Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

BWL - Handel/Konsumgüter (B.A.) (dual)

Lidl in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach

© LIDL
© LIDL
© LIDL

Willkommen im Handel! Da ist kein Tag wie der andere, und Sie sind von Anfang an mitten drin:

In dreimonatigem Wechsel erlernen Sie im Studium die theoretischen Grundlagen und können diese während der Praxisphasen bei Lidl direkt umsetzen.  Durch die enge Bindung zwischen Theorie und Praxis sind Sie bestens vorbereitet, direkt nach Ihrem Abschluss Ihren beruflichen Weg in einer verantwortungsvollen Position fortzusetzen. Kurzum: Das praxisnahe Bachelor-Studium eröffnet Ihnen zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten mit hervorragenden Berufsperspektiven.

Aber wir werfen Sie nicht ins kalte Wasser! Vom ersten Tag an begleiten Sie erfahrene Ausbilder, die eine optimale Betreuung gewährleisten. Sie erhalten Schulungen und nehmen an regelmäßigen Seminaren teil. Auch nach ihrer Ausbildung haben Sie, wie alle unsere Mitarbeiter, eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten.

Graue Theorie? Nicht, wenn Sie mit uns studieren!

Der Studiengang BWL mit der Fachrichtung Handel/Konsumgüterhandel vermittelt zum Einen wissenschaftliche Kenntnisse der allgemeinen BWL, wie Marketing, Finanzwesen, VWL, Personalwirtschaft etc. Zum Anderen behandeln Sie im Rahmen der Vertiefungsrichtung Handel/Konsumgüterhandel zusätzlich Themen wie Handelsmarketing und Käuferverhalten. Außerdem vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnisse in Wirtschaftsenglisch und erweitern Ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Eigeninitiative.

Dieser Studiengang bereitet Sie gezielt auf eine verantwortungsvolle Position im Bereich Handel vor. Durch die Arbeit an handelsbezogenen Projekten, z.B. mittels Planspielen und Fallstudien, wird auch während der Theoriephasen ein hoher Praxisbezug geschaffen.

Die Praxis studieren, und von Anfang an Verantwortung übernehmen

In den Praxisphasen werden Sie im Basisbereich des Unternehmens eingearbeitet. Sie erlernen alle filialrelevanten Tätigkeiten, vom Verkäufer bis zum Filialleiter – d.h. vom Kassieren und der Warenpräsentation bis hin zur Warendisposition und Arbeitsplanung.

Sie werden aber vor allem auch umfassend auf Ihre Zielposition als Führungskraft vorbereitet: Schwerpunkte bilden unter anderem Mitarbeiterführung, Steuerung aller relevanter Kennzahlen sowie die Umsetzung des Lidl-Filialkonzeptes. Darüber hinaus lernen Sie die verschiedenen Bereiche der Regionalgesellschaft kennen, wie z.B. die Logistik und die Verwaltung.

Nach erfolgreicher Beendigung des Studienganges und der anschließenden Einarbeitungsphase zum Verkaufsleiter (w/m) in einer unserer Regionalgesellschaften erwartet Sie die Verkaufsleitertätigkeit. In dieser Position führen Sie einen eigenen Verkaufsbezirk mit 5-6 Filialen und sind verantwortlich für 80-100 Mitarbeiter.

Bewerbungsprozess

Bevor Sie sich bewerben, informieren Sie sich umfassend über den Studiengang Handel/Konsumgüterhandel. Ihre Bewerbung sollte vorzugsweise online erfolgen und außer den vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) auch die Angabe enthalten, in welcher unserer 39 deutschlandweiten Regionalgesellschaften Sie am liebsten arbeiten möchten. Wir können Ihnen jedoch einen Einstieg in Ihrer Wunschgesellschaft nur ermöglichen, wenn dort ein Studienplatz frei ist – Flexibilität ist daher Trumpf!

Ihre Bewerbungsunterlagen sichten wir zeitnah. Bei einem positiven ersten Eindruck erhalten Sie die Einladung zum Online-Assessment. In diesem Online-Test werden Ihre kognitiven Fähigkeiten und Ihre berufliche Motivation erfasst. Den Test können Sie online von zu Hause aus absolvieren.

Wenn Sie das Online-Assessment erfolgreich absolviert haben, vereinbart der Ausbildungsleiter der Regionalgesellschaft, für die Sie sich beworben haben, ein Telefoninterview mit Ihnen. Hier sollten Sie vor allem zeigen, dass Sie sich mit dem Studiengang bereits vertraut gemacht haben und der Handel für Sie kein Buch mit sieben Siegeln ist.

Der nächste Schritt ist der Auswahltag in der Regionalgesellschaft. An einem Tag durchlaufen Sie, zusammen mit Mitbewerbern, verschiedene Stationen, bei denen Sie Ihre Führungsqualitäten, unternehmerisches Denken, Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit unter Beweis stellen können. Am Ende des Tages erhalten Sie direkt Feedback von uns.

Wenn Sie nach unserer Zusage noch unsicher sind, machen Sie sich doch bei einem Schnuppertag ein endgültiges Bild von Ihrer zukünftigen Stelle und begleiten einen Tag lang einen unserer Verkaufsleiter (w/m) bei seinen täglichen Aufgaben. Sagt Ihnen der Job zu, so freuen wir uns auf eine neue Studentin/ einen neuen Studenten im Unternehmen!

Kontakt

Interesse geweckt?

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular >

Weitere Informationen zum dualen Studium Handel/Konsumgüterhandel und weiteren Studiengängen finden Sie auf den Webseiten des Unternehmens.
Zur Webseite >


Über uns

Lidl zählt zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und ist als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen 39 rechtlich selbständige Regionalgesellschaften mit rund 3.200 Filialen und über 70.000 Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden. Auch in Zukunft wird Lidl eine entscheidende Rolle bei der Erschließung neuer Märkte spielen – dazu brauchen wir Sie, Ihr Engagement und Ihre Ideen!

Was eine Ausbildung bei Lidl so einzigartig macht? Es sind die Menschen, die bei uns arbeiten. Jeder bei Lidl ist Teil eines starken Teams, das fest zusammenhält. Und es sind die vielen Möglichkeiten, die der Einzelhandel bietet. Bei Lidl warten jeden Tag spannende Herausforderungen. Zupackende und mitdenkende Menschen bekommen bei uns eine fundierte Ausbildung mit intensiver Betreuung durch erfahrene Ausbildungsleiter und Ausbildungsleiterinnen. Damit gewährleisten wir ein qualitativ hohes Ausbildungsniveau.

Geschichte

Die Anfänge von Lidl reichen bis in die 30er Jahre zurück, als das Unternehmen im Schwäbischen als Lebensmittel-Sortimentsgroßhandlung gegründet wurde. Heute ist Lidl unter den Top 10 des deutschen Lebensmittel-Einzelhandels und als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv.

Nach der Eröffnung der ersten Lidl-Filialen rund um Ludwigshafen in den 70er Jahren, der Expansion innerhalb Deutschlands bis in die späten 80er Jahre und dem internationalen Engagement seit Beginn der 90er Jahre bestehen heute Filialen in fast allen Ländern Europas. Lidl verfügt damit - weit vor allen anderen Anbietern - über das größte Netz an Discount-Lebensmittelmärkten in Europa.

Qualität

Wir sind unkompliziert, denn unser Geschäft ist denkbar einfach: Wir kaufen ein und verkaufen mit dem Ziel, unseren Kundinnen und Kunden stets beste Qualität zum günstigen Preis zu bieten. Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit haben für Lidl höchste Priorität. In den Lidl-Filialen wird ein reichhaltiges Sortiment mit über 1.600 verschiedenen Artikeln des täglichen Bedarfs angeboten – neben Qualitätseigenmarken auch Markenartikel. Dazu gehören Molkereiprodukte, Tiefkühlkost, Wurstwaren, Frischfleisch und -geflügel, täglich frisches Obst und Gemüse sowie ein vielseitiges Brotsortiment.

 

 

Studienprofil-7736-33320-222004

 

Themenpartner