Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Steckbrief

Der Studiengang bietet eine fundierte, branchenneutrale und praxisnahe Ausbildung. Mit soliden Grundlagen, einem Praxissemester, Projekten und interessanten Vertiefungsrichtungen eröffnet sich den Absolventen ein breites Spektrum von Arbeitsgebieten, so dass sie den wechselnden Anforderungen der kommenden Jahrzehnte gewachsen sind.

Berufliche Perspektiven

Der Absolvent ist Ingenieur der Elektrotechnik. Er ist gerüstet für anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der technischen Entwicklung, zumal moderne anspruchsvolle Software-basierte Problemlösungen in aller Regel die Kenntnis der physikalischen Hintergründe erfordern. Auch für Teamarbeit ist er bestens trainiert. Durch intensive Vernetzung der Kenntnisse mit fachübergreifenden Kompetenzen ist auch der Zugang zu einer Karriere im Bereich Management möglich.

Neben dem direkten Einstieg in die Ingenieurs-Karriere besteht die Möglichkeit des Weiterstudiums in deutsch- oder englischsprachigen Master-Studiengängen.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit sich durch den konsekutiven Masterstudiengang Elektrotechnik/Informationstechnik (EIM) weiter zu qualifizieren.

Studienverlauf

Das Studium im Bachelor-Studiengang "Elektrotechnik/Informationstechnik" umfasst insgesamt 7 Semester. Die ersten vier Studiensemester beinhalten technische und mathematisch/physikalische Grundlagen. Mit dem fünften Semester fügt sich ein betriebspraktisches Studiensemester ein. Ab dem sechsten Semester ist eine Vertiefungsrichtung zu wählen:

  • Automatisierungstechnik (mit Regelungstechnik, Antriebstechnik, Mess- und Sensortechnik) oder
  • Kommunikationstechnik (mit Nachrichtentechnik, Hochfrequenz, Mikroelektronik).

Hier wird das Studium in zwei weiteren Semestern in den Fachwissenschaften vertieft. Im siebten Semester endet das Studium mit der Erstellung der Abschlussarbeit (Bachelor Thesis).

Studieninhalte

Der Studiengang vermittelt zunächst die technisch-wissenschaftlichen Grundlagen in Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Ingenieur-Informatik. Darauf bauen spezifische Vertiefungen auf. Als Beispiele seien genannt: Schaltungstechnik, Embedded Systems, Messsysteme, Angewandte Informatik, Digitale Signalverarbeitung, Automation und Kommunikationstechnik. Die meisten dieser Fächer werden durch praktische Arbeiten im Labor ergänzt. Elektrotechnik und Informationstechnik werden nicht als getrennte Disziplinen gesehen, sondern in starker Verknüpfung gelehrt, wie dies in der beruflichen Anwendung zunehmend gefordert wird.

Die fachspezifischen Lehrfächer werden ergänzt durch fachübergreifende Module wie Projektmanagement und Betriebswirtschaftslehre, um den vielfältigen Aufgaben des Berufslebens gerecht zu werden.

Abschlussgrad: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Unterrichtssprache: Deutsch
Regelstudienzeit: 7 Semester (inkl. ein Praktikumssemester)
Studienbeginn: Wintersemester
Einschreibung: bis zum 30. September
Studiengebühren: nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Zulassungsvoraussetzungen: allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum: nicht erforderlich
Auswahlverfahren: Nein
Akkreditierung: Ja
ECTS: 210 Credits

Kontakt

Studiendekan

Mackensen, Elke, Prof. Dr.-Ing.
Raum: B116
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-4770
elke.mackensen@no-spamhs-offenburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung (Terminvereinbarung gerne per email)

Studierendensekretariat

Klein, Mathias, Verwaltungswirt
Raum: B119
Badstraße 24
77652 Offenburg
0781 205-238
mathias.klein@no-spamhs-offenburg.de
Sprechzeiten: Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag: 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >


 

 

Studienprofil-300-5017

 

Themenpartner