Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Business Administration (M.A.)

BSP Business School Berlin Potsdam - Hochschule für Management

Studienprofil Infos

Master Business Administration (M.A.)

Studienbeginn
01. April
01. Oktober

Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 4 Semester

Unterrichtssprache
Deutsch

Studiengebühren
590€ /Monat

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Weitere Infos zum Master Business Administration

 
© BSP Business School Berlin
© BSP Business School Berlin
© BSP Business School Berlin

Zehn Gründe für ein Masterstudium Business Administration an der Business School Berlin

1. State of the Art Management Know-how

Wie wird ein Team geführt? Wie werden Innovationen gefördert? Und wie werden Prozesse im Unternehmen gesteuert? Managementkompetenz sind der Schlüssel zum Erfolg moderner Unternehmen. Die BSP als Managementhochschule bietet einen Masterstudiengang mit einem eindeutigen Schwerpunkt auf der Managementausbildung.

Schon während Ihres Studiums lernen Sie mögliche Berufsfelder kennen – vom Kundenmanagement über das Marketing bis zum Controlling. So gelingt der Übergang in den Beruf reibungslos.

2. Theorie und Praxis: Bei uns kein Gegensatz

Unser Ziel ist es, Sie optimal auf eine Karriere im Management vorzubereiten. Deshalb studieren Sie praxisnah und lernen bei uns Unternehmen und Unternehmer schon während Ihres Studiums kennen. Dabei erfolgt ständig eine Rückkoppelung mit dem gelernten Wissen. So ergänzen sich Theorie und Praxis.

3. Start-up-Workshop

Sie wollen ein eigenes Unternehmen gründen? Der Start-up-Workshop liefert das notwendige Wissen für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit. Von der Ideenfindung über die Finanzierung und rechtlichen Rahmenbedingungen bis zum Produkt- und Kundenmanagement lernen Sie an konkreten Fällen alle notwendigen Entscheidungsfelder kennen.

4. Exkursionsreise: Unternehmen hautnah erleben

Ihr ganzer Kurs unternimmt im 2. Semester für 14 Tage eine Exkursionsreise nach Hamburg. Im Rahmen der Exkursion werden verschiedene Unternehmen besucht. So bekommen Sie vielfältige Praxiseinblicke und vergrößern Ihr Netzwerk. Der begleitende Unterricht findet in dieser Zeit an der Partnerhochschule MSH in Hamburg statt.

5. 108 Stunden Business English

Sprachkurse können Sie an jeder Hochschule belegen. Bei uns ist der Sprachkurs fest in das Studienprogramm integriert. Der Sprachkurs wird zusammen mit einer professionellen Sprachschule durchgeführt. So können wir Ihnen optimale Bedingungen für Ihre Sprachausbildung liefern.

6. Soft Skills Training

Verhandlungsführung, Präsentation, Konfliktlösung, Networking – der tägliche Arbeitsalltag erfordert unterschiedliche Soft Skills. Ein spezielles Training vermittelt auf der Basis konkreter Übungen und Fallstudien genau diese Kompetenzen.

7. Planspiel: Echte Entscheidungen in einem virtuellen Unternehmen

Im Rahmen eines computerbasierten Planspiels steuern Sie ein eigenes Unternehmen. Auf einem virtuellen Markt stehen Sie im Wettbewerb zu den Unternehmen Ihrer Kommilitonen. Sie lernen so die komplexen Zusammenhänge in einem Unternehmen kennen und sind besser auf die Praxis vorbereitet.

8. Wirtschaftspsychologie

Wirtschaft ist nicht nur berechnete Rationalität. Immer dann, wenn Menschen in Interaktion zueinander stehen, bestimmen auch scheinbare Irrationalitäten das Miteinander. Stimmungen, eigene Erfahrungen oder Handlungsmuster nehmen Einfluss auf Entscheidungen. Psychologische Prozesse zu kennen, erleichtert somit die Arbeit als Manager.

9. Ethik: Unternehmenswerte stehen nicht nur in der Bilanz

Welchen Werten soll ein Manager folgen? Und wie wird entschieden, wenn diese Werte in Konflikt zu ökonomischen Zielen stehen? Für eine moderne Managementausbildung ist es erforderlich, sich mit diesen Fragestellungen im Studium zu beschäftigen. Das Modul Wirtschaftsethik und Compliance bietet hierfür den Rahmen.

10. Eins steht Ihnen offen: Die Welt

Der Master Business Administration an der BSP bietet Ihnen perfekte Startchancen für eine Karriere im Management – national und international. Sie kennen die wichtigsten Managementtechniken. Sie haben Einblicke in Unternehmen aus verschiedenen Branchen erhalten. Sie haben sich ein Netzwerk aufgebaut und Kontakte geknüpft. Sie sprechen Englisch verhandlungssicher und verfügen über alle notwendigen Managementkompetenzen. Und: Sie hatten mit Ihren Kommilitonen eine unvergessliche Zeit an der BSP – Hochschule für Management.

Berufsaussichten

Unser Ziel ist es, Sie optimal auf eine Karriere im Management vorzubereiten. Ein Wirtschaftsabschluss bietet generell gute Berufsaussichten. Die Nachfrage nach hochqualifiziertem Managementnachwuchs ist seit Jahren auf hohem Niveau stabil. Für bestimmte Positionen im Unternehmen kann ein Masterabschluss die entscheidende Qualifikation sein und den Ausschlag geben.

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für die Aufnahme des Masterstudiengangs Business Administration erfüllt sein

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG
  • abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium oder
  • abgeschlossenes Bachelorstudium mit einem Mindestanteil von 60 ECTS in wirtschaftswissenschaftlichen Modulen

Studiengebühren

  • 590,00 €/Monat

In den monatlich zu entrichtenden Gebühren sind alle Studienveranstaltungen und Studienangebote des jeweiligen Studiengangs enthalten. Es gelten die Rahmenbedingungen des Studienvertrages.

Finanzierungsmöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfinanzierung, z.B. BAföG, Stipendien, Studienkredite und Studenten-Bildungsfonds. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Kontakt

BSP Business School Berlin – Hochschule für Management
Calandrellistraße 1-9
Berlin 12247
Zur Webseite >

Telefon +49 (0)30 76 68 37 5 -100
Fax +49 (0)30 76 68 37 5 -100

Mail: info@no-spambusinessschool-berlin.de

Kontakt/ Ansprechpartner

Bewerbermanagement & Studierendenservice
Lena Scholtke

Telefon: +49 30 / 76 68 37 5 -140
Fax: +49 30 / 76 68 37 5 -119
Mail: lena.scholtke@no-spambusinessschool-berlin.de

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

Die BSP Business School Berlin – Ein Überblick

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in der historischen Siemens Villa in Berlin-Steglitz und mit einem Campus in der Hamburger Hafencity. Die Hochschule wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und ist als familiengeführtes Unternehmen einem hohen persönlichen Qualitäts- und Serviceanspruch verpflichtet. Wir bieten Ihnen ein marktorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Studium, mit dem Sie in Ihre berufliche Zukunft hineinwachsen können. Lebendige Lernformen und Praxisbezug sind bei uns ebenso selbstverständlich wie internationale Ausrichtung und die Vernetzung mit Unternehmen.

Unser Bachelor- und Masterangebot ist auf zwei starke fachliche Säulen gebaut: Management/BWL und Wirtschaftspsychologie. Der Schwerpunkt Management/BWL zeichnet sich aus durch die Integration von betriebswirtschaftlicher Effizienz mit kommunikativen und verhaltenspsychologischen Kompetenzen. Im Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie finden Sie die deutschlandweit einzigartige Verknüpfung einer fundiert kulturpsychologisch-tiefenpsychologischen Ausrichtung mit quantitativen Methoden.

Im Verlauf Ihres Studiums haben Sie mit Kommilitonen und Lehrenden der jeweils anderen Fachrichtung immer wieder gemeinsame Projekte und Module. Sie finden bei uns also starke Synergien und echte Interdisziplinarität.

Wir fördern die Stärken und Talente von leistungsorientierten, unternehmerisch denkenden Studentinnen und Studenten – unabhängig von den wirtschaftlichen Möglichkeiten und der sozialen Herkunft. Vom ersten Tag der Ausbildung an betrachten wir unsere Studierenden als Partner in einem interdisziplinären Team. Unsere Studiengänge sind akkreditiert oder befinden sich zur Zeit im Akkreditierungsverfahren.

 

 

Studienprofil-3157-941-184739

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.