Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

General Management (dual)(B.A.)

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft, Studienort Neuss

Studienprofil Infos

Im dualen Studiengang  General Management  lernen Sie, moderne Geschäftsprozesse zu gestalten und strategisch-konzeptionelles Denken mit praktischem Handeln im Unternehmen optimal zu verbinden. Denn durch das Zusammenwachsen der Märkte, neu entstandene Wachstumsregionen und immer ausgefeilter werdende internationale Arbeitsteilung sehen sich moderne Unternehmen und ihre Mitarbeiter vor neue strategische Herausforderungen gestellt. Im Zuge dieser Entwicklung zeichnet sich auch ein wachsender Bedarf an leistungsstarken und hervorragend qualifizierten Mitarbeitern ab. Zu den Studieninhalten gehören z.B. Zeitmanagement, Verhandlungstechniken, Teamarbeit und Führungsmethoden.

Zusätzlich zu Ihrer umfassenden Management-Ausbildung gibt Ihnen das Studium an der EUFH die Gelegenheit, sich schon frühzeitig zu spezialisieren. Sie haben die Wahl zwischen acht verschiedenen Schwerpunkten, auf die sich dann ein großer Teil Ihrer Lehrveranstaltungen bezieht. Sie erhöhen Ihre Zukunftschancen beträchtlich, wenn Sie während Ihres Studiums bereits viel Fachwissen auf dem Gebiet erlangen, auf dem Sie später Karriere machen möchten.

Marketing-, Medien- und Eventmanagement

Als Experte in Marketing, Medien & Event ist Ihnen klar, dass Marketing ein essentieller Bestandteil jeder Unternehmensstrategie ist. Der wachsende Wettbewerb in den meisten Branchen führt dazu, dass es für Unternehmen immer wichtiger wird, sich kompromisslos am Nutzen des Kunden auszurichten. Sie sind in der Lage, eigenverantwortlich die Konzeption, Organisation und Durchführung von Marketingmaßnamen und Events zu übernehmen oder Medien zu planen und erfolgreich zu vermarkten. Sie sind bereit für alle betriebswirtschaftlichen Aufgaben auf allen Marketing-Gebieten und im Zusammenhang mit multimedialen Produktionen oder internationalen Kongressen.

Im Schwerpunktstudium Marketing Medien & Event lernen Sie, erfolgsorientierte Marketingkonzepte für nationale wie internationale Unternehmen aller Größen und Branchen zu erstellen. Sie betrachten den gesamten Prozess von der strategischen Planung bis hin zum integrierten Einsatz aller Instrumente. Sie beschäftigen sich zum Beispiel mit Rechten und Lizenzen, sie lernen, Märkte und Mitbewerber sorgfältig zu analysieren oder umfassende Marketingkonzeptionen zu erarbeiten.

Nach Ihrem Studium sind Sie für die Übernahme von Führungsaufgaben in der Medien- und Eventwirtschaft optimal vorbereitet. Sie kennen sich mit allen relevanten betriebswirtschaftlichen Aspekten im Zusammenhang mit Veranstaltungen aller Art und in den Medienfeldern Film, TV, Rundfunk, Print und Neue Medien gut aus. Mit Ihren fundierten Kenntnissen in vielen für das Marketing wichtigen Bereichen, etwa in Marktforschung, Markenmanagement, integrierter Kommunikation, Werbepsychologie oder Customer Relationship Management, ist Ihre Mitarbeit wertvoll für viele große und kleine Unternehmen in Handel, Industrie oder Dienstleistung.

International Management

Als Experte in International Management sind Sie in der Lage, im Management eines international agierenden Unternehmens Verantwortung zu übernehmen. Führungskräfte brauchen neben ausgeprägten Managementfähigkeiten auch Kenntnisse der besonderen Eigenschaften aller wichtigen globalen Märkte und ein gutes Gefühl für den Umgang mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern in verschiedenen Ländern rund um den Globus.

Im Schwerpunktstudium International Management lernen Sie, interkulturelles betriebswirtschaftliches Verständnis zu entwickeln. Sie betrachten den gesamten internationalen Managementprozess und lernen die Kernfunktionen von Unternehmen im globalen Kontext kennen.

Nach Ihrem Studium wissen Sie, wie Human Resources Management, Marketing oder Supply Chain Management in international agierenden Unternehmen funktioniert. Sie kennen sich aus mit den grenzüberschreitenden Aspekten von Investition und Finanzierung oder Risikomanagement. Kurz gesagt sind Sie bereit, eine leitende Position in einem global tätigen Unternehmen anzustreben.

Finance & Controlling

Als Experte auf den Gebieten Finance & Controlling  sind Sie mit den Strategien und der Finanzierung  von Unternehmen verschiedener Größen und Branchen vertraut und wissen genau, wie betriebliche Prozesse ablaufen, wie sie geplant, gesteuert und kontrolliert werden.

Im Schwerpunktstudium Finance & Controlling lernen Sie, ökonomisches Handeln wirksam, effizient und zielgerichtet zu steuern. Ihr Studium versetzt Sie in die Lage, alle zur Verfügung stehenden betrieblichen Ressourcen so einzusetzen, dass sie dem Unternehmenszweck in optimaler Weise dienen.

Nach Ihrem Studium sind Sie in der Lage, Aufgaben im Finanzmanagement oder im Controlling zu übernehmen. Sie sind im strategischen Vermögensmanagement genauso zu Hause wie im operativen Risikomanagement. Sie können Ihr Unternehmen finanziell steuern und haben alle Kompetenzen erlernt, um betriebliche Entscheidungen zu treffen und diese durchzusetzen.

Wirtschaftsrecht

Experten für Wirtschaftsrecht sind gefragte Leute für vielfältige Aufgaben. Da wirtschaftliche und rechtliche Fragen meist eng miteinander verbunden sind, beschäftigen viele Unternehmen juristische Fachleute, die sich zugleich mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auskennen. Wirtschaftskanzleien brauchen Experten für Wirtschaftsrecht, die sich im Handels-, Arbeits- oder Wettbewerbsrecht bestens auskennen.

Wer sich für rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge begeistert, bekommt im Rahmen des Studiums tiefe Einblicke in die Tätigkeiten in das Wirtschaftsrecht. In den praxisnahen Lehrveranstaltungen machen Sie sich mit den juristischen Aspekten des unternehmerischen Handelns vertraut. Dabei entwickeln Sie ein gutes Verständnis für die sehr unterschiedlichen spannenden Aufgabenbereiche eines Wirtschaftsjuristen.

Nach Ihrem Studium übernehmen Sie als General Manager mit Vertiefung Wirtschaftsrecht vor allem beratende und koordinierende Schnittstellenaufgaben. Ihre im Studium erworbenen Kompetenzen sind heutzutage in Unternehmen unabdingbar, wenn es etwa um eine individuelle, manchmal auch internationale, Vertragsgestaltung bis hin zur Bewertung rechtlicher Folgen geht.

Als juristisch ausgebildete Fachleute mit besonderen steuerrechtlichen Kompetenzen können Sie Ihren Tätigkeitsschwerpunkt auch in allen steuerrelevanten Vorgängen eines Unternehmens finden und bereiten entsprechend die Jahresabschlüsse und externe Wirtschaftsprüfungen vor. Auch bei Fragen zur Produkthaftung, dem Zusammenschluss von Unternehmen im Rahmen von Mergers & Acquisations und bei der Personalakquise und -beurteilung beraten Sie als Experte für Wirtschaftsrecht die Fachabteilungen.

Wirtschaftspsychologie und Personalmanagement


Als Experte in Personalfragen und Wirtschaftspsychologie wissen Sie, dass Menschen Erfolg oder Misserfolg von Unternehmen bestimmen. Denn das wichtigste Leistungspotenzial steckt in den Mitarbeitern. Menschliche Potenziale zu entdecken, auszuschöpfen und zu entwickeln ist die Aufgabe des Personalmanagements, dem die Wirtschaftspsychologie nicht fremd sein sollte.

Im Schwerpunktstudium Personal und Wirtschaftspsychologie lernen Sie, Talente so zu fördern, dass sie optimal zum Unternehmenserfolg beitragen können. Sie betrachten den gesamten Prozess der Personalentwicklung. Dabei gehen Sie aus von den strategischen Planungen, lernen die operativen Tätigkeiten eines Personalmanagers kennen und beschäftigen sich mit speziellen Aspekten wie mit aktuellen Trends. Sie erlangen ein fundiertes psychologisches Know-how, das sich sowohl auf Mitarbeiter in einem Unternehmen als auch auf Kunden und deren Wahrnehmen von Produkten und Dienstleistungen bezieht. Sie erwerben die Fähigkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und der Psychologie im betrieblichen Alltag zu integrieren und betriebliche Problemstellungen so erfolgreich zu bearbeiten.

Nach Ihrem Studium sind Sie in der Personalplanung und -beschaffung genauso zu Hause wie in der Personalentwicklung und –verwaltung oder der Organisationsberatung und -entwicklung. Sie kennen alle wichtigen Regelungen des internationalen Arbeitsrechts und die Grundlagen der Arbeits- und Sozialpolitik. Sie sind vorbereitet auf vielfältige Tätigkeiten, beispielsweise im strategischen Personalmanagement. Auch dank Ihrer psychologischen Kenntnisse sind Sie für den Arbeitsmarkt hochattraktiv. Tätigkeiten sind zum Beispiel in der Organisationsentwicklung, in Werbeagenturen, in der Weiterbildung oder in der Begleitung von großen Veränderungsprozessen denkbar.

Health Care & Social Management

Als Experte in Health Care & Social Management kennen Sie das Gesundheits- und Sozialwesen und können durch Ihre fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung die ökonomischen Fragestellungen dieser Branche optimal managen.

Die Zahl der älteren und chronisch kranken Patienten nimmt aufgrund der demografischen Entwicklung in Deutschland dramatisch zu. Für die Gesundheitsbranche und für soziale Organisationen bedeutet dies, dass sie viele neue und komplexe Herausforderungen und damit wachsende Zukunftschancen für gut qualifizierten Nachwuchs bieten.

Ihr Studium mit Schwerpunkt Health Care & Social Management bereitet Sie für Managementaufgaben in der Gesundheitsversorgung oder in sozialen Einrichtungen aller Art vor. Nutzen Sie die Expertise der Europäischen Fachhochschule mit ihrem breit gefächerten wirtschaftswissenschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen Studienangebot. Profitieren und lernen Sie von unseren praxiserfahrenen Gesundheits- und Wirtschaftsexperten!

Zugangsvoraussetzungen

Das duale Studium wendet sich an leistungsbereite Studieninteressenten, die möglichst rasch in die Arbeitswelt starten möchten, ohne auf umfangreiche Praxiserfahrungen durch Berufsausbildung oder Training-on-the-Job und einen international anerkannten Hochschulabschluss zu verzichten.

Für das Studium an der EUFH sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • (Allgemeine) Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (Schulenglisch)

Ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Leistungswillen sollten Sie außerdem mitbringen.
 

Überblick

Regelstudienzeit:
6 Semester

Semesterbeginn:
nur zum Wintersemester (Oktober)

Abschluss:
Bachelor of Arts

Form:
Dual im 2plus3 Modell

Studienorte:
Brühl, Neuss

Gebühren:
690 EUR / Monat

Akkreditierung:
FIBAA, Akkreditierungsrat

Kostenloses Infomaterial hier anfordern >

Kontakt

Studienberater
David Winkelmann
Tel.: 0800-5673111 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)
Mail: studienberatung@no-spameufh.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Fachhochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-3068-34919

 

 

Praxispartner für duale Studienangebote

 

Themenpartner