Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg
© OVGU Magdeburg

Was ist das Ziel/Anliegen des Studiengangs?

Die Lehre erfolgt vollständig in englischer Sprache, die Studierenden werden je zur Hälfte im In- und Ausland rekrutiert. Besonderes Ziel des Studienganges ist die Verknüpfung von fachlicher Kompetenz mit Mehrsprachigkeit und internationaler Dimension. Aufbaustudiengang, der sich an den Erwerb eines ersten akademischen Grades (Bachelor, Baccalaureat, Diplom) anschließen kann. Der Studiengang bietet auf Graduiertenniveau eine professionelle Ausbildung in den quantitativen Methoden und Modellen der Mikro- und Makroökonomik, Unternehmensfinanzierung sowie Finanzmarktanalyse zur Unterstützung unternehmerischer und wirtschaftspolitischer Entscheidungen in einer globalisierten Welt.


 
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
 
Regelstudienzeit: 4 Semester
 
Studienbeginn: Wintersemester
 
Zulassungsvoraussetzung: 1. Erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, etc.) in einem einschlägigen Studiengang. hier
2. Nachweis Englischkenntnisse. hier
3. Motivationsschreiben in englischer Sprache

 
Bewerbungsmodalitäten:

Welches sind die späteren Berufsfelder?

Tätigkeit in international agierenden Wirtschaftsinstituten und Verbänden, privaten Großunternehmen, Banken und Finanzinstituten. Die Absolventen sind für die Aufnahme in ein wirtschaftswissenschaftliches Promotionsstudium exzellent vorbereitet.

Was sollte ich an Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen mitbringen?

Interesse an betriebs- bzw. volkswirtschaftlichen Fragestellungen, gute bis sehr gute Kenntnisse im Mathematik und Englisch.

Kontakt

Fachstudienberater:

Allgemeine Studienberatung
39106 Magdeburg,
Universitätsplatz 2, Gebäude 06

Tel: 0391-67-12283, -12286
Fax: 0391-67-11140
E-Mail: dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde 1993 gegründet und gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. Ihre Wurzeln liegen in den drei damaligen Hochschuleinrichtungen: Technische Universität, Pädagogische Hochschule und Medizinische Akademie Magdeburg.

Mit 9 Fakultäten und nahezu 13.800 Studierenden wächst ihre Bedeutung zunehmend als universitäres Zentrum der Lehre und Forschung ebenso wie die Landeshauptstadt Magdeburg, die sich zu einer Stadt der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur entwickelt.

Die OvG-Universität versteht sich als Profiluniversität und strebt eine scharf konturierte und schlanke Struktur an, die in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie in der Medizin einen traditionellen Schwerpunkt hat, und in den Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften für eine moderne Universität in der Informationsgesellschaft unerlässliche Disziplinen sieht.

 

 

Studienprofil-364-42071-271725

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.