Merkzettel 00 Studiengänge 00 Studienorte Zettel ansehen
1997 - 2017
studieren.de
© xStudy SE

Berufsintegrierender (Teilzeit-)Studiengang

Studienschwerpunkte

  • Basiswissenschaften: Therapiewissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Diagnostik und Therapie
  • Methoden der Betriebswirtschaftslehre
  • Management
  • Ökonomie und Politik im Gesundheitswesen
  • Didaktik und Kommunikation
  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Soft Skills
  • Themengebundenes Projektstudium

Studienverlauf

Das Studium umfasst Module aus den Bereichen Therapie- und Gesundheitswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und IT. Studienfächer sind u.a.

  • Grundlagen und Methoden der evidenzbasierten Praxis
  • Theoretische Modelle in den Therapiewissenschaften
  • spezifische Programme in der Gesundheitsversorgung von Patienten
  • Datenbankmanagement
  • Klinische Diagnostik und Therapie
  • Kostenrechnung
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Statistik

Das gesamte Curriculum finden Sie als Anhang zur Prüfungsordnung.

Ziel des Studiums

Aufbauend und ergänzend zur Fachschulausbildung in der Physio- oder Ergortherpie werden die Studierenden darauf vorbereitet, anwendungsbezogene Inhalte und Methoden aus den Bereichen Gesundheitswissenschaften, Therapiewissenschaften und Betriebswirtschaften anzuwenden und weiterzuentwickeln. Dazu wird das berufsfeldrelevante Basiswissen vermittelt und besonderer Wert auf schnittstellenbezogene Kompetenzen gelegt.

Der Studiengang orientiert sich an dem Bedarf nach akademisch qualifizierten Personen, die unmittelbar am Patienten arbeiten und befähigt werden, auf Basis von therapiewissenschaftlichen, organisatorischen und technologischen Methoden praxisnah und interdisziplinär Problemlösungen zu erarbeiten.

Berufsfeld

Mit dem Bachelor-Studiengang „Angewandte Therapiewissenschaften" erhalten die Studierenden eine Grundqualifikation in Management-Fragen, fachwissenschaftlichen Arbeiten und interdisziplinärer Kommunikation und werden für die mittlere Führungsebene von Unternehmen im stetig wachsenden Gesundheitssektor qualifiziert. Später Einsatzbereiche sind z.B.

  • Allgemeinkrankenhäuser,
  • Rehabilitationseinrichtungen,
  • Tageskliniken,
  • integrierte Versorgung,
  • Forschungseinrichtungen,
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Qualitätssicherung

Regelstudienzeit

8 Semester

Beginn

Sommersemester

Kosten

Für Studierende der Hochschule Niederrhein wird ein Semesterbeitrag erhoben (inkl. NRW Ticket für den Nahverkehr).

Bewerbungsverfahren

Örtliche Zulassungsbeschränkungen

Die Bewerbung an der Hochschule Niederrhein erfolgt online >

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Berufsintegrierend: Nachweis, dass der Studienbewerber die Ausbildung zum Physiotherapeut oder Ergotherapeut an einer staatlich anerkannten Fachschule mit Modellcurriculum abgeschlossen und die staatliche Prüfung mit Erfolg abgelegt hat.

Fachberater

Annette Schmidt (B.Sc.)

Telefon: 02151 822-6688
E-Mail: atw-10@no-spamhs-niederrhein.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-298-38910