Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© Leuphana
© Leuphana
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
Name
E-Mail
Letzter Abschluss
Nationalität
 

Der international ausgerichtete und vollständig in englischer Sprache durchgeführte LL.M.-Fernstudiengang Competition & Regulation bietet Ihnen die Möglichkeit, sich berufsbegleitend im Feld des Wettbewerbs- und Regulierungsrechts zu spezialisieren und sich so erfolgreich auf dem juristischen Arbeitsmarkt zu positionieren. Sie erwerben nicht nur Fachwissen im sensiblen Bereich des Wettbewerbs- und Regulierungsrechts, sondern neben juristischen auch ökonomische Kenntnisse, um entsprechenden Fragestellungen aus rechtlicher und wirtschaftlicher Perspektive begegnen zu können. Der Master kann als Qualifikation für den Titel des Fachanwalts oder der Fachanwältin für Vergaberecht anerkannt werden.

Ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Recht und Ökonomie

Im LL.M.-Studium belegen Sie während der drei Semester Studienzeit sowohl juristische als auch ökonomische Module. So befassen Sie sich unter anderem mit Themen wie Sectorial Regulation, Competition Economics oder State Aids. Darüber hinaus widmen Sie sich auch überfachlichen Themen wie Führung oder Ethik. Das Studium ist so organisiert, dass alle Präsenzveranstaltungen in drei Intensivstudienblöcken gebündelt werden (jeweils 5 bis 8 Tage Dauer). Daneben studieren die Teilnehmer im Fernstudium, beispielsweise in Form von Webinaren und mithilfe einer E-Learning-Plattform.

Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten finden Sie im Curriculum >

An wen richtet sich der Competition and Regulation LL.M.?

Der LL.M. richtet sich an berufserfahrene Professionals mit einem ersten abgeschlossenen Studium und englischen Sprachkenntnissen, die sich in den Bereichen des Wettbewerbs- und Regulierungsrechts berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten.

Alle Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten des Studiengangs >

Studieren an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Karriere. Die Leuphana Professional School bietet daher berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge wie den Competition and Regulation LL.M. an. Im Zentrum stehen die optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis und die Vermittlung von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen. Auf Wunsch unterstützt individuelles Coaching die persönliche Entwicklung.

Die Professional School bietet Ihnen durch hohe Flexibilität in der Ausgestaltung des Studiums und attraktive Studienbedingungen sehr gute Voraussetzungen. Die angenehme Atmosphäre an der Leuphana und die unmittelbare Nähe zur malerischen Altstadt Lüneburgs bilden den motivierenden Rahmen für eine erfolgreiche Weiterbildung.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Laws (LL.M.)
Umfang: drei Semester (60 CP)
Akkreditierung: durch die FIBAA
Investition: 8.750 Euro, zzgl. derzeit ca. 350 Euro Semesterbeiträge pro Semester (enthalten ein optionales Semesterticket für Niedersachsen)

Der Competition and Regulation LL.M. startet zweimal jährlich im April und Oktober. Bewerbungen sind bis zum 15. Februar und 15. August möglich.

Kontakt & Beratung

Leuphana Universität Lüneburg
Competition and Regulation LL.M.
Christoph Kleineberg, Studiengangskoordinator
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
Fon 04131.677-1946
christoph.kleineberg@no-spamleuphana.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite des Competition and Regulation LL.M. >

 

 

Studienprofil-447-37382

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner