Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Integrative Lerntherapie (M.A) (berufsbegleitend)

Technische Universität Chemnitz

Studienprofil Infos

Der 13. Studiendurchgang startet am 15.09.2017

Bewerbungen jederzeit möglich.

 

"Der Master ILT richtet sich an all jene Fachleute in der psychologischen und pädagogischen Praxis, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Kindern mit Lernschwierigkeiten jeglicher Art zu helfen. Der Bedarf an Praktikern, die in diesem Feld eine fundierte praxisorientierte wie auch theoriegeleitete Ausbildung erhalten, hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Diesem Bedarf wird der Master-Studiengang ILT mit großem Erfolg gerecht -- dies zeigt sich an dem großen Zulauf dieses Studiengangs, der sehr hohen Zufriedenheit der Studierenden, und den sehr guten beruflichen Perspektiven der Absolventen."

Univ.-Prof. Dr. Udo Rudolph, Studiengangsleiter - Inhaber der Professur für Allgemeine Psychologie und Biopsychologie an der TU Chemnitz

Fachleute signalisieren, dass die Gruppe von Kindern und Jugendlichen mit lang anhaltenden Lern- und Entwicklungsstörungen immer größer wird. Circa 20-30 Prozent der Schulabgänger werden als ausbildungsunfähig charakterisiert. Ein Ende dieser Negativentwicklung ist nicht absehbar.

Eine besondere Rolle spielen dabei Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche, einer Rechenschwäche, einem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) oder einer allgemeinen Lernstörung. Die Folgen dieser Entwicklung haben bereits zu erheblichen gesellschaftlichen Problemlagen geführt, zum Beispiel zu den steigenden Zahlen junger Erwachsener ohne Berufsabschluss.

Daraus erwächst der Bedarf an professionellen Hilfestellungen, die außerhalb der Familie und Schule liegen. Diese Entwicklungsstörungen, die sich auf mehreren Ebenen der kindlichen Entwicklung ausdrücken, sind hochkomplex und bedürfen einer professionellen Behandlung.

Mit dem M.A.-Studiengang Integrative Lerntherapie ist dafür das deutschlandweit erste, adäquate, berufsbegleitende und universitäre Weiterbildungsangebot geschaffen worden.

Was erwartet Sie?

Im Studiengang wird wissenschaftlich fundiertes und anwendungsorientiertes Grundlagen- und Vertiefungswissen des Bereiches Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter vermittelt. Das Studium ist so konzipiert, dass theoretische Grundlagen als auch die Befähigung zum erforderlichen Transfer in die Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.

Schwerpunkte sind z. B.:

Entwicklungspsychologie, Diagnostik, Therapieplanung, Interventionsverfahren, LRS, Dyskalkulie, AD(H)S. Darüber hinaus werden Kompetenzen in den Bereichen Unternehmensgründung und -führung, Beratung und Gesprächsführung vertieft.

Ziele des Studienganges sind:

  • Aneignung interdisziplinärer, fachtheoretischer, didaktisch-methodischer Kenntnisse und -fähigkeiten
  • Befähigung zur diagnostischen Erfassung von Ursachen, Risikofaktoren, Ressourcen und der Transformation der diagnostischen Ergebnisse in die Therapie
  • Befähigung zur spezifischen Interventionsplanung und Förderung
  • Verstehen und Umsetzung von Wirkprinzipien lerntherapeutischer Intervention
  • Befähigung zur Evaluierung und zum Qualitätsmanagement der geleisteten Arbeit

Ihre Vorteile / Einsatzfelder

Durch kleine Gruppen gewährleisten wir eine hohe Qualität in der individuellen Betreuung.

Unsere national und international tätigen Professoren und Praxisexperten, unter anderem der Studiengangleiter Prof. Dr. Udo Rudolph - Inhaber der Professur für Allgemeine Psychologie und Biopsychologie der TU Chemnitz sichern durch ihre hohe Kompetenz die Qualität des Studienganges auf dem Gebiet der Integrativen Lerntherapie. Dies garantieren ständige Evaluationen der Dozenten durch die Teilnehmer und externe Fachleute.

In die Entwicklung des Studienganges wurden neben ausgewiesenen Wissenschaftlern aus Forschung und Lehre auch führende Experten aus der Praxis und einschlägige Fachverbände einbezogen.

Nach dem Studium eröffnen sich Ihnen mit einer höheren Qualifizierung neue und spannende Aufgabengebiete in Ihrem bisherigen Arbeitsfeld, aber auch in neuen Bereichen (z. B. im Rahmen der Ganztagsangebote der Schulen). Ebenso haben Sie die Möglichkeit, neue Karrierewege, beispielsweise in die Selbstständigkeit oder in die Forschung zu gehen. Der Studiengang liefert darüber hinaus umfangreiches Wissen zur qualifizierten Lehrtätigkeit.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Zielgruppen sind Mitarbeiter aus:

  • lerntherapeutischen Praxen,
  • psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxen,
  • therapeutischen Einrichtungen der Jugendhilfe,
  • sozialpädiatrischen Zentren,
  • Weiterbildungsinstituten oder ähnlichen Einrichtungen,
  • Schulen und schulischen Einrichtungen,
  • pädiatrischen Praxen,

die ein erstes abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mindestens einjährige, einschlägige Berufserfahrung besitzen

Abschluss / Credits: staatlich und international anerkannter Universitätsabschluss "Master of Arts (M.A.) Integrative Lerntherapie – Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter" der TU Chemnitz, 120 Leistungspunkte (ECTS Credits)

Studienkonzept: berufsbegleitendes Teilzeitstudium mit E-Learning- und Selbststudienabschnitten, welches mit kurzen Präsenzlehrphasen kombiniert wird

Vor-Ort-Seminare: 19 Präsenzlehrphasen (einmal monatlich am Freitag und Samstag) in den ersten 1,5 Jahren (anschließend Masterarbeit)

Teilnehmerzahl: kleine Studiengruppe von circa 25 Personen pro Studiendurchgang

Studiengebühr gesamt: 9.600,- € (4 Raten zu je 2.400,- €)

Studienbeginn: Der 13.Studiendurchgang startet am 15.09.2017.

Regelstudienzeit: 24 Monate (4 Semester)
 

Kontakt

Fachstudienberatung:

Dr. Alexandra Götze
alexandra.goetze@no-spamtuced.de

Adresse

TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung an der TU Chemnitz

Reichenhainer Str. 29

09126 Chemnitz

Tel.: +49 (0) 371 / 90 94 90
Fax: +49 (0) 371 / 90 94 94 9
tuced.de >
  
Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-407-31825-188301

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner