Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Elektro- und Informationstechnik (M.Eng.)

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

© HAW Würzburg - Schweinfurt
© HAW Würzburg - Schweinfurt
© HAW Würzburg - Schweinfurt

Kern des Studiums ist die Mitarbeit in einem zusammenhängenden praxisorientierten Forschungsprojekt über 3 Semester. Die Ergebnisse werden in einer abschließenden Masterarbeit zusammengefasst. D.h. es handelt sich um ein sogenanntes »Master Research Program«, das v.a. auch der Vermittlung von Forschungsmethoden und dem engen Austausch der Studierenden in Seminaren dient.

Dabei werden einerseits Teilgebiete der Elektrotechnik fachlich vertieft und andererseits interdisziplinäre Schlüsselqualifi kationen durch praktische Projekterfahrung erworben. Die Studierenden werden dabei optimal auf die stark projektorientierte Arbeitsweise in Wirtschaft und Wissenschaft vorbereitet. Ergänzende Vorlesungen, teilweise in Kooperation mit Universitäten, vermitteln interdisziplinäre und technologische Inhalte. Alle Vorlesungen werden aus einem Wahlpfl ichtfachkatalog gewählt und erlauben eine optimale Abstimmung mit dem eigenen Forschungsprojekt. Die Studierenden treffen sich mehrmals im Semester zum Master-Seminar, bei dem es sich über ihre Projekterfahrungen und -inhalte austauschen. Eine das Seminar begleitende Poster-Session ermöglicht erste Eindrücke wissenschaftlicher Fachtagungen und schafft eine hervorragende Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Zulassung

Zum Studium können Ingenieure der Elektrotechnik, Informationstechnik, Mechatronik oder verwandter Fachrichtungen mit gutem Studienabschluss und mindestens 210 ECTS zugelassen werden. Die Bewerbung ist bereits möglich, wenn 80 % der Studienleistungen erbracht wurden. In einem Eignungsfeststellungsverfahren wird die Eignung für die wissenschaftlich fundierte Projektarbeit geprüft. Zu Beginn des Studiums wählen die Studierenden ihr Projektthema aus dem Angebot der beteiligten Fakultäten.

Studienziel

Ziel ist es, die Absolventen für eine selbstständige, anspruchsvolle und wissenschaftlich fundierte Projektarbeit auf den Gebieten der Elektro- und Informationstechnik zu qualifi zieren. Dabei steht der Erwerb interdisziplinärer Schlüsselqualifi kationen bis zur Problemlösungskompetenz durch Vermittlung einer kontinuierlichen Projekterfahrung im Vordergrund.

Forschungsprojekte

Die Fakultät Elektrotechnik besitzt eine bayernweite Spitzenstellung bei der Durchführung praxisrelevanter Forschungsarbeiten im Rahmen von Forschungsnetzwerken aus Unternehmen, Instituten und Hochschulen. Bewerber können sich persönlich bei den Professoren der sie interessierenden Forschungsschwerpunkte über mögliche Projektthemen informieren.

Forschungsgebiete

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrische Energietechnik
  • Informationstechnik
  • Mechatronik
  • Medizintechnik
  • Nachrichtentechnik

Abschluss

Das Studium kann konsekutiv, d. h. unmittelbar im Anschluss an das Erststudium durchgeführt werden. Es wird der international hoch angesehene postgraduale akademische Grad „Master of Engineering“ (M. Eng.) erworben. Für sehr gute Absolventen besteht die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit einer Universität eine kooperativePromotion durchzuführen.

Studiengangsflyer (PDF) >

Modulhandbuch (PDF) >


Kontakt

Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Abteilung Schweinfurt - Fakultät Elektrotechnik
Ignaz-Schön-Str. 11
97421 Schweinfurt

Öffnungszeiten des Dekanats:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: 09721 - 940-9802 (Dekanat)
Telefon: 09721 - 940-8630 (Studentenamt)
Telefax: 09721 - 940-6995

E-Mail Dekanat: dekanat.fe@no-spamfhws.de

Ansprechpartner
Prof. Dr. Andreas Küchler
Andreas.Kuechler@no-spamfhws.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität
Zur Website >

 

 

Studienprofil-219-2236-269863

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.