Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Kommunikationsmanagement, (B.A.)

BSP Business School Berlin - Hochschule für Management

Studienprofil Infos

Schneller Überblick

Studienbeginn
01. Oktober

Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 6 Semester

Unterrichtssprache
Deutsch

Studiengebühren
590€ /Monat

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

© BSP Business School Berlin
© BSP Business School Berlin
© BSP Business School Berlin
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Die zielgerichtete Planung, Umsetzung und Steuerung von Kommunikationsprozessen bestimmen zunehmend den Erfolg von Organisationen. Neben methodischen und fachlichen Kompetenzen über den richtigen Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit, werden wissenschaftlich fundierte Konzepte zu zentralen Erfolgsfaktoren.

Im Dreiklang von Medienpraxis, Wissenschaft und internationalem Vergleich befasst sich ein Schwerpunkt des Bachelorstudiengangs Kommunikationsmanagement an der BSP mit den Wirkungen von Kommunikation, mit den Medienmotiven der Menschen und mit der Anwendung dieser Faktoren im redaktionellen, politischen und unternehmerischen Kontext. Am Beispiel eigener praktischer Medienarbeit für Fernsehen, Presse und Onlinemagazine und eigener internationaler Forschungsvorhaben werden die Studierenden mit der Wechselbeziehung zwischen Theorie und Praxis vertraut gemacht.

Modulübersicht

Berufsbild und Karrierechancen

Ihre Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen nach dem Studium sind vielfältig. Als Absolventen des Studiengangs Kommunikationsmanagement haben Sie sowohl interdisziplinäres Grundwissen als auch Praxisverständnis, um im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld erfolgreich tätig zu sein.

Spannende Arbeitsfelder bieten Ihnen beispielsweise:

  • Mediengesellschaften
  • PR- und Werbeagenturen
  • das Verlagswesen
  • der Wirtschaftsjournalismus
  • die Unternehmensbereiche Marketing,
  • Unternehmenskommunikation und Personalmanagement sowie
  • Beratungsunternehmen

Ihre Kompetenzen sind überall dort gefragt, wo mittels Kommunikation gesellschaftliche und wirtschaftliche Ziele verfolgt werden. Durch den Bachelorabschluss verfügen Sie zudem über die Voraussetzungen für ein weiterführendes Masterstudium.

Zugangsvoraussetzungen

Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC frei. Für uns zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis. Folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen müssen Sie mitbringen:

  • Hochschulzugangsberechtigung durch Abitur, Fachabitur oder vergleichbaren Abschluss
  • Möglichkeit des Weiterstudiums
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
  • Individuelles Aufnahmegespräch statt Zulassung über NC

Studiengebühren

Monatlich fallen 590 Euro an Studiengebühren an. Zusätzlich kommen eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 100 Euro hinzu.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfinanzierung, z.B. BAföG, Stipendien, Studienkredite und Studenten-Bildungsfonds. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne! Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Ihre Bewerbung

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Je nach Qualifikation ist eine individuelle Anerkennung von Studienleistungen oder ein Quereinstieg möglich. Wir sehen keine Zulassungsbeschränkungen über Numerus Clausus vor, sondern prüfen Ihre Leistungsbereitschaft, soziale und personale Kompetenz in einem individuellen Aufnahmegespräch. Online bewerben

 

Kontakt

BSP Business School Berlin – Hochschule für Management
Siemens Villa
Calandrellistraße 1-9
Berlin 12247

Tel.: +49 (0)30 76 68 375 -100
Fax: +49 (0)30 76 68 375 -119

Kontakt/ Ansprechpartner

Studienberatung
Lena Scholtke

Tel.: +49 (0)30 76 68 375 -140
Fax: +49 (0)30 76 68 375 -119
Mail: lena.scholtke@no-spambusinessschool-berlin.de

 

 

Studienprofil-3157-1348

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.