Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Die Stärke von Hightech liegt im Detail!

Das Werkstofftechnik-Studium Industrial Materials Engieering am Hochschulcampus Tuttlingen konzentriert sich auf die Nutzung und das Design moderner Werkstoffe in allen technologischen Bereichen des Maschinenbaus, der Elektro- und Medizintechnik. Der Studiengang vermittelt das Wissen von Werkstoffen und deren Eigenschaften.

Studienschwerpunkte

  • Materialkunde und –prüfung
  • Metalle
  • Kunststoffe
  • Keramik
  • Oberflächen- und Nanotechnologie
  • Fertigungstechnik
  • Konstruktion

Karrierechancen

Durch die steigende Komplexität von Produkten sowie die Integration unterschiedlicher Funktionen in technische Komponenten wird die Anwendung innovativer Werkstoffe und deren Bearbeitung immer mehr zu einer Schlüsseltechnologie. Werkstoffthemen sind vielfach in den Unternehmen angesiedelt, wie z.B. der Entwicklung (Anwendung neuer Werkstoffe, Bauteilauslegung), der Fertigung oder der Qualitätssicherung. Hier können die Ingenieure/-innen flexibel in den unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden.

Arbeitsfelder

  • Produktentwicklung, -veredelung und Eigenschaftenoptimierung
  • Qualitätssicherung und Materialprüfung
  • Fertigungstechnik und Prozessentwicklung
  • Materialanalyse
  • Materialbeschaffung und Einkauf

Fakten

Start jeweils zum Wintersemester
Dauer 7 Semester (1 Praxissemester in der Regelstudienzeit)
Bewerbung 15. Juli
Plätze 40 Studienanfängerplätze
Sprache Deutsch
Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)

Schnupperstudium Orientierung Technik: Das Studium vor dem Studium

Der Hochschulcampus Tuttlingen bietet jeweils zum Sommersemester ein halbes Jahr zum  Schnuppern an. Interessierte erhalten innerhalb des Orientierungssemesters Einblicke in die Fachgebiete Medizintechnik, Ingenieurpsychologie ,Werkstofftechnik, Maschinenbau und Produktionstechnik sowie Mechatronik.  Sie gewinnen einen Eindruck von der Hochschulstadt Tuttlingen und dem Studienalltag.  Das Schnupperstudium Orientierung Technik ist somit idealer Navigator für Ihre Studienentscheidung und für die Wahl des richtigen Studiengangs.

Bewerbungen sind jeweils bis zum 15. Januar mit Start zum Sommersemester möglich. Das zertifizierte Vollzeitstudium Orientierung Technik ist kostenfrei. Wenn entsprechende Bedingungen erfüllt sind, kann BAföG bezogen werden. Zugangsvoraussetzung ist das Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss.

Mehr erfahren: www.orientierung-technik.de

Hochschulcampus Tuttlingen // Powered by Industry:

Ein starker Campus mit starken Partnern


Der Hochschulcampus Tuttlingen gilt als Ingenieurschmiede und deutschlandweit einmaliges Modell zugleich. Gemeinsam mit über 100 Unternehmen bildet er Fachkräfte in Medizintechnik, Mechatronik, Produktionstechnik, Ingenieurpsychologie und Werkstofftechnik/Materialwissenschaften aus. Absolventen erwartet eine erfolgreiche Zukunft.

Studieren in industriellem Umfeld: Der dritte Standort der Hochschule Furtwangen in Tuttlingen bietet diese Möglichkeit. Immatrikulierte lernen bereits während ihres Studiums zahlreiche Unternehmen und den Berufsalltag eines Ingenieurs kennen. Praktika finden nicht nur in den hochschuleigenen Laboren sondern auch in der Industrie statt. Damit sind sie bestens für eine Karriere in Forschung und Entwicklung, Konstruktion und Modellierung, dem Produktmanagement oder in Marketing und Vertrieb – um nur einige zu nennen – gerüstet.

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN (PDF)

Bewirb Dich jetzt bis zum 15. Juli!

Studienberatung und Bewerbung

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
Fon + 49.7461.1502 - 0 . Fax + 49.7461.1502 - 6201
info@no-spamhfu-campus-tuttlingen.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite >

 

 

Materialwissenschaften

 

 

Studienprofil-289-37012