Studium Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Bauingenieurwesen Baumanagement - Hochbau/Ingenieurbau HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Studienprofil

Baumanagement - Hochbau/Ingenieurbau, Bachelor of Engineering

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Studienort Holzminden / HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Bachelor of Engineering
study profile image
study profile image

Worum geht es in dem Studiengang?

Der Studiengang Baumanagement verbindet bautechnisches Know-how mit Managementkompetenzen – eine Kombination, die im Berufsleben stark nachgefragt wird. Außerdem werden auch Ihre kommunikativen und methodischen Kompetenzen gestärkt.

Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen zwei Studienrichtungen: Hochbau oder Ingenieurbau. In beiden Bereichen erhalten Sie eine solide technische Ausbildung, die auch das an Bedeutung gewinnende Bauen im Bestand einbezieht. Die Studienrichtung Hochbau verbindet Inhalte der Architektur mit bauspezifischen Managementfächern. In der Studienrichtung Ingenieurbau kombinieren Sie die Managementfächer mit Inhalten des Bauingenieurwesens. Gemeinsam haben beide Richtungen eine starke Praxisorientierung und Inhalte wie Projektplanung, -management und -steuerung, Baubetrieb sowie Bau- und Vertragsrecht.

Was kann ich später damit machen?

Von der Projektidee über die Planung und Baudurchführung bis zur Inbetriebnahme können Sie sich am gesamten Prozess der Realisierung eines Bauprojektes beteiligen. Ihre Arbeitgeber können Bauunternehmen, Planungs- und Projektsteuerungsbüros sowie Consultingunternehmen sein. Daneben bieten auch Bauabteilungen der öffentlichen Hand und große Industrieunternehmen vielfältige Arbeitsmöglichkeiten. Oder Sie gehen Ihren ganz eigenen Weg: Denn zusammen mit einiger Berufserfahrung bietet das Studium die besten Voraussetzungen für die Selbstständigkeit.

Was macht den Studiengang besonders?

In der Bauwirtschaft sind zunehmend Managementkompetenzen gefragt. Als Absolventin oder Absolvent sind Sie damit besonders begehrt und profitieren von unseren engen Fachkontakten zur Wirtschaft. Gut auf das Berufsleben vorbereitet sind Sie durch den hohen Praxisbezug des Studiums: In kleinen Projektteams setzen Sie Erlerntes regelmäßig in die Praxis um. Während der vielen Exkursionen erhalten Sie einen Einblick in reale Großprojekte. Durch eine zehnwöchige Praxisphase im siebten Studiensemester ergibt sich schließlich ein fließender Übergang in das Berufsleben.

Studienstruktur und Studienschwerpunkte

Studienstruktur

Wenn Sie sich für den Studiengang Baumanagement entscheiden, haben Sie nach einem Semester Studienzeit die Wahl zwischen der

  • Studienrichtung Hochbau: Verbindet klassische Inhalte der Architektur mit bauspezifischen Managementfächern
  • Studienrichtung Ingenieurbau: Hier kombinieren Sie die Managementfächer mit klassischen  Inhalten des Bauingenieurwesens

Gemeinsam haben beide Studienrichtungen:

  • Starke Praxisorientierung mit Projektarbeiten und Exkursionen
  • Inhalte wie Projektplanung, -management und -steuerung, Baubetrieb, sowie Bau- und Vertragsrecht.

Das siebte – und letzte – Semester besteht aus einer 10-wöchigen Praxisphase und der Bachelorarbeit. Viele Studierende entschließen sich dazu, auch die Bachelorarbeit in Kooperation mit dem Praktikumsgeber zu schreiben. 

Studieninhalte


Im Berufsalltag Großprojekte zu managen bringt unterschiedliche Aufgaben und Herausforderungen mit sich. Die Aufgaben selbst sind meist komplex – nicht zuletzt, weil Sie verschiedene Disziplinen im Blick haben müssen. Zeit- und Kostenplanung kommen hinzu. All das meistern Sie, indem Sie als Absolvent/in dieses Studiengangs Grundlagenwissen aus den Ingenieursdisziplinen mit Spezialwissen aus dem Managementbereich verknüpfen. Wichtige Studieninhalte sind deshalb unter anderem

  • Fächer der Architektur: von Entwerfen über Gebäudelehre und Baukonstruktion bis hin zur Gebäudetechnik und Innenausbau
  • Bzw. Fächer des Ingenieurbaus: Klassische Disziplinen des Bauingenieurwesens wie Tragwerkslehre, Stahlbetonbau, Stahl- und Holzbau, Verkehrswesen
  • Baubetrieb, Bau- und Vertragsrecht sowie BIM (Building Information Modeling)

Im gesamten Studium liegt dabei besonderes Gewicht auf den Bereichen Projektplanung, Projektmanagement und Projektsteuerung.

Ein exemplarischer Studienverlaufsplan ist auf der Internetseite der Hochschule zu finden.

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen zum Studium

Nachzuweisen ist:

  • die Allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder
  • ein gleichgestellter Abschluss oder
  • ein Meisterbrief oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger branchenspezifischer Berufserfahrung
  • ein 6-wöchiges Vorpraktikum

Einzureichende Unterlagen

  • Zulassungsantrag
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • ggf. Nachweis über Berufsausbildung
  • ggf. Bescheinigung über Wehr- oder Zivildienst oder FSJ
  • Rückporto in Briefmarken (1 Großbrief + 1 Brief bis 20g)
  • Praktikumsnachweis/Ausbildungs- oder Praktikantenvertrag (kann bis zum 3. Semester nachgereicht werden)

Die Zulassung erfolgt zweimal im Jahr: zum Sommersemester (offizieller Bewerbungsschluss ist der 1. Februar) und zum Wintersemester (offizieller Bewerbungsschluss ist der 1. August).

Kontaktdaten:

Studieninformation der HAWK am Standort Holzminden:
Cordula Watermann
Studieninfo.m@hawk.de 
05531/126-101

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen › Studienangebot
Info
profiles teaser HAWK_BM_1_klein.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Baumanagement - Hochbau/Ingenieurbau
Zu Beginn des Studiums "Baumanagement" finden zuächst für beide Studienrichtungen (Hochbau und Ingenieurbau) ¸überwiegend gemeinsame Lehrveranstaltungen statt. Im 3. und 4. Semester stellt die Projektplanung eine Hauptkomponente dar. Beide Studienrichtungen haben in dieser Phase das Ziel, die jeweiligen Fachinhalte im Hoch- und Ingenieurbau in der erforderlichen Breite zu vermitteln. (Im 5. und 6. Semester, erfolgt den Neigungen und Interessen entsprechend die individuelle Profilierung durch die angebotenen ergänzenden Wahlpflichtmodule. In den Semestern 3-6 ist das Projektmanagement neben der Planung die zweite Hauptkomponente.
Info
profiles teaser HAWK_Betriebswirtschaft_BA.jpg
Bachelor of Arts / B.A.
Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)
Im Fokus aller Inhalte stehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Familienunternehmen und Start-ups. Besondere Beachtung finden Aufgaben und Herausforderungen im ländlichen Raum
Info
profiles teaser HAWK_ENB_1_klein.jpg
Master of Engineering / M.Eng.
Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen
Die neuesten Entwicklungen im Bauwesen haben gezeigt, dass sich die komplexer gewordenen Aufgaben nur durch fachübergreifende Kompetenzen beherrschen lassen. Zudem ist internationale Zusammenarbeit für eine Vielzahl von Projekten bereits Tagesgeschäft.
Info
profiles teaser 090617_FM_Campus_Billerbeck_002_WEB.jpg
Bachelor of Engineering / B.Eng.
Green Building - Energieeffizienz, Gebäudetechnik, Mensch & Umwelt
Der Studiengang Green Building bereitet Sie darauf vor, gemeinsam mit Architektinnen und Architekten energieeffizient ausgerichtete Gebäude zu schaffen oder entsprechende Lösungen für bestehende Gebäude zu entwickeln. Hierbei wird nicht nur auf Technologie gesetzt, sondern das Gebäude als Ganzes soll in Bauform und Ausrichtung den Anforderungen gerecht werden, den Verbrauch fossiler Energie weitestgehend zu reduzieren.
Info
profiles teaser HAWK_IM_1_Klein.jpg
Master of Science / M.Sc.
Immobilienmanagement
Der Master-Studiengang Bau- und Immobilienmanagement beinhaltet die folgenden Modulgruppen/Fachinhalte: Interdisziplinäre Grundlagen, Lebenszyklusmanagement, Immobilien- und Baurecht, Internationales Immobilienmanagement, Projektentwicklung, Facilities Management, Portfolio-Management, Investment-Banking sowie Schlüsselqualifikationen, Projekte und Profilierungsmöglichkeiten.
Info
profiles teaser HAWK_IW_1_klein.jpg
Bachelor of Science / B.Sc.
Immobilienwirtschaft und -management
Die Inhalte des Bachelor-Studiums "Immobilienwirtschaft und -management" unterteilen sich in die folgenden Modulgruppen zuzüglich Praktikumsmodul und abschließender Bachelor-Arbeit: Interdisziplinäre Grundlagen, Wirtschaftswissenschaften, Bautechnik & Bauwirtschaft, Projektentwicklung und -management, Facilities Management, Bestands-, Asset- und Portfoliomanagement, sowie Projekte und Schlüsselqualifikationen. Lehrinhalte aus dem Bereich EDV sind Office-Anwendungen, SAP, Wertermittlung, Computer Aided Facility Management (CAFM).
Info
profiles teaser HAWK_BA_Soz_1.jpg
Bachelor of Arts, Master of Arts / B.A., M.A.
Soziale Arbeit
Der Bachelor-Studiengang ist als modularisiertes Vollzeitstudium konzipiert und umfasst folgende Studienbereiche: Allgemeine Grundlagen/Wissenschaft Soziale Arbeit, Wissenschaftliches Arbeiten, Rahmenbedingungen Sozialer Arbeit, Handlungsformen, Handlungsfelder und Projekte und das Studium Generale. Die Studienbereiche werden durch jeweils zugehörige Module ausdifferenziert. Schwerpunkte in den Handlungsfeldern im Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit Holzminden sind: Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie Soziale Problemlagen erwachsener und älterer Menschen.