Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Elektrotechnik Intelligente Mobilität und Energiesysteme Ostfalia HAW Profil
Studienprofil

Intelligente Mobilität und Energiesysteme

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel / Ostfalia HAW
Master of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image
Kontakt für Studieninteressierte:
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Tel.: +49 (0)5331 939 15200
studienberatung@ostfalia.de

Karriere als hochqualifizierte Fach- oder Führungskraft

Der Masterstudiengang "Intelligente Mobilität und Energiesysteme" wendet sich vorwiegend an Absolventinnen und Absolventen elektro- oder informationstechnisch orientierter Bachelorstudiengänge, die eine Karriere als hochqualifizierte Fach- oder Führungskraft anstreben.
 
Tätigkeitsfelder und Einsatzbereich
 
Typische Einsatzbereiche sind technisch anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben als Projekt-, Gruppen- oder Abteilungsleiter/in im Bereich anwendungsorientierter Forschung, Vorentwicklung, Produktdefinition, Produktentwicklung, Systemintegration, Projektierung, Qualitätsmanagement, technischer Vertrieb

  • in Ingenieurbüros, mittelständischen und großen Industriebetrieben,
  • bei Dienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen,
  • im öffentlichen Dienst u. ä., insbesondere in den Branchen
  • Verkehrstechnik, Automobilindustrie, Automatisierungstechnik, Telekommunikation

Kontakt

Fakultät Elektrotechnik
Telefax: 05331 939-42004
Zur Webseite >

Studiengangsbeauftragte

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer
Telefon: 05331 939-42420
E-Mail: dagmar.meyer@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Technische Studieninhalte
 
Der Masterstudiengang greift zwei wichtige Themengebiete in seiner fachlichen Ausrichtung auf: Die Energieversorgung und die Mobilität der Zukunft, die eng miteinander verbunden sind. Intelligente Mobilitätskonzepte setzen zukünftig auf den Ausbau von Elektromobilität. Diese ist wiederum nur in Verbindung mit der Forcierung der Energiewende ökologisch und ökonomisch sinnvoll umsetzbar.
 
Mit seiner Ausrichtung auf Elektromobilität und dezentrale Energieversorgungskonzepte vermittelt der Masterstudiengang den Studierenden vertiefte Kenntnisse, die sie zu anspruchsvollen und innovativen Tätigkeiten auf dem Gebiet der neuen Mobilitätskonzepte befähigen.
 
Dabei richtet der Studiengang den Blick auf Systeme, die zusammenhängende komplexe Funktionen realisieren und vermittelt die Fähigkeit zu systemorientierten Denken. Dies ist von besonderer Bedeutung, da der Aspekt der Systemkompetenz immer mehr in den Vordergrund rückt. Firmen liefern nicht mehr einzelne Komponenten, sondern vorgefertigte Subsysteme. Diese werden im weiteren Entwicklungsprozess zu immer komplexeren Gesamtsystemen zusammengefügt.
 
Zu den grundlegenden Lehrveranstaltungen gehören u. a.:

  • Sensordatenfusion
  • Architekturen verteilter SW-Systeme
  • Praktikum Next Generation Networks
  • Funknetzwerke und -systeme
  • Automobilelektronik
  • Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge
  • Dezentrale Energiesysteme und Elektromobilität
  • Regelung elektrischer Energieversorgungsnetze
  • Smart Grids und Smart Metering
  • Systems Engineering
  • Praktikum EMV
  • Design for Testability

Nichttechnische Studieninhalte
 
Parallel bereitet der Studiengang im Modul „Management und Recht“ auf eine spätere Tätigkeit als Fach- oder Führungskraft in größeren Entwicklungsprojekten vor. Hierbei geht es um das grundlegende Verständnis von Vertrags- und Gesellschaftsrecht, Personalmanagement für die Auswahl, Anleitung und Führung von Arbeitsgruppen sowie das erweiterte Planen und Steuern im Projektmanagement.
 
Methodische Studieninhalte
 
Die Absolventinnen und Absolventen unseres Masterstudiengangs müssen als hochqualifizierte Ingenieurinnen bzw. Ingenieure und künftige Führungskräfte über deutlich bessere Fähigkeiten im selbstständigen Erarbeiten, Vertiefen und Präsentieren von technischen und nichttechnischen Inhalten verfügen als typische Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen. Wir fördern und fordern Sie hier u. a. durch im Rahmen von Seminaren zu erstellende Arbeiten und Vorträge, durch ein Semesterprojekt, die Masterarbeit sowie die Einbindung in die Lehre in den Bachelor-Studiengängen als Tutor/in oder Laborbetreuer/in.
 
Die Master-Arbeit wird innerhalb der Hochschule angefertigt. Für dieses Praxissemester kann ein Erlass des Studienbeitrags beantragt werden. In der Masterarbeit soll ein Thema aus der praxisorientierten Forschung behandelt werden. Die Masterarbeit wird von zwei Professorinnen und Professoren der Fakultät E bewertet.

Kontakt

Fakultät Elektrotechnik
Telefax: 05331 939-42004
Zur Webseite >

Studiengangsbeauftragte

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer
Telefon: 05331 939-42420
E-Mail: dagmar.meyer@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Formale Zulassungsvoraussetzungen

  • Überdurchschnittlicher Abschluss (Gesamtnote 2,7 und besser)
  • in einem elektro- oder informationstechnisch orientierten Bachelor- oder Diplom-Studiengang an einer deutschen Hochschule mit mindestens 7 Semestern Regelstudienzeit oder mindestens 210 Leistungspunkten (oder einem anderen, mindestens gleichwertigen Studiengang).
  • Fehlende Leistungspunkte können evtl. durch Belegung zusätzlicher, vom Prüfungsausschuss individuell festgelegter Lehrveranstaltungen im Rahmen des Master-Studiums nachgeholt werden.
  • Es gibt keine obere Grenze für die tatsächliche Studiendauer in Ihrem vorangegangenen Studium.
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (s. Zulassungsordnung).

Fachliche Voraussetzungen

  • Sichere Kenntnisse der Grundlagen der Ingenieurmathematik und Elektrotechnik, Grundkenntnisse der analogen und digitalen Schaltungstechnik,
  • Sicheres Beherrschen mindestens einer höheren Programmiersprache, Grundkenntnisse des Software Engineering.
  • Mindestens gute Kenntnisse in technischem Englisch
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten unter Anleitung
  • Effizientes Arbeiten. Das Anforderungsniveau ist höher als in Bachelor-Studiengängen.

Studienart: Vollzeit oder Teilzeit
Studiendauer: 3 Semester (Vollzeit) oder 5 Semester (Teilzeit)
Beginn: Winter- und Sommersemester
Kosten pro Semester: 297,21 Euro Semestergebühr

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt

Fakultät Elektrotechnik
Telefax: 05331 939-42004
Zur Webseite >

Studiengangsbeauftragte

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer
Telefon: 05331 939-42420
E-Mail: dagmar.meyer@ostfalia.de

Zur Webseite >

 

Ostfalia HAW › Studienangebot
Master of Engineering / M.Eng.
Automotive Production (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser Studiengang_BEE_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Bio- und Umwelttechnik / Bio- and Environmental Engineering
Die Bio- und Umwelttechnik stehen in unserer heutigen Gesellschaft bei vielen Fragestellungen im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Denn in unserer hoch industrialisierten und dicht besiedelten Welt führt der Verbrauch von Rohstoffen, Energiereserven, Wasser und Luft unweigerlich zu einer Belastung der Umwelt. Aufgabe hierbei ist es, diese Belastungen möglichst am Ort ihrer Entstehung zu minimieren und umweltverträgliche Anlagen zu entwickeln.
Info
profiles teaser DT_1_03.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Digital Technologies
Digital Technologies ist ein hochschulübergreifender Studiengang zwischen der Technischen Universität (TU) Clausthal und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Hier erwarten Sie ein hoher Anwendungsbezug sowie beste berufliche Aussichten in der freien Wirtschaft und im Forschungsbereich.
Info
profiles teaser A_E1_01.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektro- und Informationstechnik
Die Studienrichtung Automatisierung deckt die Kernfelder Regelungs- und Automatisierungstechnik ab und vertieft in den Themenfeldern der Prozess- und Fabrikautomatisierung. Bei uns lernen Sie, Automatisierungs-Lösungen für die unterschiedlichsten technischen Systeme zu entwickeln und zu betreiben. Wir machen Sie mit computergestützter Modellierung und Simulation vertraut und vermitteln Ihnen den Bezug zur Anwendung bei der Regelung, Steuerung und Überwachung technischer Prozesse. Sie erwerben detaillierte Kenntnisse elektrischer Antriebssysteme und Leistungselektronik. Der praxisfähige Umgang mit Softwaretechnologien für Echtzeitsysteme, speicherprogrammierte Steuerungen und Leittechnik stärkt Ihr Profil als Automatisierungsexpertin und -experte.
Info
profiles teaser Studiengang_EGT_01_klein.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Gebäudetechnik
Unsere Absolventen/-innen arbeiten in nahezu allen Bereichen, die mit Energietechnik, Energieversorgung oder technischer Gebäudeausrüstung zu tun haben. Das Spektrum reicht vom Planungsbüro über den Solaranlagenhersteller bis zum Anlagenbauer oder Energieversorgungsunternehmen. Sie verlassen die Hochschule mit dem Studienabschluss Ingenieur/-in der Energie- und Gebäudetechnik (Bachelor of Engineering, B.Eng.). In diesem Segment werden Ingenieur/-innen zur Zeit sehr gesucht.
Info
profiles teaser Studiengang_EGTiP_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund (dual)
Nach Absolvierung des Studiengangs „Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund“ haben Sie zwei Abschlüsse: Einen Berufsabschluss, z.B. als Anlagenmechaniker/-in und einen Studienabschluss als Ingenieur/-in der Energie- und Gebäudetechnik (Bachelor of Engineering, B.Eng.). Mit dieser Doppelqualifikation haben Sie glänzende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Master of Engineering / M.Eng.
Energiesystemtechnik (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser wortwolke-o6fnyeivfyt8hu8hyxsdmbea2bjcylzy9nmlhu3ic4.png
Master of Business Administration / MBA
Entrepreneurship and Innovation Management (berufsbegleitend)
Absolventendes MBA Programms in Entrepreneurship and Innovation Management weisen ein unternehmerisch geprägtes Mindset auf und haben dies im Rahmen des Studiums durch umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Kompetenzen in interkulturellem Management und Unternehmensführung, sowie modernde Tools der Produkt- und Geschäftsmodellentwicklung gestützt.
Info
profiles teaser Grafik_FTC_LLM.jpg
Master of Laws / LL.M.
Finance, Tax and Company Law
Im Master-Studiengang Finance, Tax and Company Law (LL.M.) erfolgt eine breite Ausbildung in den Kernkompetenzen, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsprüfung, externes Rechnungswesen, Controlling, Corporate Finance, Finanzmanagement und Steuern.
Info
profiles teaser Studiengang_GE_01_klein.JPG
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Green Engineering
Eine stetig wachsende Weltbevölkerung verbunden mit steigender Industrialisierung und erhöhtem Wohlstand führt bisher zu einer immer größeren Schädigung der Umwelt. Früher lohnten sich Investitionen in effizientere Energiewandlungsprozesse, in den sparsameren Umgang mit Energie oder Kraftwärmekopplung nicht. Die Umweltschäden erfordern eine neue Technikbewertung.
Info
profiles teaser Ostfalia_Informatik_Master_Foto_1oben_01.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Das Informatikstudium mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ (B.Sc.) dauert in Wolfenbüttel drei Jahre. Jedes Studienjahr besteht aus zwei Semestern. Die klassische Form der Lehr­veranstaltung ist die Vorlesung, in der eine Dozentin oder ein Dozent den Wissensstoff in Vorträgen präsentiert. Zu vielen Vor­lesungen werden Übungen und Labore angeboten, in denen man unter Anleitung Aufgaben bearbeitet und Experimente durchführt.
Bachelor of Science / B.Sc.
Informatik im Praxisverbund (dual)
Info
profiles teaser Neues_Bild_b77545.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Intelligente Mobilität und Energiesysteme
Der Masterstudiengang "Intelligente Mobilität und Energiesysteme" wendet sich vorwiegend an Absolventinnen und Absolventen elektro- oder informationstechnisch orientierter Bachelorstudiengänge, die eine Karriere als hochqualifizierte Fach- oder Führungskraft anstreben.
Info
profiles teaser Grafik_RILB_LLM.jpg
Master of Laws / LL.M.
International Law and Business
Studienschwerpunkte sind zum einen die für das Hochtechnologieland Deutschland bedeutsamen rechtlichen Rahmenbedingungen und Vertragsarten (z.B. WTO, ICC, Softlaw, UN-Kaufrecht (CISG), völkerrechtliche Verträge im Bereich des IP-Rechts, praxisrelevante Vertragsstandards, Internationales Vergaberecht, Technologietransfer, Finanzierungsgeschäfte) und zum anderen internationale Unternehmensaktivitäten (Bewertung von Potenzialen und Risiken internationaler Beschaffungs- und Absatzmärkte, internationaler Produktionsmöglichkeiten und internationaler Finanz- und Kapitalverflechtungen).
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau im Praxisverbund (dual)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Medieninformatik (online)
Master of Engineering / M.Eng.
Netztechnik und Netzbetrieb (berufsbegleitend)
Master of Arts / M.A.
Präventive Soziale Arbeit
Info
profiles teaser Grafik_RFS_LLB.jpg
Bachelor of Laws / LL.B.
Recht, Finanzmanagement und Steuern
Bei mittelständischen und großen Finanzdienstleistungsunternehmen treten oftmals juristische Fragestellungen auf, die eng mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichen Themen verknüpft sind. Auf solche Aufgaben bereitet der Studiengang Recht, Finanzmanagement und Steuern interdisziplinär mit wirtschaftsrechtlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Lehrinhalten vor.
Info
profiles teaser Grafik_RPP_MA.jpg
Bachelor of Laws, Master of Arts / LL.B., M.A.
Recht, Personalmanagement und Personalpsychologie
Das Erfolgsrezept des etablierten Bachelors RPP wird nun endlich auch in Form eines Masters fortgeführt! Der Studiengang richtet sich an angehende Fach- und Führungskräfte aus allen Zweigen der Wirtschaft, die Aufgaben im Human Resources (HR)-Umfeld übernehmen wollen. Für alle, die die Zukunft des Personalmanagements aktiv mitgestalten möchten, ist dieser Studiengang die richtige Wahl.
Info
profiles teaser Studiengang_SCE_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Smart City Engineering
Die Stadt von morgen sollte effizient, nachhaltig, integrativ und intelligent sein. Sie sollte uns ermöglichen, zu arbeiten, uns zu bewegen, unsere Stimmen zu hören und unsere Träume zu verwirklichen.
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Master of Social Management / M.S.M
Sozialmanagement
Info
profiles teaser Titelbild_SRM.jpg
Master of Science / M.Sc.
Sustainability and Risk Management (berufsbegleitend)
In the light of recent studies on climate change (e.g. by the WMO or IPCC), we face major challenges in achieving climate targets and halting global warming, especially as the Production Gap Report 2019 also offers little hope. The European Parliament has therefore declared a climate emergency and wants to take courageous measures against climate change in order to be the first continent to achieve the Paris climate targets. These include new legal and regulatory requirements to promote standards for sustainability management and sustainability reporting on climate risks, including ESG risks, for listed companies, banks, insurance companies and investment firms.
Master of Engineering / M.Eng.
Systems Engineering
Info
profiles teaser Ostfalia_Informatik_Foto_1o_01.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Im Fokus des Studiengangs Wirtschaftsinformatik steht die Planung, Implementierung und Integration komplexer Informationssysteme für mittlere und große Unternehmen. Neben breiten betriebswirtschaftlichen Grundlagen in Bereichen wie Marketing, Controlling, Recht und Finanzierung wird schrittweise Fachkompetenz in den Feldern der anwendungsorientierten Informatik vermittelt.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik (online)
Bachelor of Science / B.Sc.
Wirtschaftsinformatik im Praxisverbund (dual)
Info
profiles teaser weit4.jpg_1054497528.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik
Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik deckt die Kernthemen aus dem Bereich Wirtschaft sowie Elektro- und Informationstechnik ab. Diese zwei starken Disziplinen bereiten die Absolventen auf die vielfältigen Anforderungen der modernen Unternehmenswelt optimal vor.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik im Praxisverbund
Info
profiles teaser Studiengang_WINGS_01_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Energie/Umwelt (WINGS)
Die Bio- und Umwelttechnik stehen in unserer heutigen Gesellschaft bei vielen Fragestellungen im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Denn in unserer hoch industrialisierten und dicht besiedelten Welt führt der Verbrauch von Rohstoffen, Energiereserven, Wasser und Luft unweigerlich zu einer Belastung der Umwelt. Aufgabe hierbei ist es, diese Belastungen möglichst am Ort ihrer Entstehung zu minimieren und umweltverträgliche Anlagen zu entwickeln.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau im Praxisverbund (dual)
Bachelor of Laws / LL.B.
Wirtschaftsrecht