Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Architektur (B.A.)

Fachhochschule Lübeck

Die Architektur kann als die aktive Umgestaltung der Natur und Auseinandersetzung mit Mensch und ge­bautem (Lebens-) Raum verstanden werden. Somit umfasst die Architektur ein um­fang­reiches Spektrum an Möglichkeiten zwischen Mensch und Gebäude. Auch öko­logische und gesundheitliche Aspekte, Barrierefreiheit und ressourcenschonende Zu­sam­men­hänge beeinflussen Gestaltungsfreiräume und Wahrnehmung in der Archi­tek­tur.

Studienabschluss: Bachelor of Science, B.Sc.
Regelstudienzeit: 7 Semester
Studienbeginn: Jeweils zum Wintersemester
Studienform: Präsenz
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife/ Abitur oder Fachhochschulreife oder besondere berufliche Qualifikation. Ein Grundpraktikum ist nicht notwendig.
Zulassungsbeschränkung: Ja

Ziele und Lehrinhalte

Studienziel ist die Vermittlung künstlerischer und wissenschaftlicher Fähigkeiten im Zuge einer nachhaltigen Ausbildung, welche die Absolventinnen und Absolventen zur aktiven Ausübung des Architekturberufs befähigt. So erwerben Studierende durch das Studium die Kompetenz, gesellschaftliche, ökologische, geistes- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge zu erfassen und in planerische und bauliche Lösungen umzusetzen. Studierende gewinnen wertvolle Methoden und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Architektur, um sich auf ein berufliches Tätigkeitsfeld im Bauwesen vorzubereiten.

Die Studierenden erwerben durch das Studium die Kompetenz, gesellschaftliche, ökologische, geistes- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge zu erfassen und in planerische und bauliche Lösungen umzusetzen. Sie gewinnen wertvolle Methoden und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Architektur, um sich auf ein berufliches Tätigkeitsfeld im Bauwesen vorzubereiten.

Der Bachelorstudiengang Architektur führt nach sieben Semestern zu einem berufsbefähigenden Abschluss. Besonderer Wert wird auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit gelegt: die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen sind bereits seit 1997 inhaltlich verzahnt, es findet in Teilbereichen eine gemeinsame Ausbildung von Architektur- und Bauingenieurstudierenden statt.

Studienverlauf

Das Bachelorstudium ist gegliedert in:

  • Basisstudium
  • Kernstudium
  • Abschlusssemester

1. Semester

  • Kompaktwochen
  • Entwerfen I
  • Baukonstruktion I
  • Baustoffe
  • Bauphysik I
  • Gestalten und Darstellen I
  • CAD
  • Architekturgeschichte

2. Semester

  • Entwerfen II
  • Baukonstruktion II
  • Grundlagen des Städtebaus
  • Bauphysik II
  • Gestalten & Darstellen II
  • Baustoffe
  • CAD
  • Architekturgeschichte

3. Semester

  • Entwerfen III
  • Baukonstruktion III
  • Städtebaulicher Entwurf I
  • Technischer Ausbau I
  • Baubetrieb I
  • Tragwerkslehre I
  • Gebäudelehre

4. Semester

  • Praxisprojekt
  • Wissenschaftliche Studienarbeit
  • Sonderthemen des Entwurfs / Stegreife

5. Semester

  • Entwerfen IV
  • Baukonstruktion IV
  • Städtebau Aktuell
  • Tragwerkslehre II
  • Baurecht
  • Technischer Ausbau II
  • Architekturtheorie

6. Semester

  • Entwerfen V
  • Baukonstruktion im Bestand u.Bauschäden
  • Städtebaulicher Entwurf II
  • Energieeffizientes Bauen
  • Baubetrieb II

7. Semester

  • Baukonstruktion VI (Wahlpflicht I)
  • Städtebau  (Wahlpflicht II)
  • Bachelorseminar
  • Bachelorarbeit und Kolloqium

Modulhandbuch (PDF) >

Berufsperspektiven und Tätigkeitsfelder

Architektinnen und Architekten planen, gestalten und konstruieren unsere Zukunft- unseren Lebensraum. Bei der Neu- oder Umplanung von Gebäuden spielen neben gestalterischen Anforderungen auch Nachhaltigkeit und Energieeffizienz genauso so ein Rolle wie technische, funktionale und wirtschaftliche Aspekte.

Die Tätigkeiten des Architekten sind daher breit gefächert und umfassen das gesamte Spektrum des Bauens; vom Entwurf, über die Planung der Konstruktion und die Wahl der Baustoffe, Kostenkalkulation, Terminplanung, bis hin zur Umsetzung auf der Baustelle.

Auch die Koordination und Kommunikation aller Planungsbeteiligten, zwischen Bauherren, Behörden, Fachplanern und den ausführenden Handwerksbetrieben, ist ein wichtiger Aufgabenbereich des Architekten.

Der Bachelor Architektur ist der erste berufsbefähigende Abschluss. Absolventen können somit in planenden und ausführenden Büros, Unternehmen, Verwaltungen und Verbänden Tätigkeiten ausführen, die umfangreiche Kenntnisse erfordern. Hierzu zählen insbesondere Tätigkeiten im Bereich der Planung, Bestandsaufnahme, Überwachung, Betrieb und Verwaltung. Mit dem Bachelorabschluss sind auch Tätigkeiten in Unternehmen möglich, die im Bereich der Projektentwicklung und des Gebäudemanagements tätig sind. 

Kontakt

Fachhochschule Lübeck
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck
Telefon: +49 (0) 451-300 6
Fax: +49 (0) 451-300 5100
E-Mail: kontakt@no-spamfh-luebeck.de

Studiengangsleitung
Prof. Dipl.-Ing. Melanie Rüffer
Telefon: +49 (0) 451 300 5127
E-Mail: melanie.rueffer@no-spamfh-luebeck.de 

Sie haben Fragen zur Bewerbung oder Einschreibung? Bitte wenden Sie sich an die Zulassungsstelle, E-Mail: studieninfo@no-spamfh-luebeck.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

Dein Studium, Deine Module, Deine App

Lade Dir jetzt Studienmodule und Studienverlauf auf Dein Handy

Bachelor of Science (Stand 09/16)
FH Lübeck
Architektur
badge: apple app store badge: google play
 

 

Studienprofil-180-17-19684

 

Abitur, Studium, Beruf?


Ideenfächer® 2017
Wertvolle Impulse zur
Berufs- und Studienwahl
als bunter Ideengeber.