Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2016
studieren.de
© xStudy SE
Buchbesprechung

Markus Morgenroth

Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!

Die wahre Macht der Datensammler

Droemer Verlag 2014

ISBN: 978-3-426-27646-4

272 Seiten, 19,99 EUR

Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!

Wir sind im Informationskapitalismus angekommen. Unsere Daten sind das moderne Gold. Was möglich ist, wird gemacht; und was befürchtet wird, ist schon lange Realität. Für den mündigen Bürger kostet es Zeit und Mühe, sich zu informieren, wie er halbwegs die Kontrolle über seine Daten behalten kann. Doch es lohnt sich.

Das Geschäft mit unseren Daten ist einer der profitabelsten Wachstumsmärkte des 21. Jahrhunderts. Wie hoch der Preis ist, den wir dafür zahlen werden, kann heute noch niemand absehen. Der Autor Markus Morgenroth hat selbst als Datenanalyst gearbeitet. Er weiß, mit welchen alogrithmischen, psychologischen und linguistischen Werkzeugen gearbeitet wird, um an dieses moderne Gold zu kommen. Und wie diese Werkzeuge eingesetzt werden, um aus Menschen "gläserne Menschen" zu machen.

Wer lebt, hinterlässt Daten - überall

Der Marktwert eines Menschen kann durch die Auswertung seiner Daten geschätzt werden. Ist die Person ein guter Arbeitnehmer, neigt sie dazu, Ware aus dem Internet zurückzuschicken, wird sie ihr Auto zu Schrott fahren? Die Einordung findet hinter unserem Rücken statt; wir haben keinen Einfluss darauf. Egal, was wir tun, wir hinterlassen Spuren: Bei der Arbeit, beim Arzt, bei der Krankenkasse, beim Finanzamt, bei der Bank und beim Einkaufen. Durch die Ortung mittels Navigationsgeräten und Smartphone bleibt den Datenjägern kein Schritt verborgen.

Der Autor beschreibt das ganze Ausmaß der Spionage gegenüber Privatpersonen. Wie arbeiten die Datenhändler? Wer kauft was und wer interessiert sich für welche Waren? Es werden die Machenschaften des Direktmarketing aufgezeigt und auch die Schlagworte "Gesichtserkennung" und "Verhaltensanalysen" werden unter die Lupe genommen.

Aussteigen ist nicht die Lösung

Als ehemaliger Datenanalyst schafft Morgenroth Bewusstsein und zeigt auf, wie wir uns – wenn auch nur halbwegs – schützen können. Sein Verbraucherratgeber will aufrütteln, aber natürlich hat der Autor auch Verständnis. Der Mensch ist ein soziales Wesen und die Verbotsliste würde ihn aus allen wirtschaftlichen und sozialen Kreisläufen herausdrängen.

Es geht nicht darum, Menschen zu ermahnen, Bilder nicht allzu freizügig über den Facebook-Account zu veröffentlichen. Es ist den meisten Menschen leider nicht bekannt, wie weitreichend die Spionage im Alltag geht. Das ist das größte Problem. "Ich habe nichts zu verbergen" ist dabei ein riesiger Trugschluss.

studieren.de-Wertung:

Ein zeitgemäßes Aufklärungsbuch. Die Auseinandersetzung mit der digitalen Realität sollte für alle Menschen ein Anliegen sein. Digitale Selbstverteidigung geht jeden etwas an. Vor allem, da das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung immer öfters auf der Strecke bleibt.

, Redaktion
hartmann@no-spamstudieren.de

Suchmaschine als App


studieren.de App

Finde mit der studieren.de App alle Studienangebote an allen Hochschulen und informiere Dich noch detaillierter anhand von 3.700 Studienprofilen über Studieninhalte und Berufsbilder.

Apple App Store Google Play Store

studieren.de Infobox