Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
Auf dem Uniplatz kann man sich entspannen.
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Indologie (M.A.) (Zwei-Fach)

Allgemeine Informationen

Name des Studienfachs: Indologie
Abschluss: Master of Arts (M.A.), Master (2-Fach)
Umfang: 45/75 LP
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Studiengebühren: keine
Zugang: zulassungsfrei (freie Einschreibung)

Studieren ohne Abitur: Nein

Spezifische Zugangsvoraussetzungen: Ja. [ mehr... ]

Fakultät: Philosophische Fakultät I - Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften

Institut: Institut für Altertumswissenschaften, Seminar für Indologie

Charakteristik und Ziele des Studienfachs Indologie im Zwei-Fach-Masterstudium

Forschungsorientiertes Studium

Gegenstand:

  • Geistes-, Ideen-, Philosophie-, Religions- und Literaturgeschichte Indiens

Ziele:

  • Methodenkompetenz zur selbständigen wissenschaftlichen Erforschung des historischen Kulturraums Indiens auf der Basis von schriftlich in unterschiedlichen Sprachen überlieferten Quellen
  • fachwissenschaftlicher Überblick über die vielfältigen inneren Beziehungen sprachlicher, geistesgeschichtlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen
  • Befähigung zur fundierten, historisch-systematisch und intra-kulturell kontextualisierenden Analyse von Textaussagen

Fächerkombinationen

Empfehlung:

Masterprogramme im Zwei-Fach-Master:

  • Alte Geschichte
  • Gräzistik
  • Latinistik
  • Archäologie und Kunstgeschichte des Vorislamischen Orients

Studienabschluss

Im Zwei-Fach-Master-Studiengang bestimmt das Studienfach, in dem die Master-Arbeit verfasst wird, auch die Abschlussbezeichnung. Demgemäß führt das Studienfach M.A. Indologie (45/75 LP), wenn die Master-Arbeit in diesem Studienfach verfasst wurde, in Kombination mit einem weiteren Studienprogramm zum Abschluss Master of Arts (M.A.) Indologie.

Berufsfelder

  • anspruchsvolle Tätigkeiten an universitären und außeruniversitären Lehr- und Forschungsinstitutionen
  • in Archiven, Museen, Bibliotheken
  • bei Medien und Verlagen
  • im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit
  • für Tätigkeiten im auswärtigen Dienst und bei der Mitarbeit in internationalen Organisationen

Studienvoraussetzungen

Nachweis eines Abschlusses im Bachelor-Studienfach Indologie (mit 90 LP, z.B. am Seminar für Indologie der MLU), eines vergleichbaren Bachelor-Studienfachs (mit einem angemessenen Anteil von Leistungspunkten in Sanskrit oder anderen vormodernen Sprachen Indiens) oder eines anderen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses in einer vergleichbaren Fachrichtung

 

Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Das Studienfach Indologie im Zwei-Fach-Master (45/75) unterliegt zur Zeit keiner Zulassungsbeschränkung.

Die Bewerbung erfolgt bis zum 31.8.

Bewerber mit ausländischem Hochschulabschluss bewerben sich bitte bis zum 30.4. über www.uni-assist.de.

Die aktuellen und detaillierten Hinweise zur Bewerbung entnehmen Sie bitte ab April den Bewerberseiten der Universität im Internet. Siehe Link im nebenstehenden grünen Feld.

Studienbeginn

Jeweils zum Wintersemester.

Regelstudienzeit

4 Semester

Studienstruktur

Zwei–Fach-Master (75/ 45 LP) 4-semestrig

Module des Studienfaches 1 (45 LP) Module des Studienfaches 2 (45 LP)
Abschlussarbeit (30 LP)

Erläuterungen

LP = Leistungspunkte:
Ein Leistungspunkt entspricht dem Arbeitsaufwand von 30 Stunden. Bei 900 Arbeitsstunden pro Semester entspricht das 30 Leistungspunkten. Zu den Arbeitsstunden gehören der Besuch von Lehrveranstaltungen, die Vor- und Nachbereitungszeiten, Praktika, die Prüfungsvorbereitung, das Anfertigen von Referaten, Haus- und Projektarbeiten.

Module:
Module bilden die Bausteine eines Studienprogramms. Sie sind inhaltlich und zeitlich abgeschlossene Lehr- und Lerneinheiten. Module können aus verschiedenen Lehr- und Lernformen bestehen (Vorlesung, Übung, Seminar, Projektseminar, Selbststudium, Projektarbeit etc.). Das Volumen der Module (ausgedrückt in LP) bestimmt sich über den Arbeitsaufwand der Studierenden.

Studieninhalt des Studienprogramms

ModultitelKontakt -
Studium
LPSemesterempfehlung
Vedisches Textcorpus 4 10 1 - 3
Indischer Buddhismus 4 10 1 - 3
Philosophie/Einheimische Wissenschaften 4 10 1 - 3
Dichtkunst /einheimische Literaturkritik 2 5 1 - 3
Geschichte/ Staat/ Gesellschaft 2 5 1 - 3
Paläographie/ Epigraphik/ Quellenkritik 2 5 1 - 3
Masterarbeit
30 4

Modulleistungen als Voraussetzungen für den Studienabschluss

  • Referat
  • schriftliche Übersetzung
  • Transkription
  • Probeedition
  • Verteidigung
  • Master-Arbeit

Die Master-Arbeit

Umfang: schriftliche Arbeit, nicht mehr als 100 Seiten zu je 1800 Zeichen

Nachweis der Befähigung, eine für die Erforschung der Geistes-, Kultur- oder Ideengeschichte des vormodernen Indiens relevante Fragestellung methodisch vertretbar und philologisch einwandfrei zu lösen

Mündliche Prüfungsleistung: Verteidigung

Arbeitsergebnisse aus der Master-Arbeit darstellen und im Gespräch problem- und anwendungsbezogen diskutieren und vertiefen

Fachstudienberater

Bitte wenden Sie sich mit Fragen zu Einzelheiten des Studieninhalts und -ablaufs sowie zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen direkt an die Fachstudienberatung des Institutes.

Kontakt

Andreas Pohlus

Institut für Altertumswissenschaft, Seminar für Indologie
Emil-Abderhalden-Str. 9
06108 Halle

Telefon: 0345 55-23654
Telefax: 0345 55-27211

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Altertumswissenschaft, Seminar für Indologie
06099 Halle (Saale)

Zuständiges Prüfungsamt

 

 

Studienprofil-347-103-266872