Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2016
studieren.de
© xStudy SE
Buchbesprechung

Ute Dorau
Karrieretipps, Karrieretricks
Rudolf Haufe Verlag, Freiburg 2005
ISBN 3-448-06554-4

Karrieretipps, Karrieretricks

Wer beruflich erfolgreich sein will, der braucht ein gutes Image und einen hohen Bekanntheitsgrad im Unternehmen. Die sogenannten Soft-Skills sind ein Faktor, der über eine Beförderung entscheiden kann - knifflige Situationen gibt es viele.

Für einen kometenhaften Aufstieg im Beruf ist selten die Leistung ausschlaggebend, denn die bringen viele. Wie Ute Dorau durch Interviews bei Personalverantwortlichen in Erfahrung gebracht hat, schlägt sie sogar nur mit 10 % zu Buche. Die wichtigen Eigenschaften sind Souveränität, Selbstbewusstsein und Natürlichkeit beim Umgang mit Professionalität, Smalltalk, Stil und Etikette.

In ihrem Buch will die Autorin dem Leser helfen, seinen persönlichen Karriereplan aufzustellen. Ihr Ratgeber beginnt morgens vor dem Kleiderschrank und führt über knifflige Situationen auf dem Parkplatz und im Aufzug direkt in die "Infozentrale" Kaffeeküche. Dann geht der Tag erst richtig los, denn im Büroalltag, bei Meetings, Präsentationen und Messebesuchen sind weitere Hürden zu nehmen. Zu guter letzt wird die "Karrierefalle" Betriebsfeier ins Visier genommen.

Was wäre, wenn...?

Dennoch ist Doraus Ratgeber kein trockener "Knigge" fürs Büro, sondern eher ein Quiz, mit dem man sein eigenes Verhalten analysieren kann. In einem Frage-Antwort-Spiel ("Wie würden Sie sich verhalten, wenn...?") wird der Leser mit einem Augenzwinkern über Situation, die in jeder Firma vorkommen, geprüft. Über die Auflösung der Fragen in Kombination mit zusätzliche Expertentipps wird eine Strategie für das berufliche Weiterkommen erarbeitet. In einem Abschlusstest kann das Gelesene rekapituliert werden.

Durch die Vielzahl der Beispiele, die ins Karriere-Aus katapultieren können, ist das Buch sehr praxisorientiert und gerade deshalb auch amüsant zu lesen. Die Autorin hat die besten Anekdoten in den Chefetagen, im Freundes- und im Familienkreis gesammelt: Lückenhafte Manieren, die Wahl der falschen Gesprächsthemen oder Partysünden auf der Betriebsfeier sind immer für einen Lacher gut, solange man nicht selbst die Ursache ist.

Und selbst wenn alles schief gelaufen ist, Überraschungen gibt es immer: Chefs mit Humor schicken nämlich Angestellte, deren Manieren zu wünschen übrig lassen, vor der Beförderung einfach in Kurse über "Business Smalltalk" und "Tischmanieren & Umgangsformen".

 

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Suchmaschine als App


studieren.de App

Finde mit der studieren.de App alle Studienangebote an allen Hochschulen und informiere Dich noch detaillierter anhand von 3.700 Studienprofilen über Studieninhalte und Berufsbilder.

Apple App Store Google Play Store

studieren.de Infobox