Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© SRH HS Heidelberg
© SRH HS Heidelberg
© SRH HS Heidelberg

Durch ganzheitliches Gebäudemanagement Nachhaltigkeit und Effizienz sichern!

Effizienz in allen Prozessen ist ein wesentliches Ziel eines Unternehmens, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Somit gerät auch die interdisziplinäre strategische Planung, Konzeption und Optimierung der Dienstleistungen rund um Gebäude und Einrichtungen unter Berücksichtigung ökonomischer, technischer und ökologischer Gesichtspunkte immer mehr in den Fokus. Dies macht den Facility Manager zu einem Generalisten mit Kenntnissen in Unternehmensführung, Immobilienmanagement, Technik, Marketing und Informationstechnik.

Im Bachelorstudiengang Facility Management vermitteln wir Ihnen die nötigen Instrumente, damit Sie sich diesen Herausforderungen stellen und gute Lösungsansätze erarbeiten können. Dafür benötigen sie nicht nur die baulichen Grundlagen, sondern genauso wirtschaftliches und technisches Verständnis. Denn als Facility Manager arbeiten Sie mit Menschen aus den verschiedensten Fachbereichen zusammen. Durch gemeinsame Vorlesungen u.a. mit Architekten und Wirtschaftsingenieuren, interdisziplinäre Seminare und Projektarbeiten sind Sie bestens vorbereitet!

Wichtigste Studienziele:

  • Verständnis der Grundlagen der Bautechnik und der Betriebswirtschaftslehre
  • Strategisches Denken und Planen unter wirtschaftlichen, technischen, arbeitsschutzrechtlichen und ökologischen Aspekten
  • Ausbildung von Managementskills und Erweiterung von Sprachkenntnissen
  • Erziehung zum eigenständigen und wissenschaftlichen Arbeiten
  • Praxisnahe Ausbildung einer verantwortungsvollen und teamfähigen Persönlichkeit mit internationaler Ausrichtung


Studieninhalt & Studienablauf

Die Welt der Facility Manager

Im Studiengang Facility Management lernen Sie, sowohl in technischen als auch ökonomischen Dimensionen zu denken. Im Managementteil Ihres Studiums lernen Sie, wie ein Unternehmen funktioniert, wie es in die Märkte eingebunden ist und wie Sie unternehmensinterne und –externe Abläufe optimieren können. Desweiteren erlernen Sie in Vorlesungen wie technisches Gebäudemanagement, Instandhaltungs- Immobilien- oder Qualitätsmanagement spezielle Managementtechniken.

Der Technikteil vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Bautechnik.

Im Wahlpflichtfachbereich haben Sie die Möglichkeit, sich zu spezialisieren: Das Angebot reicht hier von Verhandlungsführung und Moderation über Arbeits- und Gebäudeschutz, Energieeffizienz und regenerativen Energien bis zu Sicherheitsmanagement.

Den Praxisbezug erhalten sie bei der Bearbeitung von Übungen und interdisziplinären Projekten, einem Berufspraktikum und bei Ihrer Abschlussarbeit. Ein Pflichtpraktikum in einem Unternehmen erweitert die Sichtweisen und Erfahrungen und bildet die Basis für die praxisbezogene persönliche Profilbildung.

Studienbeginn und Dauer:

Das Studium beginnt im Oktober zum Herbsttrimester. Die Studiendauer beläuft sich auf neun Trimester inkl. Praktikum und Abschlussarbeit.

Studienform: Präsenzstudium
Studiendauer: 9 Trimester
Studienabschluss: Bachelor of Engineering (B. Eng.)


Fristen und Bewerbung:

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular >


Berufsbild & Karrierechancen

Ihre beruflichen Perspektiven

Facility Manager können dank ihres breiten Wissens in fast allen Bereichen der Wirtschaft ihre Berufung finden - Automobilindustrie, Maschinenbau, Banken, Flughäfen, Hotellerie, Gastronomie, Krankenhäuser und Schulen oder Bau- und Immobilienwirtschaft.

Nach Abschluss Ihres Bachelorstudiengangs können Sie verantwortungsvolle Managementaufgaben im Bereich der operativen Konzeption, Planung, Steuerung und Kontrolle wahrnehmen.

Die sich ständig wandelnden ökonomischen und ökologischen Anforderungen ermöglichen Ihnen abwechslungsreiche Tätigkeiten.


Zulassungsvoraussetzungen & Studiengebühren

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Meisterbrief oder Technikerabschluss
  • Fachbezogene berufliche Qualifikation gem. §59 I LHGoder §59 II LHG

Studienbewerber aus dem Ausland müssen gute deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Die Zugangsberechtigung ausländischer Studierender kann durch einen dem deutschen (Fach-)Abitur gleichwertigen Abschluss oder durch eine besondere Feststellungsprüfung erfolgen.

Studiengebühren – eine Investition, die sich lohnt

Mit dem Studium an der privaten SRH Hochschule Heidelberg investieren Sie in Ihre Zukunft.

  • Sie profitieren von einem qualitativ hochwertigen Studium, dessen Abschluss international anerkannt ist und Sie optimal auf Ihre Karriere vorbereitet.
  • Der kompakte Studienaufbau und die individuelle Betreuung ermöglichen Ihnen einen schnellen Start ins Berufsleben.

Die Höhe der Studiengebühren können Sie auf unserer Internetseite www.fh-heidelberg.de einsehen. Bei Interesse erhalten Sie dort auch Informationen über Studienkredite und Stipendienprogramme.


Sprachangebot und Auslandsemester

Internationalität wird groß geschrieben

Die SRH Hochschule Heidelberg ist international ausgerichtet und in ein enges Netzwerk von Partnerhochschulen eingebunden. Wann immer möglich, sollen unsere Studierenden im Ausland Studien- oder Praxiserfahrungen sammeln. Mit uns können Sie weltweitweit an Austauschaktivitäten teilnehmen – speziell mit unseren Partnern in USA, Korea, China, Malaysia und selbstverständlich in Europa.


Wichtige Termine und weitere Informationen

Nehmen Sie an unseren Informationsnachmittagen teil oder testen Sie uns in einem Probeseminar.

Weitere Informationen und genaue Termine erhalten Sie auf unserer Website.

Kontakt:

SRH Hochschule Heidelberg
Studentenservice
Ludwig – Guttmann – Str. 6
69123 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 88 1000
Fax: +49 (0) 6221 88 4122
e-mail: info@no-spamfh-heidelberg.de

Studiengänge der SRH Heidelberg im Überblick (PDF)

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der SRH Hochschule Heidelberg
Zur Webseite >


Studieren an der SRH Hochschule Heidelberg

Interkulturelle Managementschmiede

An der staatlich anerkannten SRH Hochschule Heidelberg studieren und lehren Menschen aus allen Kontinenten. Das bringt viele unterschiedliche Perspektiven und Lehrmethoden zusammen. Interkulturelle Kompetenz entwickeln Sie so automatisch, wichtige Kontakte für die Zeit nach dem Studium werden geknüpft. Studierende aus aller Welt nehmen im Sommer an der Heidelberg Summer School teil. Im Herbst laden wir zur International Week ein, in der Heidelberger und Internationale Studierende gemeinsam lernen und sich austauschen. Dass unser Konzept aufgeht, zeigt sich im Werdegang unserer Absolventen: Knapp 90 Prozent von ihnen haben bereits drei Monate nach ihrem Abschluss einen passenden Job oder Masterstudienplatz gefunden.

International anerkannter Abschluss

Die private SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Der Studiengang ist durch die Akkreditierungsagentur AQAS akkreditiert. Der angestrebte Abschluss des Bachelor of Engineering (B.Eng.) ist international anerkannt und berechtigt Sie zur Aufnahme eines weiterführenden Master-Studiums.

Die SRH Hochschulen – ein kompetentes Netzwerk

Unsere sechs Hochschulen in Heidelberg, Riedlingen, Hamm, Calw, Gera und Berlin bieten ein breites Spektrum von mehr als 70 Studiengängen. Im Jahr 2011 waren 6.100 Studierende an den sechs SRH Hochschulen immatrikuliert. Der Unternehmensverbund gehört zur SRH Holding, einer unabhängigen gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg.

 

 

Studienprofil-165-32198-265842

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.