Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Ihr Thema: Wirtschaftspsychologie

Als Wirtschaftspsychologe befasst man sich auf vielfältige Weise mit dem Erleben und Verhalten von Mitarbeitern, Partnern und Kunden, schließlich folgt das Wirtschaftsleben nicht nur betriebswirtschaftlichen Regeln. Entscheidend für den Erfolg oder die Entwicklung eines Projekts ist immer noch: der Mensch. Im Fokus des Studiums steht daher der Mensch und sein Verhalten in der Organisation. Vermittelt werden Kenntnisse und Methoden beispielsweise zur Gestaltung eines gesunden Arbeitsumfelds, Faktoren erfolgreicher Führung, sinnvolles Management von Veränderungsprozessen in Organisationen oder Umgang mit verschiedenen Kulturen in Teams (Diversity Management). Aber auch die Verbesserung von Unternehmenskultur, Gestaltung eines Arbeitgeberimages oder Auswahl geeigneter Mitarbeiter sind Themen der Wirtschaftspsychologie.

Als eine der ersten Hochschulen bundesweit bietet die BiTS den akkreditierten Bachelor-Studiengang Business Psychology (B.Sc.) an. Mit diesem Bachelor wird ein berufsqualifizierender Abschluss erlangt, der optimal auf vielfältige Einsatzfelder vorbereitet, u. a. in den Bereichen Human Resource Management, Marketing und Marktforschung, Consulting, Arbeit und Technik.

Business Psychology - Das Berufsbild

Die unterschiedliche Methoden und Anwendungsgebiete der wirtschaftspsychologischen Fächer machen das Berufsbild des Wirtschaftspsychologen vielfältig. Dies eröffnet Ihnen ein breites Arbeitsspektrum im Personal- oder Marketingbereich.Typische Aufgabenfelder sind:

  • Personalauswahl, -entwicklung und -betreuung
  • Training und Coaching für Fach- und Führungskräfte
  • Arbeitsorganisation und Consulting
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Marketing und strategische Planung
  • Kognitive Ergonomie, z. B. Usability von Homepages, Software und Hightech-Produkten

Ein Studium im Bereich der Wirtschaftspsychologie ist außerdem eine gute Grundlage, um sich selbstständig zu machen – etwa als Coach oder Unternehmensberater.

Business Psychology - Die Inhalte

Die ersten drei Semester Ihres Studiums gelten der Vermittlung wirtschaftswissenschaftlicher und -psychologischer Grundlagen. Spezifische Seminare bereiten Sie konsequent auf das im Studiengang fest verankerte, gecoachte Projektpraktikum vor, in dem Sie wissenschaftlich Erlerntes in die Praxis übertragen und anwenden.

Während Ihres Praxissemesters, das wahlweise im In- oder Ausland stattfinden kann, betreuen Ihre Dozenten Sie in Einzel-Coachings. Außerdem fördert die Hochschule vielfältige studentische Initiativen, die Ihnen den Aufbau eines praktischen Erfahrungshorizonts ermöglichen. Der Einsatz vieler praktischer Fallstudien in der Lehre und Exkursionen zur Erkundung von best practice Beispielen aus der Wirtschaft unterstreichen die praktische Ausrichtung des Studiengangs Business Psychology an der BiTS.

Um sich angemessen auf Ihr angestrebtes Berufsfeld vorzubereiten, fokussiert das fünfte und sechste Semester die wichtigsten Anwendungsgebiete der Wirtschaftspsychologie: Neben Organisations-, Personal-, Werbe- und Arbeitspsychologie bilden Controlling, Marktforschung, Wissens- und Innovationsmanagement wichtige Schwerpunkte.

Bewerbungsverfahren & Voraussetzungen

Sie können sich bereits ein Jahr im Voraus für den gewünschten Semesterstart bewerben. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 25. September, für das Sommersemester der 20. März eines jeden Jahres.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Online-Bewerbung
  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife inkl. praktischer Teil
  • Bestehen des Aufnahmetests
  • Persönliches Bewerbungsgespräch
  • Fundierte Englischkenntnisse

Es gibt keine NC (Numerus Clausus) Beschränkung.

In Ausnahmefällen ist ein Studium auch ohne die allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife möglich. Erforderlich sind mindestens drei Jahre Berufserfahrung und eine zweitägige Zugangsprüfung, die Sie vor Aufnahme Ihres Studiums absolvieren müssen. Für diesen Weg ist ein Mindestalter von 22 Jahren erforderlich.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren.

Auf einen Blick


Mögliche Studienorte: Iserlohn, Hamburg, Berlin
Studiendauer: 6 Semester
Praxissemester: 4. Semester gecoachtes Projektpraktikum im In- oder Ausland
Abschluss: Bachelor of Science
Bewerbungsschluss: Wintersemester: 25. September / Sommersemester: 20. März
Studienbeginn: Wintersemester: Anfang Oktober / Sommersemester: Ende März

Kontakt


Campus Iserlohn
Reiterweg 26b
D-58636 Iserlohn
Fon +49(0)2371 776-534
Fax +49(09)2371 776-503
Iserlohn@bits-hochschule.de

Campus Berlin
Bernburger Str. 31
D-10963 Berlin
Fon +49(0)30 338539 710
Fax +49(0)30 338539 503
berlin@bits-hochschule.de

Campus Hamburg
Museumstr. 39
D-22765 Hamburg
Fon +49(0)40 181 300 240
Fax +49(0)40 280 26 19
hamburg@bits-hochschule.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-6464-1766

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner