Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

International Management, MBA (Full-Time und Part-Time)

ESB Business School, Hochschule Reutlingen

Studienprofil Infos

Wichtige Termine und Veranstaltungen finden Sie in unserem

Veranstaltungskalender >

MBA International Management (Full-Time)

Der MBA mit Qualitätssiegel

Globalisierung erreicht Unternehmen jeder Größenordnung - Unser MBA ist darauf ausgerichtet:

  • Wir kennen die internationale Wirtschaft und die kommenden Trends
  • Wir kennen den Mittelstand und seine internationalen Verflechtungen
  • Wir kennen die Komplexität unternehmerischen Denkens und Handelns

Unternehmen jeder Größenordnung brauchen Persönlichkeiten - Unser MBA bringt Sie weiter:

  • Wir setzen bei Ihren beruflichen Erfahrungen an
  • Wir wählen Fallbeispiele, die zu Ihren neuen Herausforderungen passen
  • Wir fördern Ihre Kompetenz, Verantwortung zu übernehmen

Unser Studium führt zum Erfolg - Unser MBA geht zielorientiert vor:

  • Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der wissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung
  • Wir setzen flexible Lehrmethoden ein
  • Wir messen unser Programm an den Ansprüchen unserer Absolventen

Studieninhalte

Das MBA-Programm International Management bietet in drei Semestern eine breit angelegte und praxisbezogene Vorbereitung für eine internationale Geschäftstätigkeit.

Es werden vertiefende Kenntnisse vermittelt über

  • betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge,
  • Marketing Management,
  • Internationales Marketing Management,
  • Außenhandel,
  • Quantitative Methoden,
  • Wirtschaftsrecht,
  • Projektmanagement,
  • Produktionsmanagement,
  • Interkulturelles Management und
  • Strategisches Management.

Neben der Vermittlung von fundiertem Fachwissen mit internationaler Orientierung liegt ein weiterer Schwerpunkt der Kompetenzvermittlung auf der Schulung von "Soft Skills". Die Fähigkeit zu konstruktiver Interaktion, Kooperation und problemlösungsorientierter Teamarbeit wird gerade im internationalen Austausch immer wichtiger.

Das Full-Time MBA-Programm International Management zeichnet sich durch folgende Vorteile/Stärken aus:

  • Traditionsreichstes MBA-Programm in Deutschland (Gründung 1984/2249 Absolventen)
  • Kompaktes Curriculum, das in 15 Lehrblöcke aufgeteilt und zeitoptimiert in 3 Semestern zu bewältigen ist. Eine integrative Managementsicht wird  - ebenso wie Führungs- und Sozialkompetenzen - praxis- und projektorientiert vermittelt.
  • Modularer Aufbau des Programms d.h. das Absolvieren jedes Lehrgebietes in Blockform ermöglicht eine intensive, zeitlich überschaubare Beschäftigung mit dem jeweiligen Lehrgebiet.
  • Überschaubare Lernfortschritte werden step by step mit einer Prüfungsleistung nach jedem Blockmodul überprüft und dokumentiert. Notenspiegel können  - z.B. zur Stellensuche - jederzeit als Erfolgsausweis erstellt werden.
  • Flexible Form der Studienorganisation (auf Antrag prinzipiell möglicher Wechsel zwischen Full-Time- und berufsbegleitendem Part-Time-Studium, wodurch die unterschiedlichen Berufs- und Lebenssituationen der Teilnehmer optimal berücksichtigt werden können).
  • Internationale Ausrichtung des Programms (international ausgerichtete Lehrinhalte, ca. 30% des Programms in englischer Sprache, Professoren mit internationaler Erfahrung, 40-50% der Studenten kommen aus dem Ausland, Kooperationspartner weltweit)
  • Starker Praxisbezug (Professoren mit langjährigen praktischen Erfahrungen, Einbezug von ca. 80 hochkarätigen Lehrbeauftragten aus Unternehmen, Vorlesung vor Ort in den Unternehmen, Thesis-Erstellung zu 90% in Zusammenarbeit mit Unternehmen, studentische Unternehmensberatung IM-Consulting-Team)
  • Fest installiertes Qualitätssicherungssystem/Evaluation jeder Lehrveranstaltung (jeder Lehrende wird am Schluss des jeweiligen Blockes durch die Studenten anhand einer Online-Evaluation beurteilt)
  • Auslandsaufenthalte, die flexibel in das Studium integriert werden können, aber nicht zwingend notwendig sind.
  • Individuelle akademische Betreuung der Studenten und Unterstützung bei der Organisation des Studiums ist durch ein überdurchschnittlich gutes Professoren/Studenten-Verhältnis und durch ein Team von wissenschaftlichen Mitarbeitern gewährleistet.
  • Networking durch die Alumni-Vereinigungen Gesellschaft für Internationales Marketing (GIM) e.V. und Euro Alumni sowie durch ein gut funktionierendes Studenten-Intranet und eine sehr aktive Studentenvertretung.

Eine Übersicht über den Studienplan finden Sie hier >

Die Lehrinhalte werden in kompakter Blockform angeboten, eine bewährte Lernform, die bei unseren Studenten großen Zuspruch findet.

Im Anschluss an jede Block-Lehrveranstaltung wird eine Prüfung abgelegt (Klausur, oder Seminararbeit plus mündliche Prüfung). Eine Master Thesis (Diplomarbeit) ist innerhalb von 3 Monaten im Verlauf des 2. oder 3. Semesters anzufertigen. Das Thema der Master Thesis wird in der Regel in Kooperation mit einem Unternehmen erstellt und von einem Professor des MBA-Programms International Management betreut.

Nach Bestehen aller 15 Einzelprüfungen und erfolgreichem Abschluss der Master Thesis wird der Titel Master of Business Administration verliehen. 

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzung für das MBA-Programm International Management sind ein abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie, gute Englischkenntnisse sowie das Bestehen einer Eignungsprüfung (Auswahlgespräch, Englischtest).
 
Zugelassen werden können Absolventen aller Fachrichtungen, wenn sie über mindestens 2 Jahre Praxiserfahrung verfügen. Studenten mit technischem, naturwissenschaftlichem oder geisteswissenschaftlichem Erststudium erarbeiten sich durch das MBA-Programm eine Doppelqualifikation, die ihre Karrierechancen erhöht.

Mehr Infos zur Bewerbung >

Kosten

Die Studiengebühren für das MBA Full-Time Programm betragen € 4.500. Diese Gebühren werden in 3 Raten von je € 1.500 pro Semester erhoben.  

Kontakt

Falls Sie Fragen zum MBA Full-Time Programm oder zu Ihrer persönlichen Studien- und Berufsperspektive haben, sind wir gerne für Sie da.

Studienberatung:
Gaby Geysel
Tel.: +49 (0) 7121 271-3050
E-Mail: gaby.geysel@no-spamreutlingen-university.de

Hochschule Reutlingen
ESB Business School
MBA-Programm International Management Full-Time
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Weiter Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

MBA International Management (Part-Time)

Karrieren sind machbar...

... das MBA-Part-Time-Programm International Management der ESB Business School unterstützt Sie dabei: denn neben dem Beruf werden hier bereits wichtige Kenntnisse vermittelt, die helfen, schneller den Weg nach oben zu gehen oder der eigenen Wunschtätigkeit näher zu kommen.

Bei uns steht die Management-Qualifikation im Vordergrund: Breit angelegtes Wissen, das in Finance oder Marketing vertieft werden kann, bereitet Sie auf die umfassende Übernahme von Verantwortung im Unternehmen vor, in welchem Land auch immer. Eine wichtige Voraussetzung ist hierfür - neben einem abgeschlossenen Studium und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung - vor allem der feste Wille, den eigenen Horizont im Hinblick auf neue berufliche Ziele zu erweitern und dafür zielgerichtet zu arbeiten. Unser Alumni-Verein sorgt während und nach Abschluss des Studiums für ein umfassendes Networking rund um den Globus.

Studieninhalte

Im Studium wird ein großer Teil des Wissens in den Präsenzphasen vermittelt. Grundlagen für diese Seminare verschaffen Sie sich durch das Selbststudium mit Studienheften, die Ihnen auch dazu dienen, Inhalte zu vertiefen und den Bezug zu Ihrer Berufspraxis herzustellen. Das für das selbstgesteuerte Lernen aufbereitete Material umfasst ca. zwei Drittel des Lehrumfangs; die hierfür angegebenen Lernzeiten variieren je nach Vorkenntnissen, eigner Lernsituation und individuellem Lerntempo und liegen bei kalkulierten 10 Wochenstunden.

Der MBA-Studiengang International Management bietet in maximal drei Studienjahren eine breit angelegte und praxisbezogene Vorbereitung für internationale Management-Aufgaben. Neben solidem Fachwissen erwerben unsere Teilnehmer entscheidende Kernkompetenzen für das internationale Management und Marketing. Dazu zählen Soft Skills wie die Fähigkeit zu problemlösungszentrierter Teamarbeit, Führungsfähigkeiten und interkulturelle Kompetenz.

Die Vermittlung fundierten betriebs- und volkswirtschaftliches Wissens legt im ersten Studienabschnitt die Basis für unternehmerisches Denken und Handeln. Die strategische Bearbeitung internationaler Märkte und die integrierende Anwendung von Management-Kompetenzen ist Schwerpunkt des zweiten Studienabschnitts. Die Vertiefungsthemen des dritten Studienabschnitts lassen Spezialisierungen in den Bereichen Finance, Marketing und speziellen Fragestellungen des Internationalen Management zu.

Alle Wissensgebiete werden in kompakten und jeweils mit einer Prüfung abgeschlossenen Fachmodulen vermittelt.

Lehrgebiete des MBA-Studiengangs sind:

  • Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Finanzierung
  • Marketing Management
  • Quantitative Methoden
  • Volkswirtschaft
  • Interkulturelles Management
  • Projektmanagement
  • Produktionsmanagement
  • Wirtschaftsrecht
  • Internationales Marketingmanagement
  • Strategisches Management
  • Wahlfach 1-5

Modulhandbuch (PDF) >

Bewerbung und Zulassung

Der berufsbegleitende MBA-Studiengang der ESB richtet sich an Hochschulabsolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss, die Ihre Laufbahnperspektiven ausbauen wollen.

Das Studium steht prinzipiell Absolventen aller Fachrichtungen offen; als nicht-konsekutiver Studiengang ist der MBA primär für Nicht-Ökonomen konzipiert. Zielgruppen sind also insbesondere Absolventen technischer oder naturwissenschaftlicher Studienrichtungen wie Ingenieure, Informatiker, Mediziner etc. sowie Absolventen sprach- und geisteswissenschaftlicher Studiengänge oder Ärzte, Juristen etc.

Bewerber sind dann besonders geeignet, wenn sie bereits über ausreichend Berufserfahrung verfügen, um Ihre Laufbahn auf umfassende Managementkompetenzen hin auszurichten. Das Studium richtet sich an Nachwuchsführungskräfte, die in internationalen Geschäftsfeldern tätig sind oder tätig werden wollen.

... und was wir erwarten

Für die Zulassung zum MBA-Studiengang International Management Part-Time setzen wir Folgendes voraus:

  • einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss (in der Regel mindestens einen Bachelor - oder äquivalenten Abschluss)
  • mindestens 2 Jahre Berufspraxis, die vorzugsweise eine Unternehmenstätigkeit mit technischem oder betriebswirtschaftlichem Charakter oder äquivalente berufliche Erfahrung umfassen sollte
  • das erfolgreiche Bestehen der Eignungsprüfung 

Absolventen ausländischer Hochschulen werden aufgenommen, wenn ihr Studienabschluss in Deutschland anerkannt ist und Deutschkenntnisse auf Hochschulniveau nachgewiesen werden (durch die Sprachprüfungen DSH 2, TestDaF oder die Zentrale Oberstufenprüfung), sowie gute Englischkenntnisse vorliegen.
 
Wir erwarten von den Bewerbern

  • ein klares Laufbahnkonzept
  • eine hohe Motivation
  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Auslandserfahrung bzw. internationale Ausrichtung
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Kosten

Die Studiengebühren für das berufsbegleitende MBA Part-Time-Studium betragen € 9.500 und werden in sechs Raten erhoben.

Kontakt

Falls Sie offene Fragen zum berufsbegleitenden MBA-Studiengang oder Ihrer persönlichen Studien- und Berufsperspektive haben, steht Ihnen das Team des MBA Part-Time gerne als Ansprechpartner zur Verfügung:

Studienberatung
Dieter Rommel
Tel.: +49 (0) 7121 271-3073
E-Mail: dieter.rommel@no-spamreutlingen-university.de

Hochschule Reutlingen
ESB Business School
MBA Part-Time
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen 

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

 

Studienprofil-303-22768-116635

 

 

Praxispartner für duale Studienangebote

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner