Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg

Was ist das Ziel/Anliegen des Studiengangs?

Der internationale Aufbaustudiengang bereitet auf betriebswirtschaftlich geprägte Managementtätigkeiten im In-und Ausland vor. Die für wissensbasiertes Management notwendigen Kompetenzen werden vermittelt. Die Fähigkeit Probleme zu erfassen und strukturierte und theoriebasierte Lösungen für die Wirtschaftspraxis zu erarbeiten werden genauso trainiert wie das verantwortungsbewusste handeln. Das besondere Merkmal dieses forschungsorientierten Studienganges ist die Verknüpfung von Fachwissen, sozialer Kompetenz und Internationalität. Die Lehrsprache ist Englisch und der Lehrkörper besitzt vielfältige internationale Lehrerfahrungen. Die Studentenschaft ist international


 
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
 
Studienbeginn: Winter-/Sommersemester
 
Zulassungsvoraussetzung: 1. Erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, etc.) in einem einschlägigen Studiengang. hier mit einem min. Notendurchschnitt von 2,9.
2. Nachweis der Englischkenntnisse. hier
3. Motivationsschreiben in englischer Sprache (max. 450 Wörter), dass das Interesse an gewählten Studiengang und die besondere Befähigung begründet.
 
Bewerbungsmodalitäten:

Welches sind die späteren Berufsfelder?

Der Abschluss qualifiziert für ein breites Spektrum von betriebswirtschaftlichen Tätigkeitsfeldern im höheren und Topmanagement sowie in den oberen Entscheidungsebenen der öffentlichen Verwaltung, insbesondere mit einem Fokus auf global vernetzte und international agierende Organisationen. Darüber hinaus bietet das Programm eine methodisch und inhaltlich hochwertige akademische Ausbildung, die bei entsprechender Leistung auf wirtschaftswissenschaftliche Promotionsstudiengänge vorbereitet.

Was sollte ich an Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen mitbringen?

Das Studienprogramm baut auf fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse, höhere Mathematik und Englisch auf.

Weitere Informationen

Einschlägigkeitsformular


"Studieninteressierte, die Ihren Bachelorabschluss an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erworben haben, müssen den Nachweis der Einschlägigkeit eines abgeschlossenen Vorstudiums nicht erbringen, da diese Informationen der Fakultät bereits vorliegen."


Sprachnachweise

Kontakt

Fachstudienberater:

Allgemeine Studienberatung
39106 Magdeburg,
Universitätsplatz 2, Gebäude 06

Tel: 0391-67-12283, -12286
Fax: 0391-67-11140
E-Mail: dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 1993 gegründet und gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Ihre Wurzeln liegen in den drei damaligen Hochschuleinrichtungen: Technische Universität, Pädagogische Hochschule und Medizinische Akademie Magdeburg.

Mit 9 Fakultäten und nahezu 13.800 Studierenden wächst ihre Bedeutung zunehmend als universitäres Zentrum der Lehre und Forschung ebenso wie die Landeshauptstadt Magdeburg, die sich zu einer Stadt der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur entwickelt.

Die OvG-Universität versteht sich als Profiluniversität und strebt eine scharf konturierte und schlanke Struktur an, die in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in der Medizin einen traditionellen Schwerpunkt hat, und in den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften für eine moderne Universität in der Informationsgesellschaft unerlässliche Disziplinen sieht.

 

 

Studienprofil-364-42090-271726