Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Internationale Not- und Katastrophenhilfe (B.A.)

Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften gemeinnützige GmbH

Studienprofil Infos

Studierendensekretariat:
Sandra Dilewski
info@no-spamakkon-hochschule.de
Tel. 030 8092332-0

Über Akkon

Die Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit dem Campus im Herzen von Berlin. Die Bachelor-Studiengänge werden in Emergency Practitioner, Gesundheitspädagogik und Gesundheits-und Pflegemanagement sowie Internationale Not- und Katastrophenhilfe gelehrt. Kleine Seminargruppen, praxisnahe Projekte und fachliche sowie persönliche Betreuung zeichnen das Studium aus. Unsere Studierenden kommen aus unterschiedlichen Organisationen und Unternehmen des Gesundheitswesens.

In den letzten Jahren standen die Organisationen in der Humanitären Hilfe zunehmend vor großen Herausforderungen. Alleine die humanitären Katastrophen u.a. auf den Philippinen, in Pakistan und Haiti zeigen, wie dringend die Menschen auf Humanitäre Hilfe angewiesen sind. Die Katastrophen zeigen jedoch auch, dass eine einheitliche Führungs- und Arbeitsstruktur Voraussetzung ist, um die Hilfeleistungen zu optimieren.

Medizinische, technische und administrative Herausforderungen müssen von einem relativ geringen Personalstamm bewältigt werden. Die Humanitäre Hilfe verlangt deshalb aufgrund der begrenzten personellen und finanziellen Kapazitäten nach "Alleskönnern". Diese "Alleskönner" sollen mit unserem Studiengang auf den Weg in die Not- und Katastrophenhilfe gebracht werden. Ein derartiges Wissen bietet sich zudem auch für eine Tätigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit an.

Die Studieninhalte:

Der Lehrplan gliedert sich in zwei Phasen. In der ersten Phase (Semester 1-3 bzw. 4) werden Grundlagen zu Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Sicherheit vermittelt. Die zweite Studienphase beschäftigt sich intensiv mit den Bereichen Organisation, Gesundheit und Management.

Ein Modul setzt sich zusammen aus Präsenzen und Selbstlernphasen. Die Präsenzzeit besteht aus den Vorlesungen an der Hochschule, Exkursionen und den Unterrichtseinheiten, die im eLearning angeboten werden. Die Präsenzzeiten an der Hochschule finden in Blöcken von fünf bis sieben Tagen statt.

Studienphase I

  • Entwicklungspolitik und -zusammenarbeit
  • Grundlagen Internationales Recht
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Fachenglisch
  • Notfall- und Katastrophenpsychologie
  • Notfall- und Katastrophensoziologie
  • Grundlagen Notfallmedizin
  • Konfliktanalyse
  • Interkulturelles Verständnis
  • Safety and Security
  • Grundlagen Logistik

Studienphase II

  • Grundlagen Betriebswirtschaftslehre
  • SPHERE-Project
  • Gesundheitssystemanalyse
  • Internationale Medizin (I) und Internationale Medizin (II)
  • Kommunikation/Medien
  • Projektmanagement und Fundraising
  • Qualitätsmanagement
  • Fachpraktikum
  • Bachelor-Arbeit

Die Studiendauer:

Das Bachelor-Studium "INK" ist in der Regelstudienzeit von sechs Semestern zu absolvieren.

  • Vollzeit 6 Semester

Die Zugangsvoraussetzungen:

Die Zugangsvoraussetzungen leiten sich aus dem Hochschulgesetz des Landes Berlin (BerlHG), in der jeweils gültigen Fassung, ab.

Zugangsvoraussetzungen für "INK" sind:

  • Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife

oder

  • Berufsabschluss in einem relevaten Feld (z.B. Pflege, Handwerk...) mit zusätzlich mindestens dreijähriger Vollzeittätigkeit in diesem Beruf

Für die Online-Bewerbung halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit ein Motivationsschreiben, Lebenslauf, ein digitales Passbild sowie Zeugnisse und Referenzen. 

Zum Motivationsschreiben (max. 2 Seiten). Bitte gehen Sie in ihrem Motivationsschreiben auf folgende drei Fragen ein:

  • Erfahrungen und Fähigkeiten, die Sie in den Bachelor-Studiengang INK einbringen können. Was sind Ihre mittel- und langfristigen beruflichen Zielvorstellungen?
  • Wo sehen Sie sich in 5-10 Jahren?
  • Warum interessieren Sie sich für den INK Studiengang?

Die Studienkosten: (Stand: 07/2015)

Die Akkon-Hochschule für Humanwissenschaft erhebt als staatlich anerkannte private Hochschule für die Studiengänge Gebühren. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.

Die Bewerbung:

Weiter Informationen und Bewerbungen direkt über das Onlinebewerberformular hier >

Studiengangsflyer (PDF) >

Studienberatung:

Studienberatung:
Terminvereinbarung Studienberatung
E-Mail: beratung@no-spamakkon-hochschule.de
Tel.: 030 8092332-0

Kontakt:

Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften
Colditzstraße 34-36
12099 Berlin

Telefon: 030-80 92 332 - 0
Fax: 030-80 92 332 - 30
E-Mail: info@no-spamakkon-hochschule.de

Weitere Informationen zum Studium und der Hochschule finden Sie auf folgender Webseite >

 

 

Studienprofil-6469-37960

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.