Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

in den Studienrichtungen

 

Management und Marketing in Event – Sport – Gesundheit

Eine Weiterqualifikation für Studienbewerber mit einem entsprechenden ersten Hochschulabschluss bietet das Masterstudium Management und Marketing in Event – Sport – Gesundheit. Event, Sport und Gesundheit gehören zum modernen Lebensstil aktiver Menschen. Angebote, Leistungen und Produkte von Unternehmen und Organisationen müssen erlebnis-, sport- und gesundheitsorientiert sein, wenn sie bei den heutigen Konsumenten und Zielgruppen ankommen sollen. Im Studium werden trendgerechte Kampagnen und Marketingkonzepte für sport-, gesundheits- und erlebnisorientierte Angebote und Marken entwickelt, die den Erwartungen und Bedürfnissen moderner Menschen entsprechen. Sport–, Gesundheits- und Freizeiteinrichtungen und –organisationen müssen marktgerecht geführt werden. Das Studium liefert das nötige Knowhow, Management-, Marketing- und Kommunikationsaufgaben zu übernehmen. Das Masterstudium qualifiziert für Führungspositionen in Unternehmen, Organisationen und Medien, in Sport-, Freizeit- und Gesundheitseinrichtungen sowie in der Eventbranche.

Studienschwerpunkte

  • Sportmanagement, Sportökonomie und Sportbusiness
  • Sportmarketing, Sportsponsoring und Sportkommunikation
  • Eventmanagement, Eventmarketing und Live Communication
  • Marketing und Kommunikationsmanagement
  • Markenmanagement, Markenkommunikation und Markeninszenierung
  • Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie
  • Gesundheitsmarketing und Gesundheitskommunikation
  • Public Health und Health Promotion
  • Prävention, Wellness und Nachhaltigkeit
  • Abenteuer-, Sport- und Gesundheitstourismus
  • Modelle und Methoden der Sport- und Gesundheitswissenschaften
  • Kampagnenmanagement und Medienmanagement
  • Cross Media und Social Media
  • Marketingforschung
  • Trend- und Innovationsmanagement
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Internationales Management
  • Strategisches Management und Unternehmensführung
  • Finanzmanagement und Erfolgscontrolling
  • Human Resource Management / Personalführung

Studienziel

  • Aufbau von Fähigkeiten zur Planung, Umsetzung und Kontrolle von marktorientierten Aktivitäten für Unternehmen und Organisationen, Marken und Medien
  • Entwicklung fachlicher, methodischer, sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Qualifikation für Führungspositionen in Unternehmen, Organisationen und Medien, im Marken- und Produktmanagement sowie in der Sport-, Gesundheits- und Eventbranche

Voraussetzungen

Voraussetzung für das Masterstudium ist ein erster akademischer Hochschulabschluss (wie der Bachelor) im Sport- und Gesundheitsbereich, Medien-, Event- und Kommunikationsbereich oder in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Auch Studienbewerber mit anderen Hochschulabschlüssen können aufgenommen werden.

 

Management und Marketing in Mode, Marken und Medien

Eine Weiterqualifikation für Studienbewerber mit einem ersten Hochschulabschluss bietet das Masterstudium Management und Marketing in Mode, Marken und Medien. Das Studium beschäftigt sich mit Managementaufgaben im aktuellen Spannungsfeld von Mode, Marken und Medien, das den Lebensstil moderner Menschen bestimmt. Die Studierenden entwickeln markenfähige Produkte, Angebote und Leistungen für internationale Märkte, die auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Zielgruppen antworten. Im Studium werden aktuelle Entwicklungen im internationalen Modebusiness analysiert und Strategien für das Management von innovativen Marken vermittelt. Die Studierenden beschäftigen sich mit den Strukturen, Prozessen und Akteuren des Medienmarktes und den Chancen, die sich durch den gezielten Einsatz von Medien und Instrumenten für die Durchsetzung von Marken ergeben. Sie diskutieren kritisch die aktuellen Entwicklungen Internationalisierung, Kommerzialisierung und Boulevardisierung in den Medien. Das Studium liefert das nötige Knowhow, Management-, Marketing- und Kommunikationsaufgaben in Unternehmen, Organisationen und Medien zu übernehmen und qualifiziert für Führungspositionen in der Mode-, Marken- und Medienwirtschaft.

Studienschwerpunkte

  • Internationales Modebusiness
  • Modemarketing, Modekommunikation und Modekampagnen
  • Lifestyles, Zielgruppen und Märkte
  • Fashion & Luxery
  • Markenmanagement, Markenkommunikation und Markeninszenierung
  • Trend- und Innovationsmanagement
  • Medienbusiness und Medienproduktion
  • Medien, Kommunikation und Gesellschaft
  • Internationales Management
  • Strategisches Management und Unternehmensführung
  • Human Resource Management / Personalführung
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Finanzmanagement und Erfolgscontrolling
  • Marketing und Kommunikationsmanagement
  • Social Media

Studienziel

  • Aufbau von Fähigkeiten zur Planung, Umsetzung und Kontrolle von marktorientierten Aktivitäten für Unternehmen und Organisationen, Marken und Medien
  • Entwicklung fachlicher, methodischer, sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Qualifikation für Führungspositionen in Unternehmen, Organisationen und Medien sowie im Mode- und Markenmanagement

Voraussetzung

Voraussetzung für das Masterstudium ist ein erster akademischer Abschluss (wie der Bachelor) im Marketing-, Medien-, Event- und Kommunikationsbereich oder in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Auch Studienbewerber mit anderen Hochschulabschlüssen können aufgenommen werden.

 

Studienzentrum Frankfurt/Main

EC Europa Campus Frankfurt/Main
Lyonerstr. 34 (Niederrad)
60528 Frankfurt am Main

Tel. 069 / 66056680

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang:
Zur Webseite >

 
Studieren in der Universitätsstadt Frankfurt/Main

Das EC Studienzentrum Frankfurt/Main liegt im Stadtteil Niederrad zwischen der Bankenmetropole Frankfurt und dem Frankfurter Flughafen.

In der Bürostadt Niederrad haben sich zahlreiche Unternehmen angesiedelt.

Der Rhein-Main-Flughafen und das Frankfurter Kreuz sind nur wenige Autominuten entfernt. Dank des optimalen S-Bahn Anschlusses und anderer öffentlicher Verkehrsmittel sind der Hauptbahnhof und die City in kürzester Zeit zu erreichen.


Frankfurter Highlights

Frankfurt ist Messe-, Event- und Kongress-Stadt.

Frankfurter Messe: Insgesamt 31 Messen mit 1,4 Mio. Besuchern jährlich: Achema, Ambiente, Automechanika, Buchmesse, Christmasworld, CPHI worldwide, Euromold, Hair & Beauty, Heimtextil, Imex, Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), Internationale Leitmesse für Sanitär und Heizung (ISH), Light + Building, Musikmesse, Paperworld, Prolight + Sound, Techtextil, Tendence, Texprocess.

Medienregion: Frankfurt ist auch eine bedeutende Medienstadt: FAZ, Frankfurter Neue Presse, Hessischer Rundfunk, Hitradio FFH, Main FM.

Sportregion: Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, Fraport Skyliners, Rennbahn Frankfurt Niederrad.

Kultur- und Eventregion: Alte Oper, Goethehaus, Oper Frankfurt, Senckenberg Museum, Deutsches Werbemuseum, Museum für Kommunikation, Städelmuseum, Jüdisches Museum. Großveranstaltungsstätte ist die Commerzbank-Arena (MTV Music Awards 2012).

Wirtschaftsregion: Opel, Jaguar, Saab, Mazda, Honda, Nestlé, Continental, Bilfinger Berger, Hochtief, Techem, Deutsche Bahn, Fraport, Lufthansa.

Flughafen Frankfurt/Main: Der Flughafen Frankfurt/Main ist mit 71.500 Beschäftigten und über 53 Mio. Fluggästen und 465.000 Flugbewegungen jährlich (6.338 pro Tag) ein wichtiger Wirtschaftsstandort von internationaler Bedeutung und Sitz der Lufthansa.

Bankenzentrum Frankfurt: Deutsche Bank, Commerzbank, KfW Bankengruppe und DZ Bank, Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), DekaBank, Rentenbank, Frankfurter Sparkasse, ING-DiBa, Union Investment, DVB Bank.

Frankfurter Börse: Sitz der Deutschen Börse.

 

 

Studienprofil-5600-1795-209390

 

Themenpartner