Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HS Niederrhein
© HS Niederrhein
© HS Niederrhein

eHealth - IT im Gesundheitswesen (Vollzeit, Teilzeit oder dual)
 
Vollzeitstudiengang

Im Studium werden Themen zu IT im Gesundheitswesen behandelt. Ziel ist u.a. die Qualifizierung zum Medizininformatiker.

Mit dem in den ersten Semestern theoretisch erworbenen Strukturwissen in den naturwissenschaftlichen, informationstechnischen, gesundheitswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen (u. a. Wirtschaftsmathematik, Kostenrechnung) Fächern werden die Studierenden darauf vorbereitet, ihre Kenntnisse methodisch und systematisch auf praxisorientierte Problemstellungen anzuwenden. Dazu wird das berufsfeldrelevante Basiswissen unter Berücksichtigung schnittstellenbezogener Kompetenzen vermittelt.

Fakten zum Studiengang

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
Studienumfang: 180 ECTS
Studienort: Campus Krefeld Süd
Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
Unterrichtssprache: Deutsch
Akkreditierungsagentur: AHPGS

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen: 12 Wochen Praktikum (6 Wochen in einer klinischen Einrichtung und 6 Wochen in einem IT-Unternehmen), davon mindestens 6 Wochen vor Studienbeginn, die restlichen 6 Wochen bis zum Beginn des 3. Semesters

Studienaufbau

Das Studium ist modular gegliedert. Es umfasst insgesamt 18 Module mit definierten Zielen und Themengebieten. Jedes Modul oder Teilmodul schließt nach einem oder zwei Semestern mit einer Prüfung ab. Zusätzlich ist für die Studierenden im sechsten Semester eine zwölfwöchige Praxisphase Pflicht.

Studienschwerpunkte

  • Medizinische Grundlagen
  • Informationssysteme und -technologien im Gesundheitswesen sowie Biomedizintechnik
  • Naturwissenschaftlich-technische Grundlagen im Gesundheitswesen
  • Betriebswirtschaftliche Qualifikationen
  • Interdisziplinarität: technischer Schwerpunkt vor dem Hintergrund medizinischer und betriebswirtschaftlicher Fragestellungen im Gesundheitswesen
  • Prozessgestaltung im Gesundheitswesen

Studienfächer

  • Informationstechnologie
  • Informationssysteme im Gesundheitswesen
  • Technik und Diagnostik im Gesundheitswesen
  • Mathematik und Naturwissenschaften
  • Ethik und Datenschutz
  • Ökonomie und Politik im Gesundheitswesen
  • Klinische Medizin
  • Betriebswirtschaftlehre
  • Managementlehre

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss des Studiums können im beruflichen Alltag Probleme mit wissenschaftlich basierten Methoden gelöst werden. In IT-Abteilungen oder IT-Unternehmen werden Sie mit Ihrem Schnittstellenwissen aus IT, Medizin und BWL IT-Projekte umsetzen und leiten und ein(e) gefragte(r) MitarbeiterInn sein.

Alternativ kann auch ein konsekutives Aufbaustudium zum Master of Science in Health Care Management an der Hochschule Niederrhein oder ein anderes Masterstudium belegt werden.

Bewerbung

  • Keine Zulassungsbeschränkung
  • Die Bewerbung erfolgt online.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0
Fax: +49 (0)2151 822-3998

Fachberater
Prof. Dr. Stefan Skonetzki-Cheng
stefan.skonetzki-cheng@no-spamhs-niederrhein.de

Fachberaterin
Nora Hoppman, B. Sc.
bachelor-10@no-spamhs-niederrhein.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >



Teilzeitstudiengang

Im Studium werden Themen zu IT im Gesundheitswesen behandelt. Ziel ist u.a. die Qualifizierung zum Medizininformatiker.

Mit dem in den ersten Semestern theoretisch erworbenen Strukturwissen in den naturwissenschaftlichen, informationstechnischen, gesundheitswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen (u. a. Wirtschaftsmathematik, Kostenrechnung) Fächern werden die Studierenden darauf vorbereitet, ihre Kenntnisse methodisch und systematisch auf praxisorientierte Problemstellungen anzuwenden. Dazu wird das berufsfeldrelevante Basiswissen unter Berücksichtigung schnittstellenbezogener Kompetenzen vermittelt.

Fakten zum Studiengang

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienform: 2 Tage/Woche Studium
Regelstudienzeit: 8 Semester
Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
Studienumfang: 180 ECTS
Studienort: Campus Krefeld Süd
Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
Unterrichtssprache: Deutsch
Akkreditierungsagentur: AHPGS

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Besondere Einschreibungsvoraussetzungen:
    • 12 Wochen Praktikum (6 Wochen in einer klinischen Einrichtung und 6 Wochen in einem IT-Unternehmen), davon mindestens 6 Wochen vor Studienbeginn, die restlichen 6 Wochen bis zum Beginn des 3. Semesters
    • Nachweis einer fachspezifischen Berufstätigkeit

Studienaufbau

Das Studium ist modular gegliedert. Es umfasst insgesamt 18 Module mit definierten Zielen und Themengebieten. Jedes Modul oder Teilmodul schließt nach einem oder zwei Semestern mit einer Prüfung ab. Zusätzlich ist für die Studierenden im achten Semester eine zwölfwöchige Praxisphase Pflicht.
Studierende besuchen an 2 Tagen die Hochschule und gehen den Rest der Woche einer Berufstätigkeit nach.

Bitte beachten Sie, dass während des Teilzeit-Studiums in der Regel keine Leistungen nach BAFöG möglich sind!

Studienschwerpunkte

  • Medizinische Grundlagen
  • Informationssysteme und -technologien im Gesundheitswesen sowie Biomedizintechnik
  • Naturwissenschaftlich-technische Grundlagen im Gesundheitswesen
  • Betriebswirtschaftliche Qualifikationen
  • Interdisziplinarität: technischer Schwerpunkt vor dem Hintergrund medizinischer und betriebswirtschaftlicher Fragestellungen im Gesundheitswesen
  • Prozessgestaltung im Gesundheitswesen

Studienfächer

  • Informationstechnologie
  • Informationssysteme im Gesundheitswesen
  • Technik und Diagnostik im Gesundheitswesen
  • Mathematik und Naturwissenschaften
  • Ethik und Datenschutz
  • Ökonomie und Politik im Gesundheitswesen
  • Klinische Medizin
  • Betriebswirtschaftlehre
  • Managementlehre

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss des Studiums können im beruflichen Alltag Probleme mit wissenschaftlich basierten Methoden gelöst werden. In IT-Abteilungen oder IT-Unternehmen werden Sie mit Ihrem Schnittstellenwissen aus IT, Medizin und BWL IT-Projeket umsetzen und leiten und ein(e) gefragte(r) MitarbeiterInn sein.

Alternativ kann auch ein konsekutives Aufbaustudium zum Master of Science in Health Care Management an der Hochschule Niederrhein oder ein anderes Masterstudium belegt werden.

Bewerbung

  • Keine Zulassungsbeschränkung
  • Die Bewerbung erfolgt online.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0
Fax: +49 (0)2151 822-3998

Fachberater
Prof. Dr. Stefan Skonetzki-Cheng
stefan.skonetzki-cheng@no-spamhs-niederrhein.de

Fachberaterin
Nora Hoppman, B. Sc.
bachelor-10@no-spamhs-niederrhein.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >



Dualer Studiengang

Das Studium umfasst Module aus den Bereichen IT, Medizin, Ökonomie sowie Technik. Der Fokus liegt auf dem Erwerb schnittstellenbezogener Kompetenzen für diese Bereiche.

Fakten zum Studiengang

  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Studienform: 2 Tage/Woche Studium, 3 Tage/Woche Ausbildung
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienaufnahme: nur Wintersemester (WS)
  • Studienumfang: 180 ECTS
  • Studienort: Campus Krefeld Süd
  • Kosten: Für Studierende  wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Akkreditierungsagentur: AHPGS

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
    • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Ausbildungsberufe zum Studiengang
    • Fachinformatiker/in - Systemintegration (in einem Geschäftsfeld des Gesundheitswesens)
    • Einzelfallprüfung für weitere Ausbildungsberufe

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen: Ausbildungsvertrag

Studienaufbau

Während des Semesters verteilen sich Studium und Ausbildung wie folgt:

  • Drei Tage in der Ausbildungsstätte
  • Zwei Tage in der Hochschule

Die Wochentage werden mit der Aufnahme des Studiums festgelegt und verändern sich im Studienverlauf nicht.

Die vorlesungsfreie Zeit ist, abgesehen von den Prüfungszeiträumen und einzelnen Blocktutorien, vollständig für die betriebliche Ausbildung vorgesehen. Diese Zeiträume sind:

  • Mitte Februar bis Mitte März und
  • Mitte Juli bis Mitte September

Die Prüfungstermine liegen in der offiziellen Vorlesungszeit und werden frühzeitig bekanntgegeben. Die Prüfungszeiträume der Hochschule sind:

  • Ende Januar/Anfang Februar direkt im Anschluss an die Vorlesungszeit
  • Ende Juni/Anfang Juli direkt im Anschluss an die Vorlesungszeit.

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss des Studiums können im beruflichen Alltag Probleme mit wissenschaftlich basierten Methoden gelöst werden. In IT-Abteilungen oder IT-Unternehmen werden Sie mit Ihrem Schnittstellenwissen aus IT, Medizin und BWL IT-Projeket umsetzen und leiten und ein(e) gefragte(r) MitarbeiterInn sein.

Alternativ kann auch ein konsekutives Aufbaustudium zum Master of Science in Health Care Management an der Hochschule Niederrhein oder ein anderes Masterstudium belegt werden.

Bewerbung

  • Die Studienbewerber können sich in allen Unternehmen bewerben, die eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/Fachinformatikerin Systemintegration anbieten. Insbesondere sind dies Unternehmen der IT-Branche und IT-Abteilungen von Unternehmen, z.B. auch von Krankenhäusern, Krankenkassen und Rehabilitationseinrichtungen.
  • Keine Zulassungsbeschränkung
  • Die Bewerbung erfolgt online.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 822-0
Fax: +49 (0)2151 822-3998

Fachberater
Prof. Dr. Stefan Skonetzki-Cheng
stefan.skonetzki-cheng@no-spamhs-niederrhein.de

Fachberaterin
Nora Hoppman, B. Sc.
bachelor-10@no-spamhs-niederrhein.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-298-40825

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner