Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© LIDL
© LIDL
© LIDL

Willkommen im Handel! Da ist kein Tag wie der andere, und Sie sind von Anfang an mitten drin:

Während Ihres dreijährigen Studiums zum Bachelor of Arts studieren Sie an der DHBW und arbeiten im dreimonatlichen Wechsel im Immobilienbüro einer unserer Regionalgesellschaften. Hier setzen Sie Ihre theoretischen Erkenntnisse direkt in die berufliche Praxis um und erhalten Einblick in die Abläufe von der Akquisition über das Baumanagement bis zur Eröffnung einer Filiale. Sie übernehmen das Portfoliomanagement unserer Einzelhandelsimmobilien, planen Kostenbudgets und lernen das Vertragswesen in Bezug auf Kauf-, Miet- und Bauverträge kennen. Ziel ist es, nach Abschluss des Studiums eine Position im Immobilienbereich zu übernehmen.

Aber wir werfen Sie nicht ins kalte Wasser! Vom ersten Tag an begleiten Sie erfahrene Ausbilder, die eine optimale Betreuung gewährleisten. Sie erhalten Schulungen und nehmen an regelmäßigen Seminaren teil. Auch nach ihrer Ausbildung haben Sie, wie alle unsere Mitarbeiter, eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten.

Graue Theorie? Nicht, wenn Sie mit uns studieren!


Der Studiengang BWL mit Fachrichtung Immobilienwirtschaft umfasst die zahlreichen Tätigkeitsfelder, die in einem Lebenszyklus einer Immobilie entscheidend sind. So stehen unter anderem Themen wie die Finanzwirtschaft, Facility-Management und Immobilienrecht im Mittelpunkt des Studiums. Aber auch neuere Themen wie die Nachhaltigkeit, Modernisierung und das Bestandsmanagement werden behandelt.
Das Studium vermittelt alle wichtigen Grundlagen in den Pflichtfächern Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht und Finanzrechnungswesen sowie Informatik und Managementlehre – weitere Spezialisierungen werden durch die Profilfächer vorgenommen. Durch die Arbeit an Projekten und Planspielen wird auch während der Theoriephasen ein hoher Praxisbezug geschaffen. Neben einem kommunikativen Führungsverhalten sind unternehmerisches Denken und grundsätzliches Interesse am Handel und an Einzelhandelsimmobilien wesentliche Voraussetzungen für das Studium.

Die Praxis studieren, und von Anfang an Verantwortung übernehmen


In dem dreijährigen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab. Die Theoriephasen bieten komprimierte Wissensvermittlung auf Hochschulniveau an den Berufsakademien. Die Praxisphasen führen Sie in verschiedene Unternehmensbereiche und Abteilungen.

Bewerbungsprozess

Bevor Sie sich bewerben, informieren Sie sich umfassend über den Studiengang Immobilienwirtschaft. Ihre Bewerbung sollte vorzugsweise online erfolgen und außer den vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) auch die Angabe enthalten, in welcher unserer 39 deutschlandweiten Regionalgesellschaften Sie am liebsten arbeiten möchten. Wir können Ihnen jedoch einen Einstieg in Ihrer Wunschgesellschaft nur ermöglichen, wenn dort ein Studienplatz frei ist – Flexibilität ist daher Trumpf!

Ihre Bewerbungsunterlagen sichten wir zeitnah. Bei einem positiven ersten Eindruck erhalten Sie die Einladung zum Online-Assessment. In diesem Online-Test werden Ihre kognitiven Fähigkeiten und Ihre berufliche Motivation erfasst. Den Test können Sie online von zu Hause aus absolvieren.

Wenn Sie das Online-Assessment erfolgreich absolviert haben, vereinbart der Ausbildungsleiter der Regionalgesellschaft, für die Sie sich beworben haben, ein Telefoninterview mit Ihnen. Hier sollten Sie vor allem zeigen, dass Sie sich mit dem Studiengang bereits vertraut gemacht haben und der Handel für Sie kein Buch mit sieben Siegeln ist.

Der nächste Schritt ist der Auswahltag in der Regionalgesellschaft. An einem Tag durchlaufen Sie, zusammen mit Mitbewerbern, verschiedene Stationen, bei denen Sie Ihre Führungsqualitäten, unternehmerisches Denken, Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit unter Beweis stellen können. Am Ende des Tages erhalten Sie direkt Feedback von uns.

Kontakt

Interesse geweckt?


Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular >

Weitere Informationen zum dualen Studium BWL – Immobilienwirtschaft und weiteren Studiengängen finden Sie auf den Webseiten des Unternehmens.
Zur Webseite >

Über uns

Lidl zählt zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und ist als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen 39 rechtlich selbständige Regionalgesellschaften mit rund 3.200 Filialen und über 70.000 Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden. Auch in Zukunft wird Lidl eine entscheidende Rolle bei der Erschließung neuer Märkte spielen – dazu brauchen wir Sie, Ihr Engagement und Ihre Ideen!

Was eine Ausbildung bei Lidl so einzigartig macht? Es sind die Menschen, die bei uns arbeiten. Jeder bei Lidl ist Teil eines starken Teams, das fest zusammenhält. Und es sind die vielen Möglichkeiten, die der Einzelhandel bietet. Bei Lidl warten jeden Tag spannende Herausforderungen. Zupackende und mitdenkende Menschen bekommen bei uns eine fundierte Ausbildung mit intensiver Betreuung durch erfahrene Ausbildungsleiter und Ausbildungsleiterinnen. Damit gewährleisten wir ein qualitativ hohes Ausbildungsniveau.

Geschichte

Die Anfänge von Lidl reichen bis in die 30er Jahre zurück, als das Unternehmen im Schwäbischen als Lebensmittel-Sortimentsgroßhandlung gegründet wurde. Heute ist Lidl unter den Top 10 des deutschen Lebensmittel-Einzelhandels und als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv.

Nach der Eröffnung der ersten Lidl-Filialen rund um Ludwigshafen in den 70er Jahren, der Expansion innerhalb Deutschlands bis in die späten 80er Jahre und dem internationalen Engagement seit Beginn der 90er Jahre bestehen heute Filialen in fast allen Ländern Europas. Lidl verfügt damit - weit vor allen anderen Anbietern - über das größte Netz an Discount-Lebensmittelmärkten in Europa.

Qualität

Wir sind unkompliziert, denn unser Geschäft ist denkbar einfach: Wir kaufen ein und verkaufen mit dem Ziel, unseren Kundinnen und Kunden stets beste Qualität zum günstigen Preis zu bieten. Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit haben für Lidl höchste Priorität. In den Lidl-Filialen wird ein reichhaltiges Sortiment mit über 1.600 verschiedenen Artikeln des täglichen Bedarfs angeboten – neben Qualitätseigenmarken auch Markenartikel. Dazu gehören Molkereiprodukte, Tiefkühlkost, Wurstwaren, Frischfleisch und -geflügel, täglich frisches Obst und Gemüse sowie ein vielseitiges Brotsortiment.

 

 

Studienprofil-7736-33340-269424

 

Themenpartner