Studium Fachbereiche Sprach- und Kulturwissenschaften Publizistik Digital Journalism Hamburg Media School Profil
Studienprofil

Digital Journalism

Hamburg Media School / Hamburg Media School
Master of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Digital Journalism – für den Journalismus von morgen

Journalistische Weiterbildung ist ein Kernelement für Journalist_innen und Medienunternehmen, um erfolgreich zu sein. Die Digitalisierung bringt zum einen die Möglichkeit für neue Produkte und Formate. Zum anderen müssen Medienschaffende und Unternehmen in einem sich ständig verändernden Kosmos geschäftsfähig bleiben, ohne den journalistischen Anspruch zu verlieren.

Das Beste aus Wissenschaft und Praxis

Du willst dich den Herausforderungen des digitalen Medienwandels stellen? Das Masterstudium Digital Journalism schafft hier eine sinnvolle Brücke zwischen Joballtag und Weiterbildung. In dem zweijährigen berufsbegleitenden Studiengang kombiniert die HMS in Kooperation mit der Universität Hamburg die Praxis des Journalismus mit der Theorie über jenen. Es ist eine sinnvolle Symbiose.  Denn der Journalismus befindet sich in der Beta-Phase. Er muss sich wandeln und das Kunststück seiner eigenen Transformation vollbringen. Es ist also konsequent und notwendig, dass sich Medienschaffende wie auch Unternehmen mit den neuen Formen des Medienkonsums, alternativen Distributionswegen, veränderten ethischen Ansprüchen und innovativen Absatzmärkten auseinandersetzen. Wir fördern während des Masterstudiums deine redaktionellen Praxisprojekte und innovativen Start-up-Ideen.

Auf einen Blick

Bewerbungsfrist: 15. Juli
Studienstart: September
Studienort: Hamburg
Studienzeit: 24 Monate
Seminarzeiten: Blockunterricht
Abschluss:
EMAJ

 

Kontakt

Student Office Digital Journalism
Ronja Rabe
+49 (0) 40 413468-23
journalismus@hamburgmediaschool.com

Digital Journalism >

 

Zwei Vertiefungen – für Führungskräfte oder Berufseinsteiger_innen

Der Studiengang Digital Journalism zeichnet sich durch die exklusive, persönliche Betreuung seiner Studierenden aus. Das Studienbüro hilft dort, wo Hilfe nötig ist. Diese Individualität ist das Besondere an unserem Masterstudium. Wir gehen auf deine Bedürfnisse ein – und bieten aus diesem Grund zwei Studienspezialisierungen an, die sich nach deinen Vorkenntnissen richten und dir das Wissen vermitteln, das du für deine Zukunft benötigst. Essenzielle Inhalte wie Seminare zur crossmedialen Produktion, zu berufsethischen oder medienrechtlichen Fragen und auch Audience Engagement sowie Qualitätsmanagement finden sich in beiden Studiensträngen. Während gestandene Journalist_innen und Führungskräfte die neusten Strategien im Redaktions- und Budgetmanagement kennenlernen und in Personalführung, Teambuilding oder auch Konfliktmanagement gecoacht werden, vermitteln unsere renommierten Dozent_innen Berufseinsteiger_innen wie etwa Volontär_innen die Grundlagen des digitalen Journalismus, Recherchetechniken sowie Darstellungsformen.

Bei beiden Vertiefungen geht es um ein digitales Mindset, das Mut macht, zu experimentieren. Ob freie_r Journalist_in oder Redaktionsmitglied – wir vermitteln Wissen in jede Richtung, aber auch Beherztheit, Ausdauer und die Lust, Neues anzupacken!

Erstes Sudienjahr

Im ersten Studienjahr erlernen Sie die Besonderheiten der crossmedialen Produktion, lernen Ihr Publikum kennen und diskutieren über Qualität und Ethik im digitalen Journalismus. Zudem stärken Sie Ihre Führungskompetenzen.

Zweites Studienjahr

Im zweiten Studienjahr haben Sie die Möglichkeit nach Ihren Interessen diese Inhalte zu vertiefen und ein eigenes digitales Journalismus-Projekt zu realisieren. Ergänzend können Sie an einem Innovation Field Trip teilnehmen.

 

Kontakt

Student Office Digital Journalism
Ronja Rabe
+49 (0) 40 413468-23
journalismus@hamburgmediaschool.com

Digital Journalism >

 

Zielgruppe

Die HMS hat sich dem Motto des lebenslangen Lernens  verschrieben.  Das heißt, all unsere Angebote  richten sich an Menschen, die generell den Eindruck haben, eine Weiterbildung täte ihnen gut, weil die Digitalisierung  es  erfordert. An  der  richtigen  Adresse  sind bei uns auch alle Redakteurinnen und Redakteure  sowie  freie  Journalistinnen  und  Journalisten,  die  sich mit der Digitalität noch nicht ganz sicher fühlen. Angesprochen werden Kandidatinnen und Kandidaten, die einen Hochschulabschluss  haben und eine gewisse Praxiserfahrung mitbringen, wozu auch Praktika und freie Mitarbeit zählen. Das ist die Minimalvoraussetzung. Es gibt prinzipiell keine Altersgrenze nach  oben  und  auch  keine  nach  unten.  Der große Vorteil besteht darin, dass wir zum Teil heterogene Gruppen haben, die sich optimal ergänzen. In Bezug auf Kompetenz und Berufserfahrung entsteht so ein ganz wunderbares Miteinander  aus allen Medienbereichen in den Jahrgängen. Das Wichtigste, was man mitbringen muss, ist Neugier und großes Interesse für digitale Themen, für digitalen Journalismus

Die HMS bildet Journalistinnen und Journalisten weiter, die sich den Herausforderungen des digitalen Medienwandels stellen wollen, im engen Austausch mit Medienwirtschaft und Wissenschaft stehen möchten, und damit einen hohen Anspruch an die Weiterbildung verbinden. 

Kontakt

Student Office Digital Journalism
Ronja Rabe
+49 (0) 40 413468-23
journalismus@hamburgmediaschool.com

Digital Journalism >

 

Voraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang ist ein abgeschlossenes grundständiges Hochschulstudium (Bachelor, Magister, Diplom) und eine einschlägige berufspraktische Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr. Weitere Informationen hierzu finden Sie in § 3 der aktuell geltenden Prüfungsordnung, die unter Downloads verfügbar ist.

Fristen & Termine

Das Studium startet jeden Herbst mit einem neuen Jahrgang. Frühentschlossene haben die Möglichkeit, sich im Early-Admission-Verfahren bis zum 15. Februar 2020 zu bewerben. Die Kandidaten durchlaufen das Auswahlverfahren vor Ende der regulären Bewerbungsfrist, erhalten einem Rabatt von 2.000 Euro und frühzeitig Bescheid, ob sie im kommenden Herbst ihr Studium an der Hamburg Media School aufnehmen können. Sie haben somit größere Planungssicherheit.

Regulärer Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2020

Bewerbungen durch das rollierende Aufnahmeverfahren jederzeit möglich.

Bewerbungsunterlagen

Wenn Sie den Studiengang "Digital Journalism" (EMAJ) an der Hamburg Media School studieren möchten, bewerben Sie sich im Bewerberportal mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Abiturzeugnis
  • Studienabschluss-Zeugnis (mindestens Bachelor)
  • Nachweis über journalistische Berufserfahrung von mindestens einem Jahr
  • bei nicht deutsch-muttersprachlichen Bewerbern Nachweis über Deutschkenntnisse Level C1/C2

Link zur Online Bewerbung >

Kontakt

Student Office Digital Journalism
Ronja Rabe
+49 (0) 40 413468-23
journalismus@hamburgmediaschool.com

Digital Journalism >