Studium Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler (berufsbegleitend) Uni Oldenburg Profil
Studienprofil

Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler (berufsbegleitend)

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg / Uni Oldenburg
Bachelor of Arts
study profile image
study profile image
study profile image

Studium und Leistungssport - bei uns vereinbar!

Sie konzentrieren sich ganz auf den sportlichen Erfolg. Aber Sie wissen auch: Die Karriere im Leistungssport geht irgendwann zu Ende. Um perfekt auf die Zeit danach vorbereitet zu sein, erwerben Sie bei uns einen Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft oder ein universitäres Zertifikat, dass Sie zum Beispiel gezielt für Sportmanagement qualifiziert. Unser flexibles und internetgestützes Studium ist voll auf die Bedürfnisse von Leistungssportler_innen ausgerichtet und lässt sich auch mit einem straffen Trainings- und Wettkampfplan vereinbaren. Starten Sie mit uns Ihre zweite Karriere!

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Beginn: zum Sommer- und Wintersemester; Einstieg als Gasthörer jederzeit möglich
Zulassung: Für Aktive oder Ehemalige im Leistungssport; auch ohne Abitur möglich
Umfang und Dauer: 180 Kreditpunkte in acht Semestern
Studienformat: Berufsbegleitend, Online- und Präsenzstudium
Kosten: Pro Modul 750 Euro plus Semesterbeitrag

Jetzt für das Studium bewerben >

Kontakt

Studienberatung
Manuel Karczmarzyk
+49(0)441 798-4409 bwlsport@uni-oldenburg.de

Zur Webseite >

 

Studienorganisation: berufsbegleitend und flexibel

Der international anerkannte akademische Grad "Bachelor of Arts" (B.A.) steht für eine exzellente betriebswirtschaftliche Ausbildung auf universitärem Niveau. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums haben Sie 180 Kreditpunkte erworben. Damit verbunden ist die Berechtigung zur Aufnahme eines Masterstudiums.

Das berufsbegleitende Bachelorstudium setzt sich aus 20 Modulen und dem Bachelor-Abschlussmodul (21. Modul) zusammen und gliedert sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Die Module sind so gestaltet, dass sie in sich abgeschlossene Fachgebiete behandeln, die in selbst gewählter Reihenfolge belegt werden können.

Bereits vom ersten Semester an können Sie an Ihrem individuellen Studienprofil arbeiten, indem Sie Pflicht- und Wahlpflichtmodule miteinander kombinieren.

Die Anzahl der pro Semester belegten Module können Sie entsprechend Ihrem Zeitbudget anpassen. Eine Mindest- oder Höchstzahl an zu absolvierenden Modulen pro Semester gibt es ebenso wenig wie die Verpflichtung, das Studium in der Regelstudienzeit von acht Semestern abzuschließen.

In einem Studium nach individueller Geschwindigkeit können Sie mehr oder weniger Module je Semester absolvieren und dadurch Ihr Studium verlängern oder verkürzen. Ebenso kann sich die tatsächliche Studiendauer durch die Anrechnung von Vorleistungen und Kompetenzen reduzieren.

 

Kontakt

Studienberatung
Manuel Karczmarzyk
+49(0)441 798-4409 bwlsport@uni-oldenburg.de

Zur Webseite >

 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang studieren Sie in der Regel 21 Module:

  • alle 10 Pflichtmodule,
  • weitere 10 Wahlpflichtmodule nach eigenem Interesse,
  • das Bachelor-Abschlussmodul (inklusive Erstellung der Abschlussarbeit).

Pflichtmodule - Grundkompetenzen der Betriebswirtschaftslehre (80 Kreditpunkte)

Mit dem Studium der Pflichtmodule erwerben Sie das Grundlagenwissen der Betriebswirtschaftslehre. Diese Module bilden die Basis für die weitere Spezialisierung.

  • Akteure und unternehmerisches Handeln im Wirtschaftsgeschehen
  • Unternehmens- und Leistungsprozesse
  • Unternehmensstrategien
  • Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Mikroökonomik
  • Makroökonomik
  • Marketing
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Quantitative und qualitative Forschungsmethoden
  • Grundlagen der Statistik (online)
  • Bachelor-Abschlussmodul

Wahlpflichtmodule - Schwerpunkte setzen (100 Kreditpunkte)

Über das Studium von zehn Wahlpflichtmodulen je 8 Kreditpunkten (KP) können Sie sich spezialisieren und ein eigenes Kompetenzprofil im Sport- und Unternehmensmanagement aufbauen.

Wenn Sie hingegen keine Fokussierung auf einen Schwerpunkt wünschen, können Sie Ihr Studium aus allen nachfolgend genannten Wahlpflichtmodulen nach eigenem Bedarf zusammenstellen.

  • Personalmanagement
  • Nationales und internationales Sportmanagement
  • Projekt- und Eventmanagement
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Globalisierung
  • Sport-Marketing & Sponsoring
  • Sport, Gesellschaft und Lebensstil
  • Nationales und internationales Sport- und Verbandsrecht
  • Entrepreneurship
  • Controlling
  • Führung und Kommunikation
  • Wirtschaftsenglisch
  • Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen
  • Arbeitsrecht

 

Kontakt

Studienberatung
Manuel Karczmarzyk
+49(0)441 798-4409 bwlsport@uni-oldenburg.de

Zur Webseite >

 

Bewerbungsfristen

Die Bewerbung auf einen Studienplatz ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.

Wintersemester: bis spätestens 15. September
Sommersemester: bis spätestens 15. Februar

Zugangsvoraussetzungen

  • die allgemeine oder fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 18 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes und
  • die nachgewiesene Ausübung von Leistungs- bzw. Spitzensport (A-, B- oder C-Kader, Bundesliga oder auch vergleichbare Bewertung). Nachweis Spitzen- bzw. Leistungssport: Bescheinigung vom Verein, Verband oder Trainer_in, dass Sie regelmäßig an organisierten Trainingseinheiten und Wettkämpfen teilnehmen oder teilgenommen haben (mind. 20 Std./Woche).

Die Bewerbung auf einen Studienplatz erfolgt online.

Online-Bewerbung >

 

Kontakt

Studienberatung
Manuel Karczmarzyk
+49(0)441 798-4409 bwlsport@uni-oldenburg.de

Zur Webseite >

 

Uni Oldenburg › Studienangebot
Bachelor of Arts / B.A.
Anglistik
Info
profiles teaser Universitaet_8.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler (berufsbegleitend)
Sie konzentrieren sich ganz auf den sportlichen Erfolg. Aber Sie wissen auch: Die Karriere im Leistungssport geht irgendwann zu Ende. Um perfekt auf die Zeit danach vorbereitet zu sein, erwerben Sie bei uns einen Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft oder ein universitäres Zertifikat, dass Sie zum Beispiel gezielt für Sportmanagement qualifiziert.
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt
Info
profiles teaser Bildungsmanagement_640x480_e0d1b09ced.png
Master of Business Administration / MBA
Bildungs- und Wissenschaftsmanagement (berufsbegleitend)
Qualifizieren Sie sich für eine leitende Position in Bildung und Wissenschaft. Unser Master of Business Administration vermittelt Ihnen das persönliche und fachliche Know-how, um beispielsweise Hochschulen und Bildungseinrichtungen verantwortlich zu gestalten.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Biologie
Master of Education / M.Ed.
Biologie (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Biology
Info
profiles teaser csm_BBA_640x480_4e0971d91c.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Business Adminstration in mittelständischen Unternehmen (berufsbegleitend)
Mit dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang qualifizieren sich Führungskräfte und junge Professionals für aktuelle Aufgaben im Job und eröffnen sich neue Karrierechancen. Durch E-Learning und kompakte Präsenzphasen ist das Studium gut mit Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Schwerpunkte sind Betriebswirtschaftslehre, Management, Unternehmensführung, Recht und Steuern.
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Chemie
Master of Education / M.Ed.
Chemie (Lehramt)
Bachelor of Laws / LL.B.
Comparative and European Law
Master of Education / M.Ed.
Deutsch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Deutsch als Fremdsprache
Bachelor of Science / B.Sc.
Elementarmathematik
Master of Education / M.Ed.
Elementarmathematik (Lehramt)
Master of Engineering / M.Eng.
Engineering of Socio-Technical Systems
Info
profiles teaser wechloy1_01.JPG
Bachelor of Engineering, Master of Science / B.Eng., M.Sc.
Engineering Physics
The programme distinguishes itself not only through professional excellence, but also through a strong emphasis on intercultural exchange: roughly half of the participants are from abroad. No proof of German language proficiency is necessary for the Bachelor programme.
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Engineering Physics (dual)
Master of Education / M.Ed.
Englisch (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
English Studies
Master of Arts / M.A.
Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Master of Arts / M.A.
Europäische Geschichte
Master of Arts / M.A.
European Master in Migration and Intercultural Relations
Master of Science / M.Sc.
European Master in Renewable Energy
Master of Education / M.Ed.
Evangelische Religion (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Evangelische Theologie und Religionspädagogik
Bachelor of Arts / B.A.
Französisch
Master of Education / M.Ed.
Französisch (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Gender Studies
Bachelor of Arts / B.A.
Geographie
Master of Education / M.Ed.
Geographie (Lehramt)
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Germanistik
Bachelor of Arts / B.A.
Geschichte
Master of Education / M.Ed.
Geschichte (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Hörtechnik und Audiologie
Staatsexamen / Staatsexamen
Humanmedizin
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Informatik
Master of Education / M.Ed.
Informatik (Lehramt)
Info
profiles teaser Universitaet_12.jpg
Master of Laws / LL.M.
Informationsrecht (berufsbegleitend)
Cloud-Computing und eCommerce schaffen neue Vertragsbeziehungen, im Smart Home oder bei autonomen Maschinen ist die Haftung zu klären und Datenschutz wird zur umfassenden Anforderung. Die rasante Digitalisierung erfasst fast alle Lebensbereiche – und wirft zahlreiche neuartige Rechtsfragen auf. Wer juristische Fachkenntnisse im Informationsrecht mit Wissen im IT-Sektor kombiniert, verfügt über eine dauerhaft gefragte Qualifikation.
Info
profiles teaser Universitaet_13.jpg
Master of Arts / M.A.
Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitend)
Marktchancen erkennen, Geschäftsideen umsetzen und Innovationen voranbringen – beim Gründen und Entwickeln von Unternehmen sind dies die Schlüssel zum Erfolg. Innovationsmanagement wird deshalb zunehmend systematisch betrieben.
Master of Arts / M.A.
Integrated Media
Bachelor of Arts / B.A.
Interdisziplinäre Sachbildung
Master of Arts / M.A.
Kulturanalysen
Master of Education / M.Ed.
Kunst (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Kunst und Medien
Master of Arts / M.A.
Kunst- und Medienwissenschaft
Master of Science / M.Sc.
Landschaftsökologie
Master of Arts / M.A.
Management Consulting
Info
profiles teaser csm_Website-MTEL_Header_640x480_01_a0529df41f.jpg
Master of Arts / M.A.
Management of Technology Enhanced Learning - MTEL (M.A.)
The fully online, international Management of Technology Enhanced Learning (MTEL) graduate programme has been designed specifically for working adults. Our students complete their degree and extend their professional skills and competencies in realising online and blended learning solutions without interrupting their careers.
Master of Science / M.Sc.
Marine Sensorik
Master of Science / M.Sc.
Marine Umweltwissenschaften
Bachelor of Arts / B.A.
Materielle Kultur: Textil
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Mathematik
Master of Education / M.Ed.
Mathematik (Lehramt)
Master of Science / M.Sc.
Microbiology / Mikrobiologie
Master of Science / M.Sc.
Molecular Biomedicine
Master of Arts / M.A.
Museum und Ausstellung
Bachelor of Arts / B.A.
Musik
Master of Education / M.Ed.
Musik (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Musikwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Neuro-cognitive Psychology
Master of Science / M.Sc.
Neuroscience
Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Master of Arts / B.A., B.Sc., M.A.
Niederlandistik
Bachelor of Arts / B.A.
Ökonomische Bildung
Master of Arts / M.A.
Ökumene und Religionen
Bachelor of Arts / B.A.
Pädagogik
Master of Arts / M.A.
Philosophie
Master of Education / M.Ed.
Philosophie (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Philosophie / Werte und Normen
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik
Master of Education / M.Ed.
Physik (Lehramt)
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Physik, Technik und Medizin
Master of Education / M.Ed.
Politik (Lehramt)
Bachelor of Arts / B.A.
Politik-Wirtschaft
Master of Science / M.Sc.
Postgraduate Programme Renewable Energy
Master of Arts / M.A.
Rehabilitationspädagogik
Info
profiles teaser Master_Risikomanagement_640x480_b5f0424293.jpg
Master of Science / M.Sc.
Risikomanagement für Finanzdienstleister (berufsbegleitend)
Wer bei Banken, Versicherungen oder in Unternehmensberatungen das Risikomanagement verantwortet, braucht profunde Kenntnisse in vielen Disziplinen: Gefragt ist mathematisches und wirtschaftswissenschaftliches Wissen, aufsichtsrechtliche Vorgaben sind ebenso zu berücksichtigen wie Entwicklungen am Finanzmarkt.
Master of Education / M.Ed.
Russisch (Lehramt)
Master of Education / M.Ed.
Sachunterricht (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Slavische Studien
Bachelor of Arts / B.A.
Slavistik
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Sonderpädagogik
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Sozialwissenschaften
Master of Education / M.Ed.
Spanisch (Lehramt)
Master of Education / M.Ed.
Sport (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Sport und Lebensstil
Bachelor of Science / B.Sc.
Sportwissenschaft
Master of Arts / M.A.
Sprachdynamik: Erwerb, Variation, Wandel
Master of Arts / M.A.
Sustainability Economics and Management
Bachelor of Science / B.Sc.
Technik
Master of Education / M.Ed.
Technik (Lehramt)
Master of Education / M.Ed.
Textiles Gestalten (Lehramt)
Master of Laws / LL.M.
Transnational Law
Master of Science / M.Sc.
Umweltmodellierung
Bachelor of Science / B.Sc.
Umweltwissenschaften
Master of Science / M.Sc.
Water and Coastal Management
Master of Education / M.Ed.
Werte und Normen (Lehramt)
Master of Education / M.Ed.
Wirtschaft (Lehramt)
Master of Arts / M.A.
Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Bachelor of Science, Master of Science / B.Sc., M.Sc.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Arts, Master of Education / B.A., M.Ed.
Wirtschaftswissenschaften