Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Elektrotechnik Elektrotechnik und Informationstechnik HS Ravensburg-Weingarten
Studienprofil

Elektrotechnik und Informationstechnik

Hochschule Ravensburg-Weingarten - University of Applied Sciences / HS Ravensburg-Weingarten
Bachelor of Engineering
study profile image
study profile image
study profile image

Auf einen Blick

Studienabschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Regelstudienzeit: 7 Semester, davon ein Praktisches Studiensemester in einem Unternehmen
Studienbeginn: Wintersemester Sommersemester (Sommersemester in englischer Sprache)
Bewerbungsschluss: 15. Juli bzw. 15. Januar
Zulassungsvoraussetzung: Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder allg. Hochschulreife

Am Smartphone lässt sich der hohe technische Stand der modernen Kommunikationstechnik beispielhaft demonstrieren. Das beginnt mit der digitalen Verarbeitung der Sprache durch leistungsfähige Chips, geht über die Hochfrequenztechnik, die sich mit der Modulation und Abstrahlung wie auch dem Empfang der Funkwelle befasst, bis hin zur Entwicklung dieser integrierten Schaltungen und der automatisierten Fertigung der mobilen Telefongeräte. Dieses Wunder extremer Verkleinerung wurde nur durch die enormen Fortschritte der Halbleitertechnologie möglich; diese sind zum Schrittmacher für die gesamte Elektrotechnik geworden.

Gordon Moore – Intel-Mitbegründer – prophezeite bereits vor fast drei Jahrzehnten, die Anzahl der Bauelemente einer integrierten Schaltung verdoppele sich alle 18 Monate. Gegenwärtig finden einige Millionen Transistoren auf einem Chip Platz. In der nahen Zukunft werden es viele hundert Millionen sein. Die Auswirkungen sind immens, denn dadurch sind enorme Leistungssteigerungen und kaum fassbare „Miniaturisierungen” möglich. Eine völlig neue Technologie kündet sich an: Auf einem einzigen, fingernagelgroßen Chip befindet sich zukünftig ein hochkomplexes System.

Auch die explosionsartige Entwicklung des „World- Wide-Web”, wäre ohne leistungsfähige Prozessoren und Speicher nicht denkbar. An der Hochschule Ravensburg-Weingarten wird aber nicht nur die Telekommunikation gelehrt. Auch die andere dynamische und innovative Disziplin des weitläufigen Fachgebietes der Elektrotechnik ist vertreten, und zwar die Automatisierung. Die Automatisierung ist geradezu zum Sinnbild für die moderne Fertigungsindustrie geworden. Konsumgüter, wie zum Beispiel Autos, können nur hergestellt werden, wenn die Produktion weitestgehend automatisiert ist – vor allem wenn die Konkurrenzfähigkeit gewährleistet sein soll. Statt Menschen bevölkern rechnergestützte Roboter die Produktionshallen der Autokonzerne.

An einen Ingenieur der Elektrotechnik werden hohe berufliche Anforderungen gestellt. Er hat Spezialkenntnisse in Sensor- und Schaltungstechnik, Chip-Architektur, System-Technik, Software und Informatik sowie ein komplexes Know-how in Regelungs-, Prozess- oder Nachrichtentechnik. Auch zukünftig, darüber sind sich die Experten einig, wird Elektrotechnik seine herausragende Rolle als technologischer Schrittmacher und innovativer Impulsgeber unter Beweis stellen.

Perspektiven

Noch immer herrscht gute Stimmung bei den Nachwuchskräften in der Elektrotechnik. Wie eine neuere Studie des VDE belegt sehen 75 Prozent aller Befragten ihre Karrierechancen äußerst positiv. Vier von fünf Hochschulabsolventen brauchen laut der VDE-Studie "Young Professionals in der Elektro- und Informationstechnik" weniger als zehn Bewerbungsschreiben um einen Berufseinstieg zu schaffen." Nur jeder dritte Einsteiger musste an mehr als drei Vorstellungsgesprächen (...) teilnehmen" und mehr als die Hälfte der Absolventen hatten bei Vertagsabschluss Zusagen weiterer Unternehmen, so die Studie des VDE.

Quelle: VDE-Studie "Young Professionals in der Elektro- und Informationstechnik"

Auch zukünftig gute Berufsaussichten

Bereits 2005 hat der VDE in einer Ingenieurstudie die Arbeitsplatzentwicklung im Bereich der Ingenieurwissenschaften, unter anderem auch für Ingenieure der Elektrotechnik und Informationstechnik, untersucht und einen mittel- bis langfristigen Ausblick gegeben. Über den mittelfristigen Zeitraum hinaus erwartet der VDE einen Bedarf von jährlich mehr als 10.000 Ingenieuren der Elektrotechnik und Informationstechnik, "..der nicht durch die in den nächsten Jahren abschließenden Absolventen gedeckt werden kann". Daraus ergeben sich auch zukünftig gerade in der Elektro- und Informationstechnik überdurchschnittlich gute Berufsaussichten.

Ablauf des Studiums

Im Studium Elektrotechnik und Informationstechnik werden Ingenieure der Richtung Elektrotechnik-Elektronik ausgebildet, die wissenschaftliche Erkenntnisse und technische Ideen direkt in praktische Anwendungen oder marktfähige Produkte umsetzen können. Herausragende Studienmerkmale sind eine kurze Studiendauer sowie eine intensive Betreuung der Studierenden. Zahlreiche Übungen in Labor, Projektarbeiten und Fallstudien stellen den intensiven Bezug zur Praxis her. Der Studiengang ist zertifiziert durch die ASIIN.

Studieninhalte >

Studienrichtungen

Die Kommunikationstechnik befaßt sich mit der Übertragung, Vermittlung und Verarbeitung von Nachrichten. Das weltweite Wachstum der Telekommunikation sichert diesem Bereich auch künftig eine tragende Rolle in der globalisierten Wirtschaft und Industrie.

Die Automatisierungstechnik ist geradezu zum Sinnbild für die moderne Fertigungsindustrie geworden. Die Industriegesellschaften des ausgehenden 20. Jahrhunderts sind durch den globalen Wettbewerb bestimmt. Konsumgüter, wie zum Beispiel Autos, können nur hergestellt werden, wenn die Produktion weitestgehend automatisiert ist - vor allem wenn die Konkurrenzfähigkeit gewährleistet sein soll.
Die Energietechnik befasst sich mit der  Gewinnung, der Umwandlung, dem Transport, der Speicherung und der Nutzung von Energie in all ihren Formen. In der elektrischen Energietechnik wird dies auf dem Gebiet der elektrischen Energie umgesetzt. So beschäftigt den Elektroingenieur hier u.a. die Leistungselektronik, die elektrischen Antriebe und andere elektrische Maschinen.

Kontakt

Studienberatung und Information
Ursula Baumgärtner, Lucia Mengis
Studierenden-Service
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Doggenriedstraße
Deutschland
+49 (0)751 501 9344
info@rwu.de 

Studienberater
Prof.  Dr.-Ing.  Walter Ludescher 
Telefon:+49 (0)751 501- 9685
E-mail: ludescher@rwu.de 

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

HS Ravensburg-Weingarten › Studienangebot
Master of Arts / M.A.
Angewandte Gesundheitswissenschaft
Bachelor of Science / B.Sc.
Angewandte Informatik
Bachelor of Arts / B.A.
Angewandte Psychologie
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre und Management
Info
profiles teaser Unbenannt_24.PNG
Master of Arts / M.A.
Betriebswirtschaftslehre und Unternehmerisches Handeln
Sie wollen in einem Unternehmen in einer betriebswirtschaftlichen Funktion Verantwortung übernehmen? Sie wollen in der Lage sein, im Unternehmen einen wertvollen Beitrag für die Wertschöpfung zu leisten? Oder Sie wollen als Unternehmensgründerin oder Unternehmensgründer eigene Geschäftsmodelle entwickeln, finanzieren und vermarkten können? Dann ist der Masterstudiengang „Betriebswirtschaftslehre und Unternehmerisches Handeln“ genau die richtige Entscheidung für Ihre Zukunft!
Master of Engineering / M.Eng.
Electrical Engineering and Embedded Systems
Master of Engineering / M.Eng.
Elektromobilität (berufsbegleitend)
Info
profiles teaser klein_DSC3812.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektromobilität und regenerative Energien
Sie denken strategisch und handeln verantwortungsvoll? Sie wollen eine sichere Zukunftsperspektive und zugleich etwas für die Umwelt tun? Sie haben Freude an Technik und lieben kreative und neue Wege?
Bachelor / Bachelor
Elektrotechnik / Physik PLUS
Info
profiles teaser et_deutsch_cover_789x1200.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Elektrotechnik und Informationstechnik
Am Smartphone lässt sich der hohe technische Stand der modernen Kommunikationstechnik beispielhaft demonstrieren. Das beginnt mit der digitalen Verarbeitung der Sprache durch leistungsfähige Chips
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Energie- und Umwelttechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Fahrzeugtechnik PLUS
Info
profiles teaser 5_Gesundheitsoekonomie_September16.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Gesundheitsökonomie
Der Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie bildet auf akademischem Niveau Betriebs- und Volkswirte für das Gesundheitswesen aus, die an der Nahtstelle zwischen Ökonomie und Patientenversorgung tätig werden. Auch fließen ethische, politische und rechtliche Aspekte mit ein.
Master of Science / M.Sc.
Informatik
Info
profiles teaser IB1.PNG
Master of Business Adminstration and Engineering / MBA Eng.
International Business Management (berufsbegleitend)
Die Anforderungen an Führungskräfte werden immer komplexer. Managementkompetenzen, Führungsstärke, Trendbewusstsein und interkulturelles Geschick sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Leitungsfunktion unerlässlich geworden. Unser berufsbegleitender Masterstudiengang „International Business Management“ hat auf diese Anforderungen die passende Antwort. Im Studiengang werden Studierende mit Führungsambitionen auf die Herausforderungen in global agierenden Unternehmen vorbereitet. Der international anerkannte Abschluss „Master of Business Administration“ (MBA) bietet unseren Absolventinnen und Absolventen weitreichende Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Entwicklung.
Bachelor of Science / B.Sc.
Internet- und Online-Marketing
Master of Business Administration / MBA
Management im Sozial- und Gesundheitswesen (berufsbegleitend)
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Maschinenbau
Master of Science / M.Sc.
Mechatronics
Bachelor of Science / B.Sc.
Mediendesign und digitale Gestaltung
Bachelor of Arts / B.A.
Pflege
Bachelor of Arts / B.A.
Pflegepädagogik
Info
profiles teaser 2_vor_Roboter_1_.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Physical Engineering
Nur Unternehmen, die innovative und marktfähige Produkte und Dienstleistungen entwickeln und verkaufen, können investieren, wachsen und sich so in einer globalisierten Wirtschaftswelt behaupten. Wissen wird dabei zum entscheidenden Faktor – Wissen ist unser Rohstoff. Wissen sichert den Vorsprung und damit den Wohlstand unserer Gesellschaft. Dieses Wissen zu vermitteln liegt in unserer Verantwortung. Diese Verantwortung nehmen wir an. Um junge Menschen darauf vorzubereiten, neue Produkte und innovative Lösungen zu entwickeln, haben wir den neuen Studiengang Technik-Entwicklung konzipiert. Der Studiengang vermittelt vor allem ein breites Spektrum methodischer Grundlagen für ingenieurwissenschaftliches Arbeiten, ohne zunächst ein spezielles Anwendungsfach zu sehr in den Vordergrund zu stellen. Erst im Hauptstudium können die Studierenden exemplarisch ihr Wissen entweder im Bereich „Mechatronische Systeme“ oder im Bereich „Bildgebende Verfahren“ vertiefen.
Master of Science / M.Sc.
Produktentwicklung im Maschinenbau
Bachelor of Arts / B.A.
Soziale Arbeit
Info
profiles teaser Technik-Management.jpg
Master of Arts / M.A.
Soziale Arbeit und Teilhabe
In der Praxis der Sozialen Arbeit ergeben sich herausfordernde Situationen mit verschiedenen Zielgruppen, für die ein professionelles Konzept von Teilhabe und Inklusion benötigt wird. Dieses beinhaltet politische, ethische, organisationale und professionstheoretische Grundlagen.
Info
profiles teaser Internet-_und_Onlinemarketing_5_klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Technik-Management & Optimierung
Die deutsche Wirtschaft braucht dringend qualifizierte Ingenieure, die Veränderungen vorantreiben und damit Unternehmen voran bringen können. Gesucht werden Fachkräfte, die in der Lage sind, innovative sowie marktfähige Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln und zu verkaufen und so den technologischen Vorsprung sowie den Wohlstand unserer Gesellschaft zu sichern.
Master of Engineering / M.Eng.
Umwelt- und Verfahrenstechnik
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Master of Education / M.Ed.
Wirtschaftsinformatik plus
Info
profiles teaser Neues_Bild__5__02.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management)
„Wir entwickeln Talente“ Unter diesem Leitsatz der Fakultät Technologie und Management erfolgt die Ausbildung im Studiengang. Jeder Studienanfänger bringt unterschiedliche Fähigkeiten mit und hat unterschiedliche Interessen.