Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Lebensmitteltechnologie Brauwesen mit Abschluss Diplom-Braumeister TUM School of Life Sciences Profil
Studienprofil

Brauwesen mit Abschluss Diplom-Braumeister

Technische Universität München / TUM School of Life Sciences
Diplom / Diplom
Liebe Studieninteressierte,
wir haben noch freie Studienplätze für das Wintersemester 2021/22!

Alle Infos zur Online-Bewerbung und Fristen findet ihr hier: https://www.wzw.tum.de/index.php?id=48

Technologische, biologische, biochemische und grundlegende verfahrenstechnischen Prozesse der Getränkeherstellung, insbesondere des Bierbrauens

Praxisnähe ist für dich im Studium das A und O? Der traditionsreiche und einzigartige Studiengang Brauwesen bereitet Dich perfekt auf deine Zukunft in der Bier- und Getränkeindustrie vor. Von Anfang an stehen die berufliche Praxis und die Brautechnologie im Vordergrund. Als Basis dient deine Ausbildung zum Brauer und Mälzer oder ein 15-monatiges Berufspraktikum. Lerne am TUM Campus Weihenstephan neben naturwissenschaftlichen Grundlagen alles rund um die technischen, technologischen und biologischen Prozesse der Bierbereitung und der Getränkeherstellung. Starte jetzt mit deinem Studiengang zum Diplom-Braumeister.

Warum gerade diesen Studiengang studieren?

Beim Studium zum Diplom-Braumeister stehen die berufliche Praxis und die Brautechnologie von Anfang an im Vordergrund. Aufgrund dessen wird den technischen, technologischen und biologischen Prozessen der Bierbereitung und Getränkeherstellung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Neben den grundlegenden Kompetenzen der Brau- und Getränketechnologie beschäftigst du dich auch mit Verfahrenstechnik und Biochemie. Um dein Profil abzurunden und es ganzheitlich zu machen, lernst du die Beurteilung von Rohstoffen, die Optimierung relevanter Produktionsschritte und die Implementierung von Qualitätssicherungssystemen. Ein weiterer Aspekt des Studiums, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist die Produktentwicklung. In unserer schnelllebigen Konsumgesellschaft ist dein Innovationsgeist gefragt. Um hochwertige neue Produkte gewährleisten zu können, ist die Fähigkeit zur analytischen und sensorischen Kontrolle der Produkteigenschaften nötig, die du bei uns lernst. Ebenso wie betriebswirtschaftliches Wissen. So bist du nach deiner akademischen Ausbildung zum Diplom-Braumeister bestens für den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
brew-food-bpt.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-brewfood.co@ls.tum.de 

Zur Website >

 

Welche Studieninhalte kommen auf dich zu?

Die ersten beiden Semester sind für dein Berufspraktikum reserviert. Dein Brauereipraktikum dauert 64 Wochen – davon müssen 52 Wochen innerhalb der ersten beiden Studiensemester absolviert werden. Alternativ kann auch eine erfolgreich abgeschlossene Lehre als „Brauer und Mälzer“ anerkannt werden.

Im dritten Semester findet deine Diplomvorprüfung statt, in der die Grundlagenausbildung in den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Getränketechnologie im Vordergrund steht. Biologie und Chemie legen die Grundsteine für die Fachgebiete Mikrobiologie und Hefetechnologie. Die Bereiche Physik und später Mathematik bilden das Fundament für die ingenieurwissenschaftliche Spezialisierung im Bereich Anlagenbau sowie Prozess- und Regelungstechnik.

Ab dem vierten Semester findet die fachliche Vertiefung im Bereich Brau- und Lebensmitteltechnologie statt. Neben ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen eignest du dir in verschiedenen Laborpraktika praxisrelevante Analysemethoden an. Im Rahmen deiner Diplomarbeit im siebten Semester lernst du mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden umzugehen und schließt damit dein Studium ab.
Interesse geweckt? Wirf doch gleich mal einen Blick auf den Studienplan.

Modulhandbuch (PDF) >

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
brew-food-bpt.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-brewfood.co@ls.tum.de 

Zur Website >

 

Welche Kompetenzen und Fähigkeiten erlangst du?

Im Mittelpunkt deines Studiums steht die praxisorientierte Brau- und Getränketechnologie. Um die Kernkompetenzen dieses Bereichs erwerben zu können, benötigst du jedoch ein fundiertes natur- und ingenieurwissenschaftliches Grundlagenwissen. Als Absolventin oder Absolvent des Diplomstudiengangs Brauwesen kannst du auf beides zurückgreifen und bist daher perfekt auf deine berufliche Zukunft vorbereitet. Mit deinem Wissen kannst du Zusammenhänge aufdecken und problemlösungsorientiert anwenden. Du kannst bei der Herstellung neuer Getränke deinem Innovationsgeist freien Lauf lassen, Produkte mikrobiologisch, sensorisch und chemisch-technisch beurteilen und Brauprozesse überwachen. Darüber hinaus hast du gelernt, verschiedene Fermentationstechnologien anzuwenden und die Wirtschaftlichkeit von Getränkeherstellungsprozessen zu errechnen und zu beurteilen.

Durch dein Berufspraktikum oder deine Ausbildung hast du zudem bereits wertvolle Berufserfahrung gesammelt.

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
brew-food-bpt.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-brewfood.co@ls.tum.de 

Zur Website >

 

Wie vielfältig sind die Berufschancen?

Braumeister aus Weihenstephan sind weltweit gefragt! Durch die starke Praxisorientierung zusammen mit der wissenschaftlichen Ausrichtung des Studiengangs bist du nach deinem Abschluss ein gefragter Allrounder auf dem Arbeitsmarkt. Neben der Bier- und Getränkeindustrie sind auch die Lebensmittel- und die chemische Industrie für dich relevant. Ob in der Qualitätssicherung, in der Betriebstechnik oder im Einkauf von Rohstoffen – durch dein Studium bist du in allen Bereichen gut aufgestellt. Zudem findest du Arbeitsplätze als Produktionsleiter, Betriebskontrolleur oder technischer Direktor.

Noch nicht genug vom Studium? Innerhalb von zwei zusätzlichen Semestern kannst du deinen Bachelorabschluss im verwandten TUM Studiengang „Brauwesen und Getränketechnologie“ nachholen und dir damit vielfältige Möglichkeiten der Weiterqualifizierung bis hin zum Masterabschluss oder der Promotion eröffnen.

Kontakt

Technische Universität München
TUM School of Life Sciences

Campus Office
Weihenstephaner Steig 22
85354 Freising

Kontakt zur Studienberatung:
brew-food-bpt.co@ls.tum.de

Fragen zur Bewerbung:
application-brewfood.co@ls.tum.de 

Zur Website >

 

TUM School of Life Sciences › Studienangebot
Master of Science / M.Sc.
Agrarsystemwissenschaften
Bachelor of Science / B.Sc.
Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Agricultural Biosciences
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Agrarwirtschaft (Lehramt)
Bachelor of Education, Master of Education / B.Ed., M.Ed.
Berufliche Bildung, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft (Lehramt)
Info
profiles teaser MSc_Biologie_Bild1.jpg
Master of Science / M.Sc.
Biologie
Der Masterstudiengang Biologie der TUM bietet dir dank einer freien Gestaltung deines Studienplans die Möglichkeit deine favorisierten Fachbereiche zu vertiefen. Mit den deutlich über 200 angebotenen Modulen sind deiner Freiheit keine Grenzen gesetzt. Soll es in Richtung Biochemie und Zellbiologie gehen? Oder doch lieber Richtung Genetik, Medizinische Biologie oder Mikrobiologie? Auch die Bereiche Ökologie, Pflanzen- und Tierwissenschaften sind interessante Alternativen. Nach deinem Studium hast du ein spezifisches Kompetenzprofil, kannst aber über dein Fachgebiet hinaus komplexe Zusammenhänge analysieren, Versuche planen und durchführen. Du bist ausgebildet, um auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts im lebenswissenschaftlichen Bereich reagieren zu können.
Info
profiles teaser Hopfendolden.jpg
Diplom / Diplom
Brauwesen mit Abschluss Diplom-Braumeister
Beim Studium zum Diplom-Braumeister stehen die berufliche Praxis und die Brautechnologie von Anfang an im Vordergrund. Aufgrund dessen wird den technischen, technologischen und biologischen Prozessen der Bierbereitung und Getränkeherstellung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Neben den grundlegenden Kompetenzen der Brau- und Getränketechnologie beschäftigst du dich auch mit Verfahrenstechnik und Biochemie.
Info
profiles teaser TUM_Forschungsbrauerei_Weihenstephan_klein.JPG
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Brauwesen und Getränketechnologie
Die fachspezifische Ausbildung umfasst ein breites Spektrum: von Einkauf und Beurteilung von Rohstoffen über die Organisation und Optimierung diverser Produktionsschritte bis hin zur Implementierung von Qualitätssicherungssystemen. Weitere Bereiche des Studiengangs befassen sich mit dem Neu- oder Umbau von Produktionsanlagen und Versorgungseinrichtungen, der Kontrolle von analytischen und sensorischen Produkteigenschaften sowie der Entwicklung neuer Getränke.
Master of Science / M.Sc.
Forst- und Holzwissenschaft
Info
profiles teaser BSc_Forstwissenschaft_Ressourcenmanagement_Bild1.JPG
Bachelor of Science / B.Sc.
Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement
Den Wald in seiner Vielseitigkeit verstehen und die Dynamik des Ökosystems erkennen! Im Studiengang Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement erschließt du dir die Rolle des Waldes als Lebensraum, für das Klima und die Biodiversität. Im Fokus steht die nachhaltige Produktion des Rohstoffes Holz unter Berücksichtigung der sozialen und gesellschaftspolitischen Bedeutung. Folge den Verwertungslinien des wichtigsten nachwachsenden Rohstoffs und erkenne in Zeiten des Klimawandels seine Potentiale in der stofflichen und energetischen Nutzung und als Kohlenstoffspeicher. Entdecke die Vielseitigkeit der Forstwirtschaft und studiere bei uns an der TUM in Weihenstephan den Bachelor Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement.
Info
profiles teaser Ingenieuroekologie_Andreas_Heddergott_Bild1_klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Ingenieurökologie
Der Masterstudiengang Ingenieurökologie fügt sich in das Leitbild der TUM ein, die „… In ihrem Grundverständnis als Dienerin der Gesellschaft [...] dem Innovationsfortschritt auf Wissenschaftsgebieten verpflichtet“ ist. Er trägt zur Entwicklung innovativer Landnutzungsstrategien und zur Vermeidung und Beseitigung von Umweltproblemen vor dem Hintergrund des globalen Wandels bei, um das Leben und Zusammenleben der Menschen nachhaltig zu verbessern.
Master of Arts / M.A.
Landschaftsarchitektur
Bachelor of Science / B.Sc.
Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung
Master of Science / M.Sc.
Lebensmittelchemie
Info
profiles teaser Lebensmitteltechnologie_Bild_1.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Lebensmitteltechnologie
Du wolltest schon immer hinter die Kulissen der industriellen Lebensmittelherstellung blicken? Die Qualität der Lebensmittel und ihre Herstellung bewerten und sichern? Sowie durch innovative Produkte und Verpackungen Konsumtrends setzen und das Thema Nachhaltigkeit mitgestalten? Das Studium der Lebensmitteltechnologie liefert dir Wissen über die komplette Wertschöpfungskette: Rohstoff- und Qualitätsmanagement, Herstellungsprozesse, Produktentwicklung und Verpackungstechnik. Die Aufgabengebiete sind vielfältig. Egal ob innovative Milchprodukte, glutenfreies Brot, alternative Proteinquellen oder Babynahrung – Entdecke deine vielfältigen Möglichkeiten mit dem Bachelor Lebensmitteltechnologie an der TUM in Weihenstephan!
Bachelor of Science / B.Sc.
Life Sciences Biologie
Bachelor of Science / B.Sc.
Life Sciences Ernährungswissenschaft
Info
profiles teaser MSc_Molekulare_Biotechnologie_Bild1.png
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Molekulare Biotechnologie
Molekulare Biotechnologie ist die Wissenschaft der Herstellung und Manipulation von Biomolekülen sowie Zellen oder Organismen. Die moderne Gentechnik ermöglicht die Optimierung der biosynthetischen Leistung einer Zelle und darüber hinaus die Konstruktion künstlicher Biomoleküle. Das technische Know How und auch die damit für ein Wirtschaftsunternehmen verbundene Wertschöpfung liegt daher nicht mehr in erster Linie im Herstellungsprozess sondern zunehmend in der Struktur und Funktion der Biomoleküle einschließlich der genetischen Substanz. Durch Protein-Design lassen sich beispielsweise neuartige Wirkstoffe in der Medizin oder Biokatalysatoren für den Einsatz in der industriellen Biotechnologie gewinnen. Dieses Arbeitsgebiet erfordert den interdisziplinären Einsatz von gentechnischen, proteinchemischen und biophysikalischen Methoden in Verbindung mit Computer-Simulationsverfahren. Je nach Anwendung sind die Instrumentarien der Proteomik, Metabolomik, Tier- und Pflanzenbiotechnologie sowie Zellkulturtechnik und modernen Mikrobiologie von Nutzen. Der interdisziplinär angelegte Studiengang Molekulare Biotechnologie der Technischen Universität München vermittelt diese Kenntnisse in passender Kombination und kompakter Form.
Info
profiles teaser Naturschutz_Landschaftsplanung_Francesca_Simonetto_Bild1.JPG
Master of Science / M.Sc.
Naturschutz und Landschaftsplanung
Globale Erwärmung, Biodiversitätskrise, eine wachsende Weltbevölkerung, zunehmende Urbanisierung – rasante Veränderungen, denen sich die zukünftige Landnutzung stellen muss. Im Masterstudiengang Naturschutz und Landschaftsplanung entwickelst du innovative Lösungsansätze für den Naturschutz und nutzt die Landschaftsplanung als Instrument, um die Ökosystemleistungen unter anderem im Rahmen der Land- und Forstwirtschaft nachhaltig sicherzustellen. Das projektorientierte Studium hilft dir Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen zu erwerben und dich mit anwendungsorientierten Themen zu beschäftigen. Komm zu uns an die TU München und studiere im Herzen von Bayern Naturschutz und Landschaftsplanung – einen Master mit Weitblick.
Bachelor / Bachelor
Naturwissenschaftliche Bildung (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Nutrition and Biomedicine
Info
profiles teaser Pharmazeutische_Bioprozesstechnik_Bild_1.jpg
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Pharmazeutische Bioprozesstechnik
Begeistert dich die Vorstellung zur Gesundheit der Menschen beizutragen? Die Pharmabranche mit innovativen Verfahren zu verändern? Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften zu verbinden? Mit dem in Deutschland einzigartigen Studiengang Pharmazeutische Bioprozesstechnik lernst du nicht nur als Verfahrenstechniker*in hervorragend zu sein. Du erhältst auch das notwendige biotechnologische Grundlagenwissen, um die molekularen und zellulären Prozesse analysieren und verbessern zu können. Verarbeite biotechnologische Wirkstoffe zu Arzneimitteln, optimiere Herstellungsverfahren, entwickle neue Konzepte im Anlagenbau. Gestalte die biotechnologische, chemische und pharmazeutische Industrie neu – mit einem Bioprozesstechnik Studium an der TUM!
Master of Science / M.Sc.
Sustainable Resource Management
Master of Science / M.Sc.
Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel