Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HAWK
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Worum geht es in dem Studiengang?

Der Studiengang betrachtet den gesamten Lebenszyklus von Wohn- und Gewerbeimmobilien aus Sicht der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie der Rechtswissenschaft. Diese Sichtweisen umfassen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Interdisziplinäre Themen aus der Volkswirtschaftslehre, der Rechtswissenschaft, der Raumplanung und Architektur sowie den Ingenieurwissenschaften
  • Institutionelle Aspekte
  • Typologische Grundlagen
  • Strategie sowie phasen- und funktionsspezifische Aspekte

Durch Inhalte wie Finanz- und Wirtschaftsmathematik sowie immobilienwirtschaftliche Themen wie Accounting und Marketing und Ihr persönliches Engagement wird dieser Studiengang zu einer Erfolgskombination.

Was kann ich später damit machen?

Mit dem Abschluss öffnen sich viele Türen. Denn Sie sind im gesamten Lebenszyklus einer Wohn- oder Gewerbeimmobilie einsetzbar. Dazu zählen Projektmanagementtätigkeiten im Bereich der Projektentwicklung bei der Neuerstellung einer Immobilie, Tätigkeiten im Bestandsmanagement eines Wohnungsunternehmens, als Projektmitarbeiterin oder Projektmitarbeiter in Beratungsunternehmen oder in Bewertungsabteilungen bei Banken.

Was macht den Studiengang besonders?

Kleine Gruppen, enger Kontakt zu Mitstudierenden und praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten bieten gute Rahmenbedingungen, um im Studium von Anfang an Lernerfolge zu erzielen. Der Studiengang zeichnet sich durch seinen hohen Praxisbezug aus. Durch Praktika und viele Exkursionen lernen Sie das zukünftige Berufsumfeld schon während des Studiums intensiv kennen. Sie profitieren auch von der Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs durch den etablierten internationalen Berufsverband RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors). Dadurch bietet das Studium ebenfalls große internationale Netzwerk-Chancen.

Studienplan und Studienschwerpunkte


Der Studiengang Immobilienwirtschaft/-management bildet Fachleute für die Immobilienwirtschaft aus. Das Studium ist modular aufgebaut und so strukturiert, dass die Studierenden ein breites technisch, kaufmännisch und juristisch geprägtes Basis-Wissen vermittelt bekommen, welches auf folgende Berufsfelder vorbereitet:

  • Projektentwicklung
  • Facility Management
  • Portfoliomanagement
  • Projektmanagement
  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienresearch
  • Immobilienmarketing
  • Bewertung
  • Finanzierung und Investition
  • Wertermittlung

In Projekten sind technische, rechtliche und wirtschaftliche Aufgabenstellungen zu identifizieren, zu abstrahieren, zu strukturieren und ganzheitlich zu lösen. Neben den rein fachlichen Kompetenzen werden im Studium u.a. Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zu selbständigem und wissenschaftlichem Arbeiten erworben. Mit dem HAWK Sprachenmodul-Angebot können Sie sich auf einen europäischen oder außereuropäischen Arbeitsplatz vorbereiten. Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandsemester an einer von vielen Kooperationshochschulen in der ganzen Welt zu absolvieren.

Wirtschaftspartner können Studierende in einem Ausbildungs- oder Praktikantenverhältnis beschäftigen und für ein Studium im Praxisverbund freistellen. Diese Studierenden bleiben während der gesamten Studiendauer im Unternehmen eingebunden und sind gleichzeitig an der Hochschule immatrikuliert.

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen zum Studium

Nachzuweisen ist:

  • allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder gleichwertiger Abschluss
    oder
  • Meister oder Techniker
    oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung in branchenspezifischen Berufen
  • 6-wöchiges Vorpraktikum

Eine einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung oder eine der praktischen Ausbildung gleichrangige Tätigkeit kann ganz oder teilweise als Vor-/Einstiegspraktikum angerechnet werden. Alternativ besteht die Möglichkeit das Studium im Praxisverbund zu absolvieren.

Einzureichende Unterlagen

  • Zulassungsantrag
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • ggf. Nachweis über Berufsausbildung
  • ggf. Bescheinigung über Wehr- oder Zivildienst oder FSJ
  • Rückporto in Briefmarken (1 Großbrief + 1 Brief bis 20g)
  • Praktikumsnachweis oder bei Studium im Praxisverbund Kooperations- oder Praktikantenvertrag

Die Zulassung erfolgt einmal im Jahr zum Wintersemester. Offizieller Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Kontaktdaten:

Cordula Watermann
Studienberatung
Tel: 0049 5531-126-101
Mail: studieninfo.m@no-spamhawk-hhg.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-3071-32474

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner