Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2018
studieren.de
© xStudy SE

Betriebswirtschaft mit dem Kompetenzfeld Tourismus- und Eventmanagement (B.A.) (berufsbegleitend)

NBS Northern Business School

Studienprofil Infos

Termine der nächsten Informationsveranstaltungen >

  • 09.08.2018
  • 06.09.2018
  • 04.10.2018
  • 01.11.2018

© NBS Northern Business School
© NBS Northern Business School
© NBS Northern Business School
Kontakt zur Hochschule
Möchtest Du weitere Infos? Fülle dieses Formular aus und die Hochschule meldet sich bei Dir.
 
 

NBS Northern Business School

Der Studiengang Betriebswirtschaft ist ein Studienangebot der Hochschule Wismar, University of Applied Sciences - Technology, Business and Design.

Dieser Studiengang wird bei der NBS in zwei Zeitmodellen angeboten, und zwar tagsüber und freitagabends und samstags für Berufstätige und Auszubildende.

Der besondere Vorteil: Sie können während des Studiums das Zeitmodell wechseln. So können Sie z.B. während eines längeren Praktikums gerne an den Lehrveranstaltungen im berufsbegleitenden Zeitmodell teilnehmen und so Ihr Studium zügig vorantreiben.

Studiengangsbeschreibungen

In diesem Studiengang verbinden Sie  ein betriebswirtschaftliches Studium mit einer ganzheitlichen Studiengangsvertiefung im Bereich Tourismus- und Eventmanagement. Durch diese Kombination qualifizieren Sie sich für eine Vielzahl an Berufsbildern, beispielsweise in der Organisation von Veranstaltungen oder in der Vermarktung von Reisen.

Studienbeginn

1. September und 1. März eines jeden Jahres

Das Studium auf einen Blick

Berufsbegleitendes Studium freitagabends und samstags

Der Studiengang dauert acht Semester (48 Monate) und kostet 260,- Euro im Monat. Daneben wird eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 300,- Euro für die Abschlussprüfung erhoben (Gesamtpreis: 12.780,- Euro). Die Lehrveranstaltungen finden freitags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • ODER Inhaberinnen und Inhaber eines Hochschulabschlusses, der an einer deutschen Hochschule nach einem Studium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern erworben wurde sowie Personen, die an einer deutschen Fachhochschule die Vorprüfung mit weit überdurchschnittlichem Erfolg bestanden haben
  • ODER Personen, die erfolgreich an einer staatlich geprüften Aufstiegsfortbildung wie Meister/-in; Techniker/-in; Betriebswirt/-in oder Fachwirt/-in teilgenommen haben
  • ODER Inhaberinnen und Inhaber von Befähigungszeugnissen nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung
  • ODER Inhaberinnen und Inhaber von Abschlüssen von Fachschulen nach Maßgabe der Rechtsverordnungen nach §24 Absatz 2 des Hamburgischen Schulgesetzes
  • ODER Personen, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und eine danach mindestens dreijährige Berufstätigkeit nachweisen und die Studierfähigkeit für diesen Studiengang in einer Eingangsprüfung nachweisen

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!

Semesterferien

Im Februar und August

Vorlesungszeiten und –orte

NBS-Studienzentrum AlsterCity >

NBS-Studienzentrum Holstenweg >

NBS-Studienzentrum Quarree >

Studienverlaufsplan

1. Semester

  • Einführung in die BWL
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Wirtschaftsrecht
  • Lineare Algebra/Lineare Optimierung
  • Soft Skills I

2. Semester

  • Marketing-Vertrieb
  • Finanzierung
  • Mikroökonomie
  • Analysis

3. Semester

  • Material- und Produktionswirtschaft/ Logistik
  • Unternehmensführung
  • Personalwirtschaft
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Steuerlehre

4. Semester

  • Controlling
  • Makroökonomie
  • Wirtschaftsinformatik
  • Statistik

5. Semester

  • Investition
  • Soft Skills II
  • Wirtschaftsfranzösisch oder -spanisch
  • Organisation von Tourismusdienstleistungen
  • Travelmanagement

6. Semester

  • Enterprise Resource Planning
  • Organisation von Eventdienstleistungen
  • Public Relations
  • Fallstudie Eventmanagement

7. Semester

  • Projekt-, Prozess- und Innovationsmanagement
  • Bilanzanalyse & Bilanzpolitik
  • Europäische Wirtschaftspolitik
  • Operations Research
  • Business Communication oder Wirtschaft & Politik

8. Semester

  • Unternehmenssimulation
  • Bachelor-Thesis mit Kolloquium

Stand: Sommersemester 2014. Änderungen vorbehalten.

Kontakt

NBS – Northern Business School

Holstenhofweg 62 (Kreuzung Rodigallee)
22043 Hamburg
Telefon: 040 - 3570 0340

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Business School.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-2638-36798

 

Themenpartner