Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE
© HAW Ingolstadt
© HAW Ingolstadt
© HAW Ingolstadt

MBA B2B Management mit Schwerpunkt Industriemarketing, Technischer Vertrieb, Beschaffungs- und Kundenmanagement

Allgemeines

  • Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
  • Dauer: 5 Semester (kann durch Anrechnung zuvor erworbener Kompetenzen verkürzt werden)
  • Kosten: 18.900 € zzgl. 42 € Studentenwerksbeitrag pro Semester
  • Berufsbegleitend: ja
  • Standorte: THI oder Studienzentrum Neuburg
  • Unterrichtssprache: deutsch/englisch

Kurzbeschreibung

Welche Vorteile und Perspektiven bietet der Studiengang?

Innovation und Internationalisierung spielen eine zentrale Rolle innerhalb der deutschen Wirtschaft. Die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte steigen und machen eine interdisziplinäre Weiterbildung in vielen Sektoren notwendig. Der MBA B2B Management mit Schwerpunkt Industriemarketing, Technischer Vertrieb, Beschaffungs- und Kundenmanagement bereitet die Studierenden auf Führungs- und Managementaufgaben in international agierenden Unternehmen vor. Zu diesem Zweck werden wissenschaftliche Methoden im betriebswirtschaftlichen und vermarktungsrelevanten Zusammenhang vermittelt. Im Vordergrund stehen vertriebliche und marketingorientiere Themenbereiche.

Für wen ist der MBA B2B Management mit Schwerpunkt Industriemarketing, Technischer Vertrieb, Beschaffungs- und Kundenmanagement geeignet?

Studierende stammen in der Regel aus der beruflichen Unternehmenspraxis. Der MBA richtet sich an Hochschulabsolventen mit ingenieur- und naturwissenschaftlichem bzw. wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichem Studienabschluss und Absolventen einer angrenzenden Fachrichtung im In- und Ausland. Berufserfahrung im Bereich Vertrieb bzw. Marketing und Kundenmanagement von mindestens einem Jahr sind Voraussetzung für die Aufnahme in den Studiengang.

Lernorganisation

Das Studienkonzept ist speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger ausgerichtet. Die Vorlesungen und Seminare finden an insgesamt 36 Präsenztagen vornehmlich am Wochenende (Freitag und Samstag) statt. Hinzu kommen Selbstlernphasen, die eine weitgehend orts- und zeitunabhängige Erarbeitung von Studieninhalten ermöglichen. Auch die übrigen Rahmenbedingungen sind an das Studieren neben Beruf und Familie ausgerichtet.

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum MBA-Studium ist ein erster ingenieur- oder naturwissenschaftlicher bzw. wirtschafts- oder sozialwissenschaftlicher Hochschulabschluss im In- oder Ausland mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten erforderlich.

Außerdem müssen Sie eine mindestens 1-jährige einschlägige qualifizierte Berufserfahrung nach Abschluss des Hochschulstudiums nachweisen.
Es gelten grundsätzlich die Zulassungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulgesetz.

Wenn Sie einen Hochschulabschluss mit weniger als 210 ECTS haben bzw. Ihr Abschluss mit weniger als 210 ECTS anerkannt wird, gibt es die Möglichkeit, bis zu 30 ECTS aus der qualifizierten Berufserfahrung anzurechnen.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen:

Neben dem Bewerbungsformular werden folgende Unterlagen benötigt:

  • amtlich beglaubigte Zeugniskopien Ihres Studienabschlusses
  • Zeugniskopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)
  • Exmatrikulationsbescheinigung Ihres Erststudiums und aller weiterer (angefangenen) Studien mit und ohne Abschluss (im Original oder amtlich beglaubigt)
  • Bestätigung des Arbeitgebers über die mindestens 1-jährige Berufstätigkeit (Original oder amtlich beglaubigtes Zeugnis des Arbeitgebers)
  • ausführlicher unterschriebener Lebenslauf mit detaillierter Beschreibung Ihrer beruflichen Tätigkeiten
  • aktuelles Passfoto
  • Personalausweiskopie
  • Bestätigung der Mitgliedschaft einer Krankenkasse

Kontakt

Julia Hofweber
Tel.: +49 841 9348-1542
julia.hofweber@no-spamthi.de

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule.
Zur Website >


Download

Flyer (PDF)

 

 

Studienprofil-168-41957

 

 

Praxispartner für duale Studienangebote

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.

Themenpartner