Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

LL.M. in Business Law

German Graduate School of Management and Law gGmbH

Studienprofil Infos

Ansprechpartner:
Elvira Herzog
elvira.herzog@no-spamggs.de
Tel. 07131 645 636 17

Unsere Termine >

Die German Graduate School of Management and Law bietet mit dem LL.M. (Master of Laws) einen international angesehenen juristischen Titel an. Der berufsbegleitende LL.M. in Business Law wendet sich an Nicht-Juristen, die sich angesichts der zunehmenden Verzahnung von betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragen in der Unternehmenspraxis entsprechend zusätzlich qualifizieren wollen.
 
Wir richten uns an junge oder zukünftige Führungskräfte, die aus der beruflichen Praxis kommend eine besonders praxisnahe Ergänzung Ihres Wissens mit akademischem Anspruch erwerben wollen. Der Studiengang ist ein Wochenend-Programm und lässt sich somit sehr gut mit einer Unternehmenstätigkeit verbinden.

Studienverlauf

  • Die Lerngebiete des LL.M. in Business Law sind in 12 Module und die Masterarbeit gegliedert.
  • Die gesamte Studiendauer beträgt 24 Monate. In den ersten 18 Monaten finden regelmäßig alle 3 Wochen Lehrveranstaltungen von Freitagnachmittag bis Sonntag statt. Vorgesehen sind außerdem 4 Studienwochen.
  • In den letzten 6 Monaten des Programms wird die Masterarbeit angefertigt.

Studieninhalte

  • Das Studium konzentriert sich auf Rechtsgebiete, die in der Unternehmenspraxis relevant sind. Dies beinhaltet Europarecht und angloamerikanisches Recht, die erhebliche Bedeutung für die Wirtschaftstätigkeit haben. Sie bilden jeweils einen wichtigen Schwerpunkt Ihres Studiums. Im nationalen Recht widmen Sie sich allen für die Praxis relevanten Themen des Wirtschaftsrechts.

Perspektiven

  • Rechtliche Fragen spielen in der Unternehmenspraxis zunehmend eine wichtige Rolle. Unternehmerische Entscheidungen sind mehr und mehr mit juristischen Folgenabschätzungen verzahnt. Im Rahmen von Führungsaufgaben kommt es darauf an, dass die rechtliche Seite mitbedacht und in den Entscheidungsprozess eingebunden wird. Führungspersönlichkeiten, die dies beherrschen, können Risiken besser abschätzen, gehen Problemstellungen bewusster und akkurater an, und sind so erfolgreicher für Ihr Unternehmen tätig.
  • Der LL.M. in Business Law vermittelt Führungskräften das Wissen und Können, im Unternehmen alle im Zusammenhang mit Recht stehenden Themen intelligent und effektiv zu steuern, zu koordinieren, umzusetzen und zu lösen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung nach dem Erststudium (Uni, FH, BA)
  • nachgewiesenes Arbeitsverhältnis über die Dauer des gesamten Studienganges
  • Nachweis der Englischkenntnisse

Stipendien

Die Dieter Schwarz Stiftung unterstützt das Studium an der German Graduate School of Management and Law durch die Vergabe von attraktiven Stipendien.

Für den aktuell startenden Studiengang LL.M. in Business Law vergibt die Stiftung für jeden im Auswahlverfahren zum Studium zugelassenen Bewerber ein Stipendium in Höhe von 50 Prozent der Studiengebühren.

  • Studiengebühr für das gesamte Studium: 20.000 EUR
  • Stipendium der Dieter Schwarz Stiftung (50%): 10.000 EUR
  • Eigenanteil für das gesamte Studium: 10.000 EUR
  • Eigenanteil pro Semester: 2.500 EUR

Die Studiengebühren beinhalten alle Gebühren und allgemeine Verwaltungskostenbeiträge sowie die Nutzung der hochschulinternen Infrastruktur (z.B. Bibliothek und IT).

Kontakt

Studiengangsberatung
Elvira Herzog
elvira.herzog@no-spamggs.de
Tel. 07131 645 636 17
 
Berwerbung
Simone Feger
simone.feger@no-spamggs.de
Tel. 07131 645 636 37

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-2520-35567