Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Carl Remigius Medical School
© Carl Remigius Medical School

Das Bachelor-Studium Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe in Hamburg ist in erster Linie für examinierte Pflegekräfte sowie für Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten konzipiert. Allerdings steht der Studiengang weiteren Berufsgruppen des Gesundheitswesens offen. Zu den weiteren zulassungsfähigen Berufsgruppen gehören etwa Hebammen und Entbindungspfleger, Orthoptisten, Diätassistenten, Zahnmedizinische Fachangestellte, Heilerziehungspfleger, Medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik und der Notfallsanitäter.

Neben den Basics der Betriebswirtschaftslehre und den Grundprinzipien des Managements lernen Sie an der Carl Remigius Medical School, wie die Gesundheitswirtschaft mit ihren unterschiedlichen Playern organisiert ist. Sie erfahren, wie Sie eine Organisation steuern, wie Sie Qualitäts- und Projektmanagement erfolgreich etablieren und wie Sie rechtliche Fragestellungen behandeln. Personal und die Kommunikation mit den Mitarbeitern sind weitere zentrale Aspekte ebenso wie Marketing und Serviceorientierung. Ihre Dozenten stehen in der beruflichen Praxis, stammen aus unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitssektors und können Ihnen deshalb unterschiedliche Lösungsansätze und Standpunkte vermitteln. Sie sprechen Ihre Sprache und kennen die Herausforderungen, die auf Sie zukommen.

Ihre eigenen Erfahrungen aus dem beruflichen Umfeld werden im Bachelor-Studium Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe in Hamburg gemeinsam reflektiert. Das interdisziplinäre Denken im Unterricht sorgt dafür, dass Sie Prozesse in Ihrer Gesamtheit richtig bewerten und einordnen können. Sie sind in der Lage, Systeme zu überblicken und Schwachstellen schnell zu identifizieren und analysieren – und die richtigen Schlüsse zu ziehen. All das verschafft Ihnen entscheidende Wettbewerbsvorteile und befähigt Sie zur Übernahme von Verantwortung und Leitungsfunktion.

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe an der Carl Remigius Medical School in Hamburg öffnet Ihnen neue Perspektiven.

Dabei lässt sich das Studium hervorragend in Ihren beruflichen Alltag integrieren: Pro Semester haben Sie gerade einmal zwölf Präsenztage und in nur zwei Jahren gelangen Sie zu Ihrem Bachelor-Abschluss.

Das Studium

  • Dauer: 4 Semester*
  • Studienbeginn: September
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sprache: Deutsch
  • Credits: 180 gem. ECTS*
  • Gebühren: 335 Euro/Monat

*Vier Fachsemester von acht Semestern Regelstudienzeit. Auf die Semester 1-4 werden außerhalb der Carl Remigius Medical School erworbene besondere Kenntnisse und Fähigkeiten auf Grundlage einer Äquivalenzprüfung angerechnet. Diese umfassen 80 der gesamten 180 ECTS.

Infos zum Studium

Das müssen Sie mitbringen

Folgende Zulassungsvoraussetzungen müssen Sie für das Studium Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe an der Carl Remigius Medical School in Hamburg mitbringen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder mittlerer Bildungsabschluss in Verbindung mit einer Hochschulzugangsprüfung
  • Abschluss einer dreijährigen Ausbildung in einem anerkannten Gesundheitsberuf
  • Bestehen der Äquivalenzprüfung

Das lernen Sie bei uns

Der Studiengang umfasst neben ökonomisch geprägten Modulen auch solche, die auf Kernkompetenzen von Beschäftigten im Gesundheitswesen abzielen. Bei der Projekt- und Bachelorarbeit können die Teilnehmer einen betriebswirtschaftlichen oder auch einen fachorientierten Schwerpunkt wählen. Folgende Module mit entsprechenden Lehrveranstaltungen erwarten Sie im Laufe der vier Semester des Studiums Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe in Hamburg:

  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Struktur des Gesundheitswesens
  • Der Gesundheitsbetrieb als Teil der Gesundheitswirtschaft
  • Führung eines Gesundheitsbetriebs
  • Rechnungslegung im Gesundheitsbetrieb
  • Ethik & Kultur
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Personalführung im Gesundheitswesen
  • Rechtsform und Organisation des Gesundheitsbetriebs
  • Existenzgründung & Vertragsrecht
  • Marketing im Gesundheitswesen

Das sind Ihre beruflichen Perspektiven

Im Studium Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe an der Carl Remigius Medical School in Hamburg eignen Sie sich die an Bedeutung stark zunehmenden Managementkompetenzen und betriebswirtschaftliches Know-how speziell für den Gesundheitssektor an. Sie verstehen es, im medizinischen Umfeld Wirtschaftsthemen zu organisieren und neue, übergeordnete Geschäftsmodelle erfolgreich umzusetzen.

Für Sie als Absolvent ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten und Berufsfelder: Sie können in Ihrer bisherigen Organisation,wichtige Prozesse anstoßen, planen und verantwortlich steuern, um den Betrieb zukunftssicher zu machen. Oder Sie nehmen neue Herausforderungen in anderen Bereichen des Gesundheitswesens an. Vor allem in Krankenhäusern, ambulanten Zentren, großen Praxen und Krankenkassen haben Sie ausgezeichnete Perspektiven. Auch der Schritt in die Selbstständigkeit ist eine realistische Option.

Sie haben die Möglichkeit, ebenfalls an der Carl Remigius Medical School in Hamburg, weitere zwei Jahre berufsbegleitend zu studieren und sich mit dem Master Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen weiter zu qualifizieren und den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu machen. Bei unserem Schwesterunternehmen, der Hochschule Fresenius in Idstein, können Sie auch das berufsbegleitende Master-Studium Therapiewissenschaften anschließen, der ebenfalls über vier Semester geht.

Studieren in Hamburg

„Vun Harten willkamen“ an unserem Standort in Hamburg! Die Metropole an der Elbe gehört sicher zu den schönsten Städten Deutschlands und erfreut sich bei ganz unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen größter Beliebtheit. Sehr viel Grün und noch mehr Blau prägen ob des Baumbestands, der Freiflächen und des Wassers farblich die Stadt. Es gibt so viel zu sehen und zu erleben – den Hafen mit Speicherstadt, zahlreiche Viertel mit einem ganz individuellen Charakter, den „Kiez“, Michel, die Nikolaikirche, das Rathaus, die Liste ließe sich noch lange fortführen. Spaziergänge an der Binnenalster oder am Elbstrand bieten Erholung von Alltagsstress und Studium. Was das kulturelle Angebot angeht, macht der Elbmetropole so schnell keine andere Stadt etwas vor. Bei einem so reichhaltigen Angebot kann man schon mal „in’n Tüddel koomm“ (durcheinander geraten). Aber lassen Sie sich ruhig von der nordischen Gelassenheit anstecken. Wer einmal Freundschaft mit Hamburg geschlossen hat, kommt so leicht hier nicht mehr weg. Übrigens:
Seit 2010 trägt Hamburg den Titel „Gesundheitsregion der Zukunft“ – ein wichtiger Meilenstein für die Gesundheitswirtschaft.

Der Campus

Die beiden Gebäude an der Alsterterrasse und in der Lilienstraße liegen zentral und sind sehr gut zu erreichen. Hier lässt sich in angenehmer Atmosphäre studieren. Die Einrichtungen sind modern ausgestattet. Aktuell ist die Carl Remigius Medical School mit dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Gesundheit und Management für Gesundheitsberufe vor Ort. Wir teilen uns den Standort mit unseren Schwesterunternehmen Hochschule Fresenius, Ludwig Fresenius Schule, Thalamus Heilpraktikerschulen und Mentor Fortbildungen.

Kontakt

Zentrales Interessenten- und Bewerbermanagement
Tel. +49 (0)800 7245179
E-Mail: beratung@carl-remigius.de
www.carl-remigius.de

Carl Remigius Medical School gem. GmbH
Alsterterrasse 1
20354 Hamburg

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Carl Remigius Medical School – Neue Wege in die Gesundheitsbranche

Zielgerichtet und zukunftsorientiert bildet die Carl Remigius Medical School die Fach- und Führungskräfte aus, die in der Gesundheitsbranche dringend gebraucht werden. Indem wir und unsere Absolventen das hohe Niveau der Versorgung in Deutschland sichern und weiterentwickeln, übernehmen wir gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung.

Als strategischer Bildungspartner für Gesundheitsunternehmen in Fragen der Personalentwicklung entwickeln wir innovative Konzepte und bedarfsgerechte Bildungsangebote auf dem medizinischen, gesundheitsökonomischen und therapeutischen Sektor. Diese sind Resultat des kontinuierlichen Dialogs mit Entscheidern führender Einrichtungen der Branche. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und technischen Fortschritts analysieren wir die Bedürfnisse des wachsenden Arbeitsmarktes im Gesundheitswesen. Die Ergebnisse fließen in unsere Studienprogramme ein.

Unsere Absolventen sind aufgrund der hohen Praxisorientierung im Studium auf die Herausforderungen des Marktes vorbereitet, sie arbeiten in neuen, relevanten Berufsfeldern und übernehmen wichtige Schnittstellenpositionen. Berufserfahrene Studenten legen bei uns mit der passenden Weiterqualifizierung die Basis für den nächsten Karriereschritt. Sie übernehmen Führungsaufgaben, steuern wichtige Projekte im Spannungsfeld zwischen Gesundheit und Ökonomie oder spielen eine wichtige Rolle im Change-Management.

Die Studiengänge der Carl Remigius Medical School haben eine interdisziplinäre und ganzheitliche Ausrichtung; damit erfüllen sie wesentliche Anforderungen, die an Health Professionals gestellt werden. Unsere Dozenten sind erfahrene Praktiker, stammen aus vielen verschiedenen Bereichen des Gesundheitssektors und schärfen damit den Blick für unterschiedliche Lösungsansätze und Standpunkte.

 

 

Studienprofil-10013-35273

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.