Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
Studienaufbau
Rennwagen des Formula Student Teams wob-racing der Ostfalia HaW (WR08-E)

Beschreibung

Die rasante technologische Entwicklung und die steigende Komplexität moderner Fahrzeuge führen zu immer neuen Herausforderungen in der Fahrzeugtechnik. In dem innovativen Umfeld und in enger Kooperation mit der Automobilindustrie am Standort Wolfsburg wird in dem Studiengang Fahrzeugtechnik wissenschaftlich fundiertes Fachwissen unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse aus der aktuellen Fahrzeugentwicklung praxisnah vermittelt. Neben der Konzeption, Entwicklung und Produktion sowie dem Recycling von Fahrzeugsystemen spielen für den beruflichen Erfolg heutzutage moderne Managementmethoden und andere Schlüsselqualifikationen eine immer größere Rolle. Deswegen erhalten die Studierenden in diesem Bachelorstudiengang eine breit angelegte und auch fächerübergreifende fahrzeugtechnische Hochschulausbildung, wie sie in vielen Funktionen in der Automobilindustrie und verwandten Branchen benötigt wird.

Studienart

  • Vollzeitstudiengang, Ingenieurwissenschaftliches Studium
  • Individuelles Teilzeitstudium möglich
  • Dieser Studiengang wird auch als Studium im Praxisverbund angeboten

Studiengangsaufbau

7 Semester Regelstudienzeit / Erwerb von 210 ECTS-Punkten

Studienrichtungen

Der Studiengang bietet Ihnen 5 Studienrichtungen. Sie entscheiden nach dem 2. Semester in welche Richtung sie gehen möchten.

  • Aggregate- und Fahrwerkentwicklung
  • Aufbauentwicklung
  • Kunststofftechnik
  • Produktion und Umwelt
  • Servicetechnik und -prozesse

Bewerbung

jählich bis zum 15. Juli (WS)
und zum 15. Januar (SS)

Bewerben können Sie sich hier >

Studienverlauf:

  • 1. bis 3. Semester: Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
  • 4. und 6. Semester: Fachsemester
  • 5. Semester: Praxissemester
  • 7. Semester: Praxisphase, Bachelorthesis und Colloquium

Inhalte zu den Modulen finden Sie hier >

Detaillierte Informationen finden Sie in der Bachelorprüfungsordnung.

Praxisbezug und Betreuungssituation

  • Überschaubare Semestergrößen und enger Kontakt zu den ProfessorInnen
  • Vermittlung wissenschaftlich-theoretischer Grundlagen
  • viele Labore, Projekte und Praxisphasen zur Sicherstellung des Praxisbezuges und Anwendung von theoretischem Wissen
  • zahlreiche Tutorien zur Unterstützung der Lehre
  • Möglichkeiten zur Mitarbeit bei Forschungsprojekten innerhalb der Fakultät
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Studien-/ Praxisphasen im Ausland

Typische berufliche Tätigkeitsfelder

Verantwortliche Positionen:

  • in Forschung und Entwicklung
  • in Konstruktion, Berechnung, Versuch
  • in Qualitätssicherung und Produktion
  • im Servicebereich

Möglichkeiten der Weiterqualifizierung an der Ostfalia

  • Alternative Antriebe in der Fahrzeugtechnik ( berufsbegleitend, M.Eng.) mehr >
  • Automotive Service Technology and Processes (Vollzeitform, M.Eng.) mehr >
  • Fahrzeugsystemtechnologien (berufsbegleitend, M.Eng.) mehr >
  • Wirtschaft für Ingenieure (berufsbegleitend, M.B.Eng.) mehr >
  • Fahrzeugtechnik (konsekutiv, M.Eng.) mehr >

Kontakt

Studierenden-Service-Büro (SSB) Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361-8922-15030
E-mail: ssb-wob@no-spamostfalia.de

Beratung
Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49(0)5331-939-15200
E-mail: studienberatung@no-spamostfalia.de

Fachberatung der Fakultät
Prof. Dr.-Ing. Martin Müller
Telefon: +49 (0)5361-8922-21170 oder -21030
E-mail: fachstudienberatung.fahrzeugtechnik@no-spamostfalia.de

Studienort
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fakultät Fahrzeugtechnik
Robert-Koch-Platz 8A
38440 Wolfsburg

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zu Website >

 

 

 

Studienprofil-106-68