Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

General Business Management (berufsbegleitend) (MBA)

Hochschule Fresenius, Düsseldorf

Studienprofil Infos

Nachrückverfahren gestartet: Nutze deine Chance noch heute und bewirb dich jetzt für dein Studium an der Hochschule Fresenius im
Bereich Wirtschaft & Medien
.

Der MBA-Studiengang vermittelt Berufstätigen mit und ohne akademischen Abschluss entscheidende Kompetenzen, um Karriereperspektiven maßgeblich fördern zu können. Sie erwerben Know-how für Management- und Führungsaufgaben, Fachwissen, interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit, unternehmerische Herausforderungen annehmen zu können. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen in bestimmten Bereichen zu vertiefen.

Studiengangsinhalte

  • Investition, Finanzierung und Controlling
  • Marketing-Management
  • Unternehmensführung
  • CSR and Business Ethics
  • Stategisches Management
  • Personalmanagement
  • Führung und Organisation
  • Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden
  • Innovationsmanagement
  • Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht

Karrieremöglichkeiten

Leitende Position in den Bereichen:

  • Unternehmensführung
  • Organisationsentwicklung
  • Consulting
  • Personal
  • Marketing und Vertrieb
  • Internationales Management
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Logistik- und Supply-Chain-Management
  • Corporate Finance, Rechnungslegung und Controlling

Zugangsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Einen erfolgreich abgeschlossenen ersten berufsqualifizierenden akademischen Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS-Punkten. Die Zulassung zum Studium kann darüber hinaus durch weitere einschlägige akademische Abschlüsse (etwa Diplom, Master, Staatsexamen oder Magister) gewährt werden.
  • Die Note des abgeschlossenen Hochschulstudiums ist nicht relevant, solange folgende Kriterien erfüllt werden:
    • Im Anschluss an das abgeschlossene Hochschulstudium müssen die Bewerber mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung in Vollzeit auf der unteren Führungsebene nachweisen.
    • Bewerber ohne ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss können zum Studium zugelassen werden, sofern sie eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie daran anschließend mindestens vier Jahre einschlägige Berufserfahrung in Vollzeit auf der unteren Führungsebene nachweisen können. Darüber hinaus ist das erfolgreiche Bestehen einer hochschuleigenen Eignungsprüfung notwendig.
  • Nachgewiesene Deutsch- und Englischkenntnisse entsprechend der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder gleichwertige Kenntnisse.

Allgemeine Zulassungsbestimmungen >

Bewerbungsverfahren

Bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Fresenius. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert für Ihren Wunschstudiengang oder Ihre Wunschausbildung zu bewerben! Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Online-Bewerberportal.

Gebühren und Finanzierungsmöglichkeiten


Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben.

  • Kosten: 545 EUR pro Monat
  • Regelstudienzeit: 36 Monate

    (Änderungen vorbehalten)
Wir haben für Sie auf einer Übersichtsseite einige Beispiele für Finanzierungsmöglichkeiten aufgeführt.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft & Medien
Hochschule Fresenius
Studienzentrum Düsseldorf
Platz der Ideen 2
40476 Düsseldorf

Kostenfreie Info-Hotline:
0800 - 34 00 400

Email bewerbermanagement@hs-fresenius.de

Das Studienangebot im Überblick >

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-5951-41469

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.