Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg

Was ist das Ziel/Anliegen des Studiengangs?


  • Erwerben von Fachkenntnissen und Fähigkeiten zum selbstständigen, prozessorientierten Arbeiten nach wissenschaftlichen Methoden im Bereich der Integrierten Produktentwicklung

  • Vermittlung einer ganzheitlichen Sicht auf Produkteigenschaften wie Funktionserfüllung, Design, Handhabung (Ergonomie), Zuverlässigkeit und Sicherheit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Herstellbarkeit, Wartbarkeit und Nachhaltigkeit

  • Vermittlung von fachübergreifenden Kenntnissen auf den Gebieten der Integrierten Produktentwicklung, des Industriedesigns, der Wirtschaftswissenschaften, der Sport und Technik und der Arbeitswissenschaft


 
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
 
Studienbeginn: Wintersemester
 
Zulassungsvoraussetzung:
  • Bachelorabschluss mit mindestens 180 CP / 6 Semestern oder Hochschuldiplom aus dem Geltungsbereich des Grundgesetzes oder des Abschlusses eines Magisterstudienganges oder eines mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossenen Studienganges in den Bereichen der Ingenieurwissenschaften, Industriedesign, Verfahrenstechnik, Sport und Technik, Elektrotechnik, Computervisualistik, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen oder einer fachlich verwandten Studienrichtung
  • Aus den Prüfungsleistungen ermittelte Durchschnittsnote von mindestens 2,7
  • Nachweis fachlicher Kompetenz durch mindestens
    - 10 CP im Kompetenzbereich Konstruktion,
    - 20 CP im Kompetenzbereich Ingenieurtechnik
  • Eine Zulassung ist nur möglich, wenn von den genannten 30 Credit Points nicht mehr als 15 CPs fehlen. Die Zulassung ist dann mit maximal drei Auflagen verbunden, die innerhalb von zwei Semestern zu erfüllen sind.

  •  
    Bewerbungsmodalitäten:

    Welches sind die späteren Berufsfelder?


    • Produktentwickler

    • Projektingenieur

    • Projektleiter

    • Konstrukteur

    • Industriedesigner

    • Produktmanager / Innovationsmanager

    • Entwicklungsingenieur

    Was sollte ich an Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen mitbringen?


    • technisches Verständnis

    • Freude an der Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen

    • Eigeninitiative und Teamgeist

    • Erfahrung in mindestens einem CAx-System

    • anwendungssichere MS-Office Kenntnisse

    • konversationssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

    Weitere Informationen

    Integrated Design Engineering ist ein individuell gestaltbarer Masterstudiengang, welcher in einer vier-semestrigen Ausbildung unterschiedliche Komponenten der Produktentwicklung verbindet. Dabei wird theoretisches Fachwissen und praktische Projektarbeit zusammengeführt, um anspruchsvolle, individualisierte und innovative Produkte zu entwickeln.


     


    783x271 @ 0,0


     


     


    Theoretische Grundlagen werden in drei zu absolvierenden Projekten angewendet, die von den Studierenden jeweils mit starkem Praxisbezug entweder in Kooperation mit der Industrie oder im Rahmen von Gründungsprojekten ein Semester bearbeitet werden. Mehr Informationen zum Studiengang Hier finden Sie aktuelle Informationen, zukünftige Semesterprojekte sowie weitere Hinweise zum Bewerbungsprozess Informationen zum Letter of Motivation

    Kontakt

    Fachstudienberater: Dr.-Ing. Dipl.-Math. Schabacker, Michael
    Tel. 0391-67-58097
    Fax. 0391-67-11167
    Gebäude 10, Universitätsplatz 2, 39106, Magdeburg
    Email: michael.schabacker@ovgu.de

    Allgemeine Studienberatung
    39106 Magdeburg,
    Universitätsplatz 2, Gebäude 06

    Tel: 0391-67-12283, -12286
    Fax: 0391-67-11140
    E-Mail: dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

    Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

    Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 1993 gegründet und gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Ihre Wurzeln liegen in den drei damaligen Hochschuleinrichtungen: Technische Universität, Pädagogische Hochschule und Medizinische Akademie Magdeburg.

    Mit 9 Fakultäten und nahezu 13.800 Studierenden wächst ihre Bedeutung zunehmend als universitäres Zentrum der Lehre und Forschung ebenso wie die Landeshauptstadt Magdeburg, die sich zu einer Stadt der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur entwickelt.

    Die OvG-Universität versteht sich als Profiluniversität und strebt eine scharf konturierte und schlanke Struktur an, die in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in der Medizin einen traditionellen Schwerpunkt hat, und in den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften für eine moderne Universität in der Informationsgesellschaft unerlässliche Disziplinen sieht.

     

     

    Studienprofil-364-35456-267143

     

    Abitur, Studium, Beruf?


    Ideenfächer® 2017
    Wertvolle Impulse zur
    Berufs- und Studienwahl
    als bunter Ideengeber.