkten:

  • Theorien der Kommunikationswissenschaft,
  • Mediennutzung und Medienwirkung,
  • politische Kommunikation und Medien­system­vergleich,
  • internationale und transkulturelle Kommunikation,
  • interpersonale Kommunikation,
  • Medien,
  • Organisationskommunikation und Medienpraxis,
  • Methoden der Kommunikationswissenschaft.

Studienaufbau und -inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Es hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, davon entfallen auf die Orientierungsphase zwei Semester und auf die Qualifizierungsphase vier Semester. Der Studiengang gliedert sich in Module, die aus einer oder mehreren Lehr- und Prüfungseinheiten bestehen.

Die Studierenden erwerben in der Orientierungsphase grundlegendes theoretisches Wissen, außerdem werden wissenschaftliche Arbeitsweisen und methodische Kenntnisse der Kommunikationswissenschaft vermittelt. In der Qualifizierungsphase werden den Studierenden in verschiedenen inhaltlich vertiefenden Modulen umfassende Kenntnisse der Forschungsergebnisse der Kommunikationswissenschaft nähergebracht und mit ihnen diskutiert.

Haupt- und Nebenstudienrichtung unterscheiden sich hinsichtlich des Studieninhalts und -umfangs. Eine Besonderheit in der Hauptstudienrichtung ist die Erstellung der Bachelor-Arbeit innerhalb der Projektstudienphase im letzten Studienjahr: In Kleingruppen von sechs bis acht Personen wenden die Studierenden ihr bis dahin gelerntes Wissen auf die Lösung realer oder realitätsnaher Problemstellungen an.

Karriere und Zukunft

In diesen Berufsfeldern sind unsere Alumni tätig:

  • in der Medienforschung und Kommunikationsforschung,
  • im Kommunikationstraining und Kommunikationsberatung,
  • in der Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit/PR,
  • im Journalismus,
  • im Medien- und Kulturmanagement,
  • im Marketing.

Kombinationsmöglichkeiten

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Probieren Sie es aus!

Übersicht möglicher Kombinationen mit Kommunikationswissenschaft.

Auslandsstudium

Es ist empfehlenswert, mindestens ein Semester an einer der zahlreichen ausländischen Partner-Universitäten zu absolvieren. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts.

Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
  • erfolgreiche Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren

Weitere Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren >

Zulassungsbeschränkung

Für die Studienrichtung gibt es keine Zulassungsbeschränkung (kein Numerus Clausus). Für die Studienrichtung Kommunikationswissenschaft ist die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) erforderlich. Hierfür wird ein dreimonatiges Praktikum oder eine vergleichbare Tätigkeit im Bereich Medien/Kommunikation empfohlen. Der Antrag auf Teilnahme am EFV ist jeweils bis zum 15. Juli an das Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft zu senden.

Bewerbung

Informationen über Bewerbungsfristen, Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung hier >

Bewerbungen (inkl. Bescheid über die Eignung) nimmt die Universität Erfurt (Abteilung Studium und Lehre) jeweils vom 1. Juni bis 30. September entgegen.

Kontakt

Markus Seifert
Tel.: +49(0)361/737-4173
E-Mail: markus.seifert@no-spamuni-erfurt.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-434-127

 

Themenpartner