Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Elektro- und Informationstechnik (M.Eng.)

Hochschule Coburg (University of Applied Sciences and Arts)

Auf einen Blick

Studiengang: Master-Programm Elektro- und Informationstechnik (M.Eng.)
Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
Regelstudienzeit: 3 Semester
Akkredierung: seit Juli 2009
Besonderheiten: Konsekutiver Master-Studiengang
Das Master-Programm wird von den Hochschulen Coburg, Aschaffenburg und Würzburg-Schweinfurt in Kooperation durchgeführt.
Im Mittelpunkt des Studiums steht ein industrielles Forschungsprojekt über drei Semester.
Studienbeginn: Winter- und Sommersemester möglich
Zulassungsbedingungen: Eignungsfeststellung
Studienbeiträge: 500 Euro plus 42 Euro Studentenwerksbeitrag pro Semester

Studium

Die Hochschulen Coburg (Fakultät Elektrotechnik/Informatik), Aschaffenburg (Fakultät Ingenieurwissenschaften) und Würzburg-Schweinfurt (Fakultät Elektrotechnik) bieten dieses bayernweit einmalige, weiterführende Master-Research-Programm als Kooperation an.

Kern des Studiums ist ein praxisorientiertes Forschungsprojekt, das über drei Semester geht. Dabei wird der Ingenieur/die Ingenieurin für die eigenständige wissenschaftlich fundierte Projektarbeit qualifiziert. So erwerben Sie interdisziplinäre Schlüsselqualifikationen und tiefgehende Problemlösungs-Kompetenzen. Der Student/die Studentin arbeitet mit Industrie- und Forschungspartnern im Team und erhält durch den projektleitenden Professor und begleitende Seminare ein individuelles Coaching. Damit wird den Forderungen des Arbeitsmarktes an hochqualifizierte Ingenieure in idealer Weise entsprochen.

Ergänzende Vorlesungen an den beteiligten Hochschulen und den kooperierenden Universitäten vertiefen die naturwissenschaftlichen, technologischen und interdisziplinären Kompetenzen. Die Studiendauer beträgt für Absolventen eines sieben-semestrigen Bachelor-Studiengangs drei Semester. Durch Integration einer Diplomarbeit in das Projekt kann die Studiendauer für Absolventen eines Diplom-Studiengangs auf zwei Semester verkürzt werden. Insgesamt ergibt sich somit eine Studienzeit von zehn Semestern (Diplom- plus Masterstudium bzw. Bachelor- plus Masterstudium).

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen sind ein einschlägiger Bachelor-/Diplom-Hochschulabschluss (Note 2,5 oder besser) mit einer Studiendauer von mindesten sechs Hochschulsemestern sowie einem Praxissemester aus den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik, Mechatronik oder verwandter Gebiete. Weiterhin ist ein Projektthema aus dem Angebot der beteiligten Fachbereiche auszuwählen. Und die Eignung für das gewählte Forschungsthema wird in einem Kolloquium festgestellt.

Forschungsprojekte

Die Einrichtung des Masterstudiengangs an den drei Hochschulen wurde möglich, da die beteiligten Fachbereiche bayernweit eine Spitzenstellung in der anwendungsorientierten Forschung haben. Forschungspartner sind weltweit führende Unternehmen, Hochschulen, die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG, das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF, die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungseinrichtungen AiF, die Bayerische Forschungsstiftung, die High-Tech-Offensive Bayern, die Fraunhofer Gesellschaft, der Würzburger Forschungsverbund Funktionswerkstoffe oder das Kompetenznetzwerk Mikrosystemtechnik Rhein-Main. Dadurch ergeben sich interessante Projektthemen in spannenden Zukunftstechnologien und aus dem gesamten fachlichen Spektrum der Elektro- und Informationstechnik sowie der Mechatronik.

Bewerbung

Bewerbungen sind an jeder der drei beteiligten Hochschulen möglich. Im ersten Schritt sollten sich Bewerber über die angebotenen Projektthemen informieren, Beratungsgespräche führen und sich für das Thema bewerben, das sie interessiert. In einer mündlichen Eignungsfeststellungsprüfung wird über  die projektbezogene fachliche Eignung und über die Zulassung für das gewählte Thema entschieden. Die Einschreibung kann zum Sommer- und Wintersemester erfolgen.

Hochschule Coburg

Wer sich nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Bachelor-Studium für einen Master entscheidet, ist in Coburg am richtigen Platz. 16 Master-Studiengänge in den Bereiche Bauen und Design, Soziale Arbeit und Gesundheit, Ingenieur- und Naturwissenschaften und Wirtschaft bieten vielfältige Möglichkeiten das Wissen zu vertiefen oder sich zu spezialisieren.

Je nach Fachgebiet sind die Studierenden auf dem Campus Friedrich Streib oder dem Campus Design zuhause. Den Campus Design zeichnet das historische Hofbrauhaus aus, auf dem Campus Friedrich Streib genießt man einen tollen Blick über die Stadt bis hinauf zur Veste Coburg. In allen Studiengängen ist Praxisnähe und die Vorbereitung auf den Berufseinstieg von zentraler Bedeutung. Der Career Service bietet Hilfestellung beim Start in den Beruf. In Kooperation mit inländischen und ausländischen Partner-Universitäten besteht zudem die Möglichkeit, eine Promotion in Angriff zu nehmen. 

Für den Ausgleich zum Lernen und Arbeiten ist die Hochschule Coburg auch ein guter Ort. In den studentischen Initiativen findet jeder seinen Platz – sei es in der Hochschul-Big Band, dem Chor „Die Klangfänger“ oder im Debattierclub. Jeder ist willkommen.

Die Stadt Coburg  

Weniger bekannt als München oder Nürnberg hat Coburg mit einer Einwohnerzahl von 40.000 doch vieles zu bieten. Als erstes fällt einem beim Weg in die Stadt die Veste auf, die hoch über der Stadt liegt. Auch im Stadtzentrum finden sich jede Menge historische Gebäude und enge Gassen, die zur Entdeckungstour einladen.
Das kulturelle Angebot der Stadt ist groß: Neben dem Landestheater und einem Multiplex-Kino finden im Sommer zahlreiche Festivals statt, zu den Highlights gehören das internationale Samba-Festival und das Open-Air Festival im Sommer. Auch für die Zeit nach dem Studium ist Coburg eine gute Wahl. Die hohe Industriedichte, große Dienstleistungsunternehmen und viele soziale Einrichtungen bieten gute Arbeitsmöglichkeiten.

Kontakt

Hochschule Coburg


Fachbereich Elektrotechnik/Informatik
Friedrich-Streib-Straße 2
96450 Coburg

Tel. 09561 317 397

E-Mail: rossner@no-spamhs-coburg.de

Hochschule Aschaffenburg

Fachbereich Ingenieurwissenschaften
Würzburger Str. 45
63743 Aschaffenburg

Tel. 06021/314 800

E-mail: sabine.katzenmeier@no-spamfh-aschaffenburg.de

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Fachbereich Elektrotechnik
Ignaz-Schön-Str. 11
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721/940 - 802

E-Mail: sek-fe@no-spamfh-sw.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >


 

 

Studienprofil-107-2236-18632

 

Themenpartner