Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Fahrzeugtechnik Fahrzeugtechnik / Fahrzeugsystemtechnik (online) Ostfalia HAW Profil
Studienprofil

Fahrzeugtechnik/Fahrzeugsystemtechnik (online)

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfsburg / Ostfalia HAW
Bachelor of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image

Das Studienprogramm bereitet umfassend auf einen Einsatzbereich in verantwortlichen Tätigkeiten vor.

Der siebensemestrige Online Studiengang Fahrzeugtechnik/Fahrzeugsystemtechnik verfolgt das Ziel, Studierende bestmöglich auf Ihren Berufseinstieg oder auch Aufstieg im Beruf vorzubereiten und orientiert sich dabei maßgebend an den vorhandenen Studiengängen Fahrzeugtechnik und Fahrzeugmechatronik und –informatik. Beide Studiengänge sind seit Jahren an der Fakultät erfolgreich etabliert. Die besondere Form der Online-Lehre soll den Abschluss B. Eng. auch berufsbegleitend ermöglichen.

Auf der Basis der ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen werden praxisnahe Fach- und Methodenkompetenzen vermittelt. Die Fakultät Fahrzeugtechnik nutzt die Synergien, die aus den unterschiedlichen Ausrichtungen der drei Institute der Fakultät entstehen und bietet den Studierenden ein breitgefächertes Grundstudium an, dass die fundierten Grundlagen für ein ingenieurwissenschaftliches Studium beinhalten.

Das Studienprogramm bereitet Absolventinnen und Absolventen umfassend auf einen Einsatzbereich in verantwortlichen Tätigkeiten in Unternehmen der Automobilindustrie, der Automobilzulieferindustrie und deren Umfeld vor. Zudem qualifiziert der Abschluss auch für ein weiterführendes Masterstudienprogramm und eröffnet mit diesem weiteren berufsqualifizierenden Abschluss ebenfalls die Möglichkeit zur Promotion.

 

Erstinformation
Studierenden-Service-Büro (SSB) Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361-8922-15030
E-mail: ssb-wob@ostfalia.de
 
Beratung
Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49(0)5331-939-15200
E-mail: zsb@ostfalia.de

Fachberatung der Fakultät
Frau Katrin Noyer M.A.
Telefon: +49 (0) 5361 8922 -21080
Email: k.noyer@ostfalia.de

Herr Prof. Dr. Thomas Benda
Telefon: +49 (0)5361 8922 21120
E-Mail: th.benda@ostfalia.de

Zur Website >

 

 

 1. Semester

    Mathematik I
    Elektrotechnik
    Naturwissenschaftliche Grundlagen
    -technische Grundlagen
    Statik
    Techn. Darstellung

2. Semester

    Mathematik II
    Elektronik und Messtechnik
    Informatik
    CAD I/CAD II
    Festigkeitslehre
    BWL Grundlagen I

3. Semester

    Mathematik III
    Dynamik
    Fluidmechanik
    3 Wahlpflichtmodule aus der gewählten Vertiefungsrichtun

4. Semester

    Regelungstechnik und elektrische Antriebe
    Fahrzeugelektronik
    Fahrdynamik
    Grundlagen Fahrzeugantriebe
    2 Wahlpflichtmodule aus der gewählten Vertiefungsrichtung

5. Semester

    Praxissemester und Studienarbeit

6. Semester

    Automatisierung
    5 Wahlpflichtmodule aus der gewählten Vertiefungsrichtung

7. Semester

    2 Technische Wahlpflichtmodule
    1 Nichttechnisches Wahlpflichtmodul
    Interdisziplinäres Projekt
    Bachelor-Thesis

Erstinformation
Studierenden-Service-Büro (SSB) Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361-8922-15030
E-mail: ssb-wob@ostfalia.de
 
Beratung
Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49(0)5331-939-15200
E-mail: zsb@ostfalia.de

Fachberatung der Fakultät
Frau Katrin Noyer M.A.
Telefon: +49 (0) 5361 8922 -21080
Email: k.noyer@ostfalia.de

Herr Prof. Dr. Thomas Benda
Telefon: +49 (0)5361 8922 21120
E-Mail: th.benda@ostfalia.de

Zur Website >

 

 

Praxisbezug und Betreuungssituation

  • Überschaubare Semestergrößen und enger Kontakt zu den ProfessorInnen
  • Vermittlung wissenschaftlich-theoretischer Grundlagen
  • viele Labore, Projekte und Praxisphasen zur Sicherstellung des Praxisbezuges und Anwendung von theoretischem Wissen
  • zahlreiche Tutorien zur Unterstützung der Lehre
  • Möglichkeiten zur Mitarbeit bei Forschungsprojekten innerhalb der Fakultät
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Studien-/ Praxisphasen im Ausland

Berufliche Tätigkeitsfelder

Verantwortliche Positionen in Unternehmen der Automobilindustrie

  • in Forschung und Entwicklung
  • in Konstruktion, Berechnung, Versuch
  • in Qualitätssicherung und Produktion
  • im Servicebereich

Erstinformation
Studierenden-Service-Büro (SSB) Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361-8922-15030
E-mail: ssb-wob@ostfalia.de
 
Beratung
Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49(0)5331-939-15200
E-mail: zsb@ostfalia.de

Fachberatung der Fakultät
Frau Katrin Noyer M.A.
Telefon: +49 (0) 5361 8922 -21080
Email: k.noyer@ostfalia.de

Herr Prof. Dr. Thomas Benda
Telefon: +49 (0)5361 8922 21120
E-Mail: th.benda@ostfalia.de

Zur Website >

 

 

Zulassung

Bewerbungsunterlagen

Bewerben können Sie sich bei der Studienberatung der Ostfalia.

Kurzinfo

Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Campus: Wolfsburg
Fakultät: Fahrzeugtechnik
Studienart: Online-Studiengang
Dauer: 7 Semester Regelstudienzeit
Beginn: zum Wintersemester
Bewerbungsschluss: jährlich bis zum 15. Juli (WS)
Kosten:
Medienbezugsgebühren von 78,- € je Modul (für BAFöG-Empfänger 53,- € je Modul), insgesamt 34 gebührenpflichtige Module
zuzügl. Semesterbeitrag in Höhe von z.Zt. 190,- € (ohne Semesterticket, dieses kann zusätzlich erworben werden).

Erstinformation
Studierenden-Service-Büro (SSB) Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361-8922-15030
E-mail: ssb-wob@ostfalia.de
 
Beratung
Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49(0)5331-939-15200
E-mail: zsb@ostfalia.de

Fachberatung der Fakultät
Frau Katrin Noyer M.A.
Telefon: +49 (0) 5361 8922 -21080
Email: k.noyer@ostfalia.de

Herr Prof. Dr. Thomas Benda
Telefon: +49 (0)5361 8922 21120
E-Mail: th.benda@ostfalia.de

Zur Website >

 

 

Ostfalia HAW › Studienangebot
Info
profiles teaser Bild1_26.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Alternative Antriebe in der Fahrzeugtechnik (berufsbegleitend)
Vier Module des Masterstudiums "Alternative Antriebe in der Fahrzeugtechnik" widmen sich mit insgesamt 20 Vorlesungs- und Laborveranstaltungen den verschiedenen Teilgebieten der alternativen Antriebe. Einerseits werden die weiteren Optimierungsmöglichkeiten und Potenziale herkömmlicher Verbrennungsmotoren vermittelt, andererseits die zahlreichen Alternativen wie Elektro-, Hybrid- oder Brennstoffzellenantrieb besprochen. Die Inhalte dieser Module erstrecken sich von der Gemischbildung und alternativen Kraftstoffen über Batterietechnik und Ladestrategien bis hin zu Brennstoffzellentechnik und Fahrstrategien bei Elektro- und Hybridfahrzeugen.
Info
profiles teaser IMG_ultraschall_studenten_hochformat_klein_03.JPG
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Pflegewissenschaft im Praxisverbund (dual)
Pflegende werden zukünftig stärker denn je Schlüsselpositionen in einer interprofessionellen und interdisziplinären Versorgung einnehmen. Zukünftig werden breit gefächerte wissenschaftliche Kenntnisse, ergänzt um methodische, kommunikative und soziale Fähigkeiten, erforderlich sein, um gehobene pflegerische Aufgaben sowie Care- und Case-Management zielführend umzusetzen
Master of Engineering / M.Eng.
Automotive Service Technology and Processes
Info
profiles teaser Unbenannt_26.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Berufspädagogik und Management im Rettungsdienst (berufsbegleitend)
Der Bachelor-Studiengang Paramedic eröffnet engagierten Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitätern viele Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Berufsbegleitend werden Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter zu reflektierenden Praktikerinnen und Praktikern für die Aus- und Fortbildung oder Leitungsfunktionen im Rettungsdienst qualifiziert.
Info
profiles teaser IMG_studentin_laptop_seitlich_klein_01.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Berufspädagogik und Management in der Pflege (berufsbegleitend)
Pflegende werden zukünftig stärker denn je Schlüsselpositionen in einer interprofessionellen und interdisziplinären Versorgung einnehmen. Im Studiengang "Pflege" erwerben die Studierenden die erforderlichen Kompetenzen, um gehobene pflegerische Aufgaben eigenverantwortlich bewältigen und ausgestalten zu können.
Info
profiles teaser BWL1_studierende.de_klein.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre
Der Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaftslehre" wird als Vollzeitstudium angeboten. Zur Vorbereitung auf das Studium werden zu Beginn des ersten Semesters zwei Propädeutika angeboten.
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre (online)
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund (dual)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugmechatronik und -informatik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugmechatronik und -informatik im Praxisverbund (dual)
Master of Science / M.Sc.
Fahrzeugsystemtechnologien (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser Folie7__800x600_.jpg
Bachelor of Engineering, Master of Engineering / B.Eng., M.Eng.
Fahrzeugtechnik
Die rasante technologische Entwicklung und die steigende Komplexität moderner Fahrzeuge führen zu immer neuen Herausforderungen in der Fahrzeugtechnik. In dem innovativen Umfeld und in enger Kooperation mit der Automobilindustrie am Standort Wolfsburg wird in dem Studiengang Fahrzeugtechnik wissenschaftlich fundiertes Fachwissen unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse aus der aktuellen Fahrzeugentwicklung praxisnah vermittelt. Neben der Konzeption, Entwicklung und Produktion sowie dem Recycling von Fahrzeugsystemen spielen für den beruflichen Erfolg heutzutage moderne Managementmethoden und andere Schlüsselqualifikationen eine immer größere Rolle. Deswegen erhalten die Studierenden in diesem Bachelorstudiengang eine breit angelegte und auch fächerübergreifende fahrzeugtechnische Hochschulausbildung, wie sie in vielen Funktionen in der Automobilindustrie und verwandten Branchen benötigt wird
Info
profiles teaser Labor-Servicetechnik_3.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik / Fahrzeugsystemtechnik (online)
Das Studienprogramm bereitet Absolventinnen und Absolventen umfassend auf einen Einsatzbereich in verantwortlichen Tätigkeiten in Unternehmen der Automobilindustrie, der Automobilzulieferindustrie und deren Umfeld vor. Zudem qualifiziert der Abschluss auch für ein weiterführendes Masterstudienprogramm und eröffnet mit diesem weiteren berufsqualifizierenden Abschluss ebenfalls die Möglichkeit zur Promotion.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik im Praxisverbund (dual)
Info
profiles teaser IMG_3965_klein.JPG
Master of Arts / M.A.
Integriertes Versorgungsmanagement im Gesundheitswesen
Der Masterstudiengang "Integriertes Versorgungsmanagement im Gesundheitswesen" baut als konsekutiver Studiengang auf Bachelorstudiengängen mit gesundheitswirtschaftlichen Schwerpunkten auf. Der konzeptionelle Fokus liegt auf einer integrierten und sektorenübergreifenden Versorgung von Patient/-innen.
Info
profiles teaser IMG_vorlesung_student_klein_01.JPG
Bachelor of Arts / B.A.
Management im Gesundheitswesen
Betriebswirtschaftliche Aufgaben in Einrichtungen und Unternehmen des Gesundheitswesens stehen in diesem Studiengang im Mittelpunkt. Innerhalb des Studiengangs können die Studierenden den fachlichen Schwerpunkt "Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen", "Krankenversicherungen" und Pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel" wählen.
Info
profiles teaser MuTD_Uebersicht_Vorlesungen_und_Labore.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Material + Technisches Design
Der Studiengang “Material + Technisches Design” vereint die Themen Technik, Naturwissenschaften, Design und Diversity unter einem Dach. Um Produkte zu erschaffen, die sowohl funktionell als auch ästhetisch sind, müssen die einzelnen Disziplinen miteinander harmonisieren.
Master of Arts / M.A.
Strategisches Management
Info
profiles teaser Unbenannt_05.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Wirtschaft für Ingenieurinnen und Ingenieure (berufsbegleitend)
Der Masterfernstudiengang Wirtschaft für Ingenieurinnen und Ingenieure wendet sich an Absolventinnen und Absolventen eines ingenieur- oder technisch-naturwissenschaftlichen Studiengangs. An der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft werden Sie in die Lage versetzt, komplexe Vorgänge sowohl unter technischen als auch nach kaufmännischen Gesichtspunkten zu beurteilen.
Info
profiles teaser WIng1_studieren.de_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen Automobiltechnologie
Die Lehrveranstaltungen werden mindestens einmal jährlich angeboten. Eine sorgfältige Semesterplanung stellt sicher, dass die Lehrveranstaltungen im jeweiligen regulären Pflichtprogramm überschneidungsfrei stattfinden.