Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Worum geht es in dem Studiengang?

In diesem Studiengang geht es um die Kombination aus Wirtschaft, Technik und Recht in Bezug auf die Immobilie. Die Inhalte der Teildisziplinen sind dabei genauso vielfältig wie die später von Ihnen erwarteten Kompetenzen. Sie setzen sich aus drei Feldern zusammen:

  • Wirtschaft: International Valuation und Accounting, Management, Real Estate Investments, Finance and Funds, International Real Estate Management
  • Technik: Bauen im Lebenszyklus, Nachhaltigkeit, technische Gebäudeausrüstung
  • Recht: Rechtsfragen des Immobilienmanagements, projektbezogenes Vertragsmanagement

Daneben entscheiden Sie sich für einen dieser Schwerpunkte: Facility Management, Projektentwicklung, Investment Banking oder Portfoliomanagement.

Die Integration von praktischen Problemstellungen in die Vorlesungen, Exkursionen, Projektarbeiten, Abschlussarbeiten in Kooperation mit externen Partnern, hochschulnahe Vortragsreihen mit Praktikern sind nur einige Bausteine, welche die enge Verzahnung des Masterstudienganges Immobilienmanagement mit der Praxis verdeutlichen. 

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester.

Was kann ich später damit machen?


Mit dem Abschluss sind Sie qualifiziert, Führungsaufgaben in zahlreichen Unternehmen der Immobilienwirtschaft zu übernehmen. Dazu zählen z. B. Bauträger, Banken, Versicherungen, Immobilienfonds und Wohnungsgesellschaften. Ihre Aufgabenfelder reichen dabei von Immobilienresearch und -analyse, Immobilienprojektentwicklung und -management, Immobilienmarketing und -vertrieb bis zu Property-, Asset- und Portfoliomanagement, Immobilienbewertung, -finanzierung und -investition. Durch viele internationale Studieninhalte und englischsprachige Lehrveranstaltungen sind Sie auch für den internationalen Arbeitsmarkt bestens vorbereitet.

Was macht den Studiengang besonders?

Zu den Besonderheiten des Studiengangs zählen seine hohe Interdisziplinarität und Internationalität, der starke Praxisbezug und die intensive Betreuung. Auch die Akkreditierung des Studiengangs durch ASIIN (Akkreditierungsagentur für Studiengänge) und RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors) ist ein Vorteil für die Studierenden, die so schon während des Studiums wichtige Kontakte in einem weltweiten und anerkannten Branchennetzwerk knüpfen können.

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen zum Studium


Mindestens ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom).

Das Angebot richtet sich insbesondere an Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen mit kaufmännischem, technischem oder juristischem Schwerpunkt (z. B. Architektur, Bauingenieurwesen, Immobilienwirtschaft und -management, Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften).

Einzureichende Unterlagen

  • Zulassungsantrag
  • Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Beglaubigte Kopie des erreichten Studienabschlusses
  • (Bachelor- oder Diplom-Zeugnis)
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • ggf. Nachweis über Berufsausbildung oder Praktika
  • ggf. Bescheinigung über Wehr- oder Zivildienst oder FSJ
  • Rückporto in Briefmarken (1 Großbrief + 1 Brief bis 20g)

Die Zulassung erfolgt einmal im Jahr zum Wintersemester. Offizieller Bewerbungsschluss ist der 15. August.

Kontaktdaten:

Cordula Watermann
Studienberatung
Tel: 0049 5531-126-101
Mail: studieninfo.m@no-spamhawk-hhg.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-3071-35565

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.