Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Betriebswirtschaft (M.A.)

Hochschule Coburg (University of Applied Sciences and Arts)

1.Auf einen Blick    

Studiengang: Betriebswirtschaft – Konsekutiver Masterstudiengang
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit: 3 Semester, incl. Masterarbeit
ECTS-Punkte: 90 Punkte
Akkreditierung: akkreditiert durch Acquin
Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester möglich
Zulassungsbedingung: Abschlussnote im grundständigem Studium mind. 2,5 und Note der Abschlussarbeit mind. 2,0; 180 ECTS-Punkte aus Theoriesemestern
Duales Studium: als Studium mit vertiefter Praxis möglich

2. Studienablauf   

Die ersten beiden Semester dienen dazu, die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre zu vertiefen. Im dritten Semester belegen die Studierenden noch einmal zwei Fächer und schreiben außerdem ihre Masterarbeit.
Das Master-Studium Betriebswirtschaft an der Hochschule Coburg verbindet Theorie und Praxis, der Studienplan sieht für jedes Semester mindestens ein Projekt vor. So besteht rund ein Drittel des Studiums aus Projekten, die im Rahmen eines Seminars und im Hinblick auf eine aktuelle Fragestellung aus Unternehmen oder Forschung bearbeitet werden.

3. Studieninhalte

Die Studierenden beschäftigen sich im Masterstudium mit wissenschaftlichen Methoden wie:

  • Wissenschaftstheorien und Forschungsansätze
  • Entscheidungstheorien
  • Führungstraining
  • Philosophie
  • Soziologie
  • Ethik
  • Innovation

Außerdem behandeln sie aktuelle Aspekte der Wirtschaftswissenschaften und Theorien. Das Wissen aus dem Bachelorstudium können sie in folgenden Fächern der Betriebswirtschaft vertiefen:

  • Unternehmensführung
  • Marketing
  • Personal und Organisation
  • IT-Management
  • Business-Intelligence
  • Management von Wertschöpfungsketten
  • Finanzmanagement, usw.

4. Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung

  • Erststudium (Bachelor oder Diplom) in einem der folgenden Studiengänge: Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht, Sozialwirtschaft, Lehramt Wirtschaft sowie weitere verwandte Studiengänge, soweit deren wirtschaftswissenschaftliche Inhalte einen erheblichen Umfang haben.
  • mindestens 6 Theoriesemester (180 ECTS)
  • mindestens 1 Praxissemester (30 ECTS) – kann auch nachgeholt werden
  • Gesamtnote: 2,5 (gut) oder besser; Note Abschlussarbeit: 2,0 oder besser

Weitere Infos zum Masterstudium Betriebswirtschaft an der Hochschule Coburg finden Sie hier > .

Die Bewerbung ist online möglich. Hier >

5. Perspektiven


Die enge Verzahnung des Studiums mit der Wirtschaft schafft frühzeitig Kontakte zu renommierten Unternehmen – vom Mittelständler bis zum international tätigen Konzern. Experten aus der Praxis bringen aktuelle Fragestellungen in das Studium. So profitieren die Studierenden durch Vorträge und Fallstudien sowie Planspiele bereits im Studium vom Know-how der Wirtschaft. Der Master-Abschluss qualifiziert Sie für eine Fachkarriere in unterschiedlichen Branchen. Nach einigen Jahren Berufserfahrung haben sie dann die Chance, Führungsaufgaben zu übernehmen.

Kooperative Promotion
Absolventen mit einem guten Masterabschluss können im Anschluss an ihr Masterstudium weiterhin wissenschaftlich arbeiten. Sie haben u.U. auch die Möglichkeit an der Hochschule Coburg ihre Doktorarbeit zu verfassen und in Kooperation mit einer Universität zu promovieren.

6. Hochschule Coburg

Was spricht für ein Studium an der Hochschule Coburg? Die Antwort lautet: Vieles. 5.000 Studierende haben sich bereits für ein Studium in Coburg entschieden und werden hier in den Bereichen Soziale Arbeit und Gesundheit, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Wirtschaft sowie Bauen und Design ausgebildet.

Zentrum des studentischen Lebens ist der Campus Friedrich Streib, auf dem sich die Bibliothek, Studien- und Beratungsbüros, ebenso wie die Mensa und Studierendenwohnheime befinden. Hier läuft ein Großteil des studentischen Lebens der Coburger ab.  
Wen dennoch einmal das Fernweh packt, dem helfen Mitarbeiter der Hochschule bei Fragen zur Finanzierung und Organisation eines Auslandssemesters weiter. Zu den mehr als 80 Partnerhochschulen im Ausland gehören unter anderem Hochschulen in Finnland, Australien und Spanien.

Zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg wird alljährlich eine Karrieremesse veranstaltet, auf der sich verschiedene Unternehmen vorstellen und Praktikumsplätze sowie Einstiegsstellen anbieten – eine gute Chance um Kontakte zu späteren Arbeitgebern zu knüpfen. Aber auch neben dem Studium wird es an der Hochschule nie langweilig. In den studentischen Initiativen findet jeder seinen Platz – sei es in der Hochschul-Big Band, dem Chor „Die Klangfänger“ oder im Debattierclub. Jeder ist willkommen.

7. Die Stadt Coburg  


Weniger bekannt als München oder Nürnberg hat Coburg mit einer Einwohnerzahl von 40.000 doch vieles zu bieten. Als erstes fällt einem beim Weg in die Stadt die Veste auf, die hoch über der Stadt liegt. Auch im Stadtzentrum finden sich jede Menge historische Gebäude und enge Gassen, die zur Entdeckungstour einladen.
Das kulturelle Angebot der Stadt ist groß: Neben dem Landestheater und einem Multiplex-Kino finden im Sommer zahlreiche Festivals statt, zu den Highlights gehören das internationale Samba-Festival und das Open-Air Festival im Sommer. Auch für die Zeit nach dem Studium ist Coburg eine gute Wahl. Die hohe Industriedichte, große Dienstleistungsunternehmen und viele soziale Einrichtungen bieten gute Arbeitsmöglichkeiten.

8. Kontakt

Hochschule Coburg

Friedrich-Streib-Str. 2
96450 Coburg

Allgemeine Studienberatung
Tel.: 09561-317-247
studienberatung@hs-coburg.de

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-107-437-112128

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner