Studium Studienberatung Studienbewerbung WS 2020/2021

Bewerbung für ein Studium – was Du jetzt wissen musst

Wo liegt der aktuelle Bewerbungszeitraum für zulassungsbeschränkte Studiengänge?

Eine zeitversetzte Studienbewerbung soll es allen Abiturienten in diesem besonderen Jahr der Pandemie ermöglichen, ein Studium zum kommenden Wintersemester 20/21 aufzunehmen.

Das Bewerbungsportal von hochschulstart.de hat zum Beispiel erst kürzlich geöffnet, die Bewerbungsphase endet dort am 20. August. Die neuen Fristen gelten sowohl für Studiengänge mit zentralem Vergabeverfahren (Humanmedizin, Veterinärmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie) als auch alle anderen Studiengänge, die über das Serviceverfahren angeboten werden.

Auch für die Studiengänge, die direkt über die Hochschule vergeben werden, haben diese in der Regel ihre Fristen an die Situation angepasst. Am besten erkundigst Du Dich für Deinen Studiengang direkt bei der Hochschule Deiner Wahl. Für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung besteht die Möglichkeit, sich auf über diesen Zeitpunkt hinaus einfach einzuschreiben.
So läuft die Bewerbung normalerweise ab >

Wie kann ich freie Plätze finden?

Ab 20. Juli zeigen wir auf der Webseite und in der studieren.de App freie Plätze auf – mit direktem Kontakt zum passenden Ansprechpartner. Dieser Service umfasst sowohl zulassungsbeschränkte als auf zulassungsfreie Studiengänge. Das Angebot in der Studienplatzbörse ändert sich also jeden Tag: Bis Mitte Oktober sind die tagesaktuellen Angebote online und bis dahin kommen auch immer neue Plätze hinzu. Mit diesem Filter kannst Du Dir die freien Plätze in der studieren.de Suchmaschine anzeigen lassen >

Wie wird das kommende Semester aussehen?

Nach der Umstellung auf digitale Lehre im Sommersemester 2020 ist laut Senatsbeschluss der HRK auch für das kommende Wintersemester von einem Schwerpunkt auf digitalen Angeboten auszugehen, nach Möglichkeit kombiniert mit Präsenzangeboten. Vor allem Lehrveranstaltungen mit Praxisanteilen und solche, die sehr interaktiv sind, sollen nach Möglichkeit in Präsenz stattfinden. Andere Formate wie Vorlesungen mit großer Teilnehmerzahl lassen sich oft gut digitalisieren. Insbesondere für die Erstsemester soll es Präsenzveranstaltungen geben, damit sie sich an der Hochschule einfinden. Das sind die Rahmenbedingungen. An den Inhalten der Studiengänge ändert sich natürlich nichts.

Wie kann ich mich über Studieninhalte informieren?

Da haben wir einen besonderen Tipp für Dich: Mithilfe von Modulhandbüchern Studiengänge zu vergleichen, erleichtert Dir die inhaltliche Orientierung enorm. Welche Schwerpunkte werden im Studium gesetzt? Wie viele ECTS Punkte werden wofür vergeben? Wann musst Du Deinen Schwerpunkt wählen? Welche Veranstaltung findet wann statt? Mit der App module.org hast Du Deine Studienplanung immer im Blick, vom ersten bis zum letzten Semester >

Wie kann ich die Herausforderungen eines digitalen Studiums meistern?

Die Selbstorganisations- und Selbstlernfähigkeit von Studierenden ist ungleich höher als die von Schülerinnen und Schülern, doch natürlich sind Selbstdisziplin, Zeitmanagement, Selbstmotivation ein Thema – gerade in einem virtuellen Studium ist die eigene Kreativität gefragt. Wie am Ball bleiben? Was tun, wenn die Motivation irgendwo zwischen Selbststudium und Einsendeaufgabe auf der Strecke bleibt? Ein Motivationstief ist nicht immer das Aus für die nächste Lerneinheit. Es gibt Tipps, wie Du dagegen ansteuern kannst.

Was wird aus meinem Gap Year nach dem Abi?

Mit den weltweiten Reisewarnungen haben sich sicherlich auch Deine Pläne für die Zeit zwischen Abschluss und Studium zwangsläufig geändert. Hattest Du einen Freiwilligendienst im In- und Ausland, ein Au-pair-Jahr, ein Praktikum oder eine Sprachreise geplant? Manchmal kommt es einfach anders, als man denkt.

Wegen der Coronavirus-Pandemie mussten viele Einsatzstellen für Freiwilligendienste schließen. Betroffene können nun auf freiwilliger Basis wechseln - denn an anderer Stelle – beispielsweise in Krankenhäusern, Altenheimen, in kommunalen Bereichen oder bei den Lebensmittel-Umladestellen der Tafeln – werden derzeit viele Helfer benötigt. Um Freiwillige und mögliche Dienststellen zusammenzubringen, hat die Bundesregierung ein neues Online-Angebot freigeschaltet: freiwillige-helfen-jetzt.de.

Erstmal ein Studium zu beginnen, kann eine gute Alternative sein, bis sich die Lage beruhigt hat. Und Du kannst Deine Auszeit vielleicht nachholen, denn auch während des Studium besteht häufig die Möglichkeit, ein Auslandssemester einzulegen.

Wie könnte ich freie Zeit sinnvoll nutzen?

Du hast mehr Zeit als sonst? Dann investiere sie sinnvoll. Deutschlandweit sind Organisationen, Vereine, Initiativen und Stiftungen auf der Suche nach engagierten Menschen. Neben zahlreichen regionalen und lokalen Nachbarschaftsgruppen gibt es auch bundesweite Plattformen und Angebote zur Vermittlung von Nachbarschaftshilfen und anderen Engagementmöglichkeiten. Beispielsweise: Einen Überblick, wo man ehrenamtlich tätig werden kann, bietet auch die Ehrenamtsseite des Bundesinnenministeriums „Pack mit an!“. Der Zugriff auf deutschlandweite Ehrenamt-Portale helfen dabei, das richtige Ehrenamt für sich zu finden.

Auch interessant

33 Fragen für Studieninteressierte

Studienwahl ist selten eine schnelle Entscheidung, sondern viel häufiger ein Prozess, in dem viele Fragen aufkommen. Wer einen Studiengang sucht, hat es leichter, wenn er weiß, was zu ihm passt und wo er hin will. Wer richtig fragt, bekommt auch Antworten. Diese Fragen helfen Dir, Dich selber besser kennenzulernen. Nimm Dir Zeit und wenn Du selbst nicht mehr weiter kommst, interviewe Dein Umfeld. Mehr >

Studentisches Ehrenamt: Engagieren neben dem Studieren

Die Hochschule als Ort der Sinnfindung. Das war einmal? Beim Studium geht es um die eigene Karriere - für ehrenamtliche Arbeit ist da wenig Zeit? Nicht unbedingt. Ehrenamtliche Arbeit kann neben gesellschaftlicher Teilhabe auch Raum für die Selbstverwirklichung bieten. Gerade jetzt, wenn der Alltag plötzlich so anders geworden ist, kann Raum für neue Erfahrung entstehen. Mehr >

Auszeiten: Was passt zu mir?

Die Schule ist aus. Was kommt als nächstes? Selten hatten Abiturienten so viel Zeit zur Verfügung. Wer mit dem Studium nicht sofort durchstarten will oder noch auf einen Studienplatz warten muss, kann die Zeit sinnvoll überbrücken. Mehr >

11 Tipps für Motivation im virtuellen Studium

Selbstdisziplin, Zeitmanagement, Selbstmotivation – gerade in einem virtuellen Studium ist die eigene Kreativität gefragt. Wie am Ball bleiben? Was tun, wenn die Motivation irgendwo zwischen Selbststudium und Einsendeaufgabe auf der Strecke bleibt? Ein Motivationstief ist nicht immer das Aus für die nächste Lerneinheit. Es gibt Tipps, wie Du dagegen ansteuern kannst. Mehr >

Auf eigenen Füßen

Mit dem Tag, an dem man in seine eigenen vier Wände zieht, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Im neuen Zuhause gelten völlig andere Regeln als bei den Eltern: Niemand schreibt einem mehr vor, wann die richtige Zeit ist heimzukommen oder wie laut Musik gespielt werden darf. Auf eigenen Füßen zu stehen, bedeutet aber auch, sich um die alltäglichen Dinge selbst zu kümmern. Mehr >